Drucken

Blog

Blog zu Bürobeleuchtung, Rasterleuchten und Bürolampen
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Blog zu Bürobeleuchtung, Rasterleuchten und Bürolampen

Blog zu Bürobeleuchtung, Rasterleuchten und Büroleuchten! Hier finden Sie praktische Hinweise rund um gesundes Licht mit Bürolampen. Hinzu kommen spannende Informationen zu LED Neuheiten direkt vom Hersteller! Viel Spaß!

 


Veröffentlicht am von

5 unschlagbare Tipps für Deckenleuchten im Büro!

Gesamten Beitrag lesen: 5 unschlagbare Tipps für Deckenleuchten im Büro!

Leider wird der optimale Einsatz von Deckenleuchten im Büro sehr häufig vernachlässigt. Dies kann zu Augenschäden und einem deutlich merkbaren Leistungsrückgang bei den Mitarbeiter/innen führen. Die Fehler beziehen sich nicht nur auf die optimale Position beim Anbringen, sondern auch auf die Auswahl der Lampen, Leuchtkörper und eventuell benötigtem Zubehör. Die folgenden 5 Tipps können Ihnen dabei helfen, die Auswahl und Anbringung von Deckenleuchten im Büro und auch in anderen Räumen zu optimieren. Selbst dann, wenn die Deckenleuchten in Ihren Räumen bereits angebracht wurden, können Sie von diesen Tricks profitieren.
 

 

Die Größe und Architektur des Raumes ist beim Anbringen von Deckenleuchten im Büro ein wesentlicher Faktor

Büroräume gibt es in ganz unterschiedlichen Größen. Manche davon haben eine quadratische, rechteckige oder ein- bis mehrmals abgewinkelte Grundfläche. Bei den abgewinkelten Grundflächen gibt es häufig offene Zwischenwände oder andere Raumteiler, die den eigentlichen Raum im mehrere Segmente unterteilen. Wenn Sie LED Deckenleuchten in einem Büro mit einer quadratischen oder rechteckigen Grundfläche anbringen wollen, dann müssen Sie im Vorfeld genau überlegen, wo später die Sitzplätze der Mitarbeiter/innen sein sollen. Diese Überlegung muss verbindlich sein, denn die Festlegung der Sitzplätze ist die Basis für das optimale Anbringen von Deckenleuchten in einem Büro. Eine Skizze im verkleinerten Maßstab kann Ihnen für die Festlegung der späteren Sitzplätze mit Tischen und Stühlen äußerst hilfreich sein. Zeichnen Sie genau ein, in welche Blickrichtung die Mitarbeiter/innen sehen, wo sich beispielsweise der PC-Monitor befinden wird und wo sich Wege befinden. Bei ein- oder mehrfach abgewinkelten Räumen müssen Sie in Ihre Skizze genau einzeichnen, wo Raumteiler bereits vorhanden sind oder später vorhanden sein werden. Raumteiler können die Lichtverteilung je nach Fall sehr negativ beeinflussen. Darum sind Raumteiler vor dem Kauf und Anbringen von Deckenleuchten in einem Büro oder Räumen immer zu beachten. Wenn Sie Ihre Skizze so weit fertig haben, können Sie sich überlegen, wo die Deckenleuchten in Ihrem Büro optimal angebracht werden müssen, damit jeder Arbeitsplatz und die Zwischenräume optimal ausgeleuchtet werden. Beachten Sie vor einer Entscheidung bitte die weiteren Tipps.

 

Die optimale Designauswahl ist für die Deckenleuchten in Ihrem Büro in mehrfacher Weise wichtig

Wenn Sie sich im Onlineshop nach Deckenleuchten für ein Büro umsehen, dann werden Sie feststellen, dass es neben den vielen verschiedenen Designs auch eine immense Anzahl von unterschiedlichen Leuchtmitteln gibt. Wenn Sie die Deckenleuchten in Ihrem Büro nicht unmittelbar an der Decke selbst anbringen wollen, sondern ein schönes Design bevorzugen, dann müssen Sie Ihre bereits erstelle Skizze zur Hand und mehrere Überlegungen machen. Das Design für die Deckenleuchten muss für Ihr Büro so gewählt werden, dass damit jeder Arbeitsplatz und Zwischenweg bestens beleuchtet wird. "Bestens beleuchtet" - bedeutet jedoch nicht, dass die Deckenleuchten das Büro mit Licht überfluten und die Mitarbeiter blenden sollen. Überlegen Sie bei der Design-Auswahl deshalb bitte ganz genau, welches Design für die Deckenleuchten in Ihrem Büro am effizientesten ist. Suchen Sie in jedem Fall so lange weiter, bis Sie ein Design gefunden haben, das allen Anforderungen optimal entspricht. Bei einer falschen Design-Auswahl kann es nach dem Anbringen der Deckenleuchten in Ihrem Büro dazu kommen, dass Sie und Ihre Mitarbeiter/innen langfristig darunter leiden werden. Eine schlechte Beleuchtung kann die Arbeit zur Qual werden lassen.

 

Optimale Leuchtkörper sind für die Deckenleuchten in Ihrem Büro ökologisch und ökonomisch von Bedeutung

Bitte nehmen Sie sich diesen Tipp sehr zu Herzen. Auf den ersten Blick scheint es sehr simpel zu sein, Deckenleuchten in einem Büro mit den optimalen Leuchtkörpern zu bestücken. Bei vielen Lampen sind die Leuchtkörper bereits dabei. Achten Sie bitte darauf, dass dies bei Ihrem gewählten Design nicht der Fall ist. Falls doch, dann verhandeln Sie mit dem Verkäufer dahingehend, dass Sie das Design Ihrer Wahl nur dann kaufen werden, wenn Sie die Leuchtkörper selbst wählen dürfen. Wenn dieser Punkt geklärt ist, benötigen Sie erneut Ihre Skizze. Überlegen Sie ganz genau, welche Bereich mehr und welche weniger Licht benötigen. Beachten Sie dabei auch Fensterbereiche. Fensterbereiche können bei der Auswahl von Deckenleuchten für Ihr Büro zu einer Falle werden! Bei großen Fensterbereichen wird häufig vergessen, dass es auch viele trübe Tage im Jahr gibt und nicht selten muss an zu schönen Tagen der Rolladen herunter gelassen werden, damit niemand geblendet wird oder dass dadurch die Wärmeentwicklung unangenehm wird. Lassen Sie sich verschiedene Leuchtkörper vorführen. Fragen Sie nach dem realen Stromverbrauch, den zu erwarteten Standzeiten (Leistungszeit bis zum Defekt) je nach Ausführung und nach dem Anschaffungspreis. Wenn Sie nun Ihre Skizze zur Hand nehmen, dann können Sie ganz exakt entscheiden, welche Anzahl von welchen Deckenleuchten Sie für Ihr Büro benötigen. Dabei können Sie alle ökologischen und ökonomischen Faktoren berücksichtigen. Bitte lesen Sie auch den nächsten Tipp, der bewusst bis zum Schluss aufgehoben wurde.

 

Ist das Dimmen von Licht die optimale Lösung für die Deckenleuchten in Ihrem Büro?

Wenn Sie das Licht der Deckenleuchten in Ihrem Büro stufenlos dimmen wollen, dann müssen Sie einige Punkte beachten. Wählen Sie beim Kauf nur Leuchtkörper, die mit dem gleichen Dimmer dimmbar sind und informieren Sie sich direkt beim Händler, welcher Dimmer dafür geeignet ist. In manchen Fällen ist es für das Dimmen der Deckenleuchten im Büro auch sinnvoll, wenn bereits im Vorfeld verschiedene Stromkreise mit verschiedenen Schaltern gelegt werden. Vor allem in Fensterzonen kann es sein, dass es sich anbietet, das Licht häufig zu regulieren, während es eventuell sinnvoll ist, wenn die Deckenleuchten in anderen Büro-Bereichen stets die gleiche Lichtstärke liefern. Die Vorausplanung ist somit sehr wichtig. Doch selbst dann, wenn Sie nun bemerkt haben, dass es in Ihrem Büro einige Schwachpunkte gibt, können Sie die Arbeitsplätze eventuell noch so umstellen, dass die Deckenleuchten auch in Ihrem Büro einen effizienteren Nutzen bringen. Diese 5 Tipps und weiteren Informationen können auch die LED Deckenleuchten in Ihrem Büro zu echten Highlights werden lassen!

 

Unsere besten Schmuckstücke für Ihr Büro:

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wie Sie die richtige LED Deckenleuchte fürs Büro finden!

Gesamten Beitrag lesen: Wie Sie die richtige LED Deckenleuchte fürs Büro finden!

Effizienz und niedrige Stromkosten sind die wichtigsten Faktoren, wenn es darum geht, für eine optimale Bürobeleuchtung zu sorgen. Die LED Deckenleuchte schafft die ideale Basis, um den Raum bestmöglich auszuleuchten und verschiedene Beschwerden wie Kopfschmerzen, Ermüdung, Konzentrationsprobleme und vieles mehr zu verhindern. Die Möglichkeiten sind in diesem Bereich vielfältig. Es gibt verschiedene Deckenlampen, die sich optimal für das Büro eignen. Wenn Sie sich für eine LED Deckenleuchte entscheiden, profitieren Sie zudem von einem überaus niedrigen Stromverbrauch und einer langen Haltbarkeit.
 

Passende LED Deckenleuchte für das Büro auswählen

Die ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes ist für die zahlreichen Angestellten, die einen Bildschirmarbeitsplatz haben, unerlässlich. Doch hierbei geht es nicht nur um die passenden Schreibtische und Stühle, sondern auch die perfekte Bürobeleuchtung ist sehr wichtig. Die LED Deckenleuchte sorgt dafür, die täglichen Sehaufgaben zu bewältigen und dabei die Augen zu entlasten, statt sie unnötig zu strapazieren. Es ist unverzichtbar, dass Bildschirmarbeitsplätze optimal ausgeleuchtet werden. Hochwertige Bürolampen tragen wesentlich zur Konzentration bei und können eine vorzeitige Ermüdung verhindern. Daher gehört sie zu den ganz entscheidenden Faktoren, die zum besseren Arbeitsergebnis führen. Gleichzeitig kann auch die Anzahl der Fehler durch eine ideale LED Deckenleuchte verringert und in der Folge die Zufriedenheit der Mitarbeiter gesteigert werden.

 

Mit einer LED Deckenleuchte Strom sparen

Bei der Bürobeleuchtung sollte nicht am falschen Ende gespart werden, denn passend ausgewählt kann sie sehr positive Auswirkungen haben. Dies gilt sowohl für die Mitarbeiter als auch das Unternehmen. Die LED Deckenleuchte hat zudem die unschlagbaren Vorteile, dass sie einen sehr niedrigen Stromverbrauch hat und zudem mit einer langen Haltbarkeit punktet. Beides ist in Büros, in denen das Licht häufig ganztägig leuchtet, von enormer Bedeutung. Die modernen Leuchtmittel verbrauchen bis zu 90 Prozent weniger Energie und halten 30.000 Betriebsstunden oder mehr. Auch die Energiebilanz ist im Vergleich zu anderen Beleuchtungsalternativen bewegt sich auf höchstem Niveau. Daneben steigert das angenehme Licht der LED Deckenleuchte die Leistungsfähigkeit und Motivation. Damit kann eine ausgewogene Helligkeitsverteilung erreicht werden. Die LED Deckenleuchte schafft Entspannung. Es gibt kaum ein Beleuchtungskonzept, das wandelbarer und personalisierbarer ist als die Bürobeleuchtung mit der LED Technologie.

 

Welche Bürolampen eignen sich als LED Deckenleuchte?

  • LED Panel und Pendelleuchte: Es stehen Ihnen bei der LED Deckenleuchte verschiedene Modelle und Varianten wie das LED Panel oder eine Pendelleuchte zur Verfügung. Das LED Panel zeichnet sich durch die sehr flache Bauweise aus. Pendelleuchten strahlen ein direktes Licht nach unten ab und gleichzeitig wird ein indirektes Licht nach oben abgegeben. Auch diese LED Deckenleuchte punktet mit einer idealen Lichtausbeute.
  • Rasterleuchte: Daneben gibt es verschiedene LED Rasterleuchten, die Sie mit austauschbaren LED Röhren betreiben können. Dies ist eine gute Alternative zu den fest verbauten Leuchtmitteln. So kann die Lichtfarbe auch nachträglich reguliert werden. Rasterleuchten eignen sich wunderbar als Deckenbeleuchtung für Büros. Der Korpus besteht meist aus Aluminium oder einem anderen Leichtmetall. Dank des besonderen Designs sorgen sie für ein wohltemperiertes, breitstrahlendes und blendungsreduziertes Licht und eine optimale Verteilung. Sie sind für jede Raumgröße geeignet und können an jeder Decke befestigt werden.
  • Downlights: Gut verteilte Downlights sind ebenso eine optimale Entscheidung. Damit können Sie im Büro ganz zielgerichtet Akzente setzen. Für jeden Bedarf und Einsatzzweck gibt es die passenden Büroleuchten.

 

Welche Faktoren spielen bei der LED Deckenleuchte eine Rolle?

Wichtige Komponenten, die Sie bei der Bürobeleuchtung unbedingt beachten sollten, sind eine ausreichende Helligkeit, ein idealer Abstrahlwinkel und eine Blendfreiheit. Auch eine angemessene Lichtfarbe ist im Büro sehr wichtig, die sich aus der Farbtemperatur ergibt und in Kelvin angegeben wird. In Büros sind gewöhnlich 4000 bis 4500 Kelvin ideal. Eine solchermaßen tempererite LED Deckenleuchte verteilt neutralweißes Licht, das sehr gut für die Büroarbeit geeignet ist. Es hat eine belebende und konzentrationsfördernde Wirkung. Diese wichtigen Voraussetzungen erfüllt eine hochwertige LED Deckenleuchte, die eine ergonomische Beleuchtung erzeugt. Die Bürolampen müssen zudem an der Decke passend positioniert werden.

 

Indirektes und direktes Licht im Büro

Grundsätzlich kann eine angemessene Bürobeleuchtung aus zwei verschiedenen Lichtarten bestehen: Dies ist zum einen das direkte und andererseits das indirekte Licht. Die Grundbeleuchtung erfolgt meist durch direktes Licht. Hier kommt die LED Deckenleuchte zum Einsatz. Dieser Teil sollte eine Beleuchtungsstärke von etwa 500 Lux ausmachen. Die Grundbeleuchtung kann aber problemlos durch indirekte Lichtakzente ergänzt werden. Mit den passenden Büroleuchten können Sie die gesamte Umgebung also vielseitig und optimal beleuchten.

 

Fazit

Das passende Licht ist im Büro überaus wichtig. Eine ergonomische Bürobeleuchtung zu schaffen, sollte die wichtigste Aufgabe darstellen. Um die Beleuchtung ergonomisch zu gestalten, heißt es nicht nur, eine hochwertige LED Deckenleuchte, sondern auch, eine passende Lichtfarbe auszuwählen. Die Helligkeit muss auf die räumliche Umgebung abgestimmt werden. LED Bürolampen begeistern mit einer enormen Energieersparnis und aufgrund der langen Lebensdauer müssen Sie sie viel seltener austauschen. Sie sollten daher im Büro, wo ganztägig das Licht brennt, komplett auf LED Bürolampen umsteigen.

 

Jetzt neu im Blog: 5 unschlagbare Tipps für Deckenleuchten im Büro!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

LED Röhren statt Leuchtstoffröhren: Clevere Investition!

Gesamten Beitrag lesen: LED Röhren statt Leuchtstoffröhren: Clevere Investition!

Für Millionen von Menschen gehört es immer noch zum gewohnten Start in den Arbeitstag: Das Flackern der Leuchtstoffröhren und die Minuten des Dämmerlichtes, bis das Quecksilberdampf-Edelgas-Gemisch seine Betriebstemperatur erreicht hat. Heute jedoch stellt sich die Frage, ob Leuchtstoffröhren noch zeitgemäß sind oder ob nicht besser auf LED Röhren umgerüstet werden sollte? Damit verbunden ist häufig die Sorge um Leistungseinbußen sowie hohe Investitions- und Unterhaltskosten. Bei genauer Betrachtung zeigt sich jedoch, dass die Bedenken unbegründet und LED Röhren in jeder Hinsicht die bessere Entscheidung sind.

 

LED Röhren sind wirtschaftlicher als Leuchtstoffröhren

Zugegeben: Die Anschaffungskosten von LED Röhren liegen teilweise deutlich über denen von Leuchtstoffröhren. Dennoch sind sie unterm Strich günstiger und es ist sogar empfehlenswert, sich für eine besonders hochwertige und damit durchaus auch etwas hochpreisigere LED Röhre zu entscheiden.

 

LED Röhren sparen Strom und Kosten

An einem einfachen Beispiel werden die wirtschaftlichen Vorteile von LED Röhren sofort deutlich: Unter den Leuchtstoff-Modellen immer noch weit verbreitet sind 150 Zentimeter lange T8-Röhren mit einem Durchmesser von ca. 26 Millimetern. Ihr Stromverbrauch liegt selbst dann, wenn ein sparsames elektronisches Vorschaltgerät genutzt wird, bei insgesamt rund 64 Watt. Als Ersatz eignen sich hier LED Röhren in einer Retrofit-Ausführung, die eine Überbrückung anstelle des Vorschaltgerätes einschließt. Mit einer Leistungsaufnahme von 24 Watt bieten sie etwa die gleiche Lichtstärke wie die ursprüngliche T8-Röhre. Die Energieersparnis beträgt in diesem Fall über 62 Prozent. Kommen also bei einer Nutzung innerhalb üblicher Betriebs- oder Bürozeiten für die Leuchtstoffröhre jährliche Stromkosten von vielleicht 60 Euro zusammen, sind es je LED Röhre nur noch rund 22 Euro. Dank der Energieersparnis leisten Sie so zudem gleichzeitig einen Beitrag zur Schonung unserer Umwelt.

 

LED Röhren halten länger als Leuchtstoffröhren

Ein weiteres Argument für LED Röhren ist ihre deutlich höhere Lebenserwartung. Theoretisch können es einige Leuchtstoffröhren zwar auf 20.000 und mehr Betriebsstunden bringen. Praktisch jedoch müssen sie oft schon sehr viel früher ausgetauscht werden. Das liegt daran, dass sie mit steigendem Alter an Leuchtkraft verlieren und häufig schon nach etwa 10.000 Stunden ein kritischer Wert erreicht ist. Eine hochwertige LED Röhre hingegen ist nicht von schleichenden Leistungseinbußen betroffen und auf 50.000 Betriebsstunden und mehr ausgelegt. Allein dadurch wird meist der höhere Kaufpreis bereits mehr als kompensiert.

 

LED Röhren: volle Lichtintensität direkt nach dem Einschalten

Zu den Problemen von Leuchtstoffröhren gehören zudem das bekannte Flackern beim Einschalten und ihre "Aufwärmzeit", bis sie ihre volle Leuchtkraft entfalten. Das ist nicht nur mit Komfort-Einbußen verbunden, sondern führt bei kurzen Schaltzyklen beispielsweise im Treppenhaus-Bereich auch dazu, dass ihre Lebenserwartung erheblich eingeschränkt wird. Die Licht emittierenden Dioden in LED Röhren hingegen erreichen ihre volle Leistungsstärke ohne Verzögerung unmittelbar nach dem Einschalten und können auch in Durchgangsbereichen eingesetzt werden. Häufiges Ein- und Ausschalten beeinflusst ihren Verschleiß nur unwesentlich.

 

LED Röhren sind frei von hochgiftigen Quecksilberdämpfen

Dazu kommt, dass Leuchtstoffröhren mit äußerster Vorsicht behandelt werden müssen. Zerbrechen sie, werden gefährliche Quecksilberdämpfe freigesetzt, die keinesfalls in die Atemwege gelangen dürfen. Außerdem muss der giftige Inhalt auch bei der Entsorgung von Leuchtstoffröhren berücksichtigt werden. LED Röhren hingegen sind frei von Quecksilberdämpfen. Damit geht von ihnen ein deutlich geringeres Umwelt- und Gesundheitsrisiko aus. Eine weitere Verminderung des Gefahrenpotentials ergibt sich dadurch, dass die Betriebstemperatur einer LED Röhre weit unter der einer Leuchtstoffröhre liegt.

 

Je nach Einsatzzweck und Vorliebe kann die gewünschte Lichtfarbe gewählt werden

Lange haftete LED Röhren der Ruf an, dass sie nur ein kaltweißes Licht erzeugen können. Auch hier hat jedoch die technische Entwicklung der LED die Möglichkeiten der Leuchtstoffröhre inzwischen mehr als eingeholt. LED Röhren können mittlerweilen in fast jeder gewünschten Farbtemperatur erstrahlen. Das schließt warmweißes Licht im Bereich von 2.700 und 3.300 Kelvin-Einheiten (K) mit hohen Gelb-Anteilen ein. Es eignet sich besonders für Wohnräume, Flure oder auch Aufenthaltsräume. Im Verkaufs-, Service- und Office-Bereich hingegen wird gerne neutralweißes Licht mit einer Farbtemperatur zwischen 3.300 und 5.300K eingesetzt. LED Röhren mit über 5.300K schließlich geben ein kontrastreiches kalt- oder tageslichtweißes Licht ab, dass in Werk- und Fertigungsstätten bevorzugt wird.

 

LED Röhren lassen sich in vorhandene Beleuchtungssysteme ebenso leicht einsetzen wie Leuchtstoffröhren

Die Umrüstung auf LED Röhren ist ähnlich einfach wie der Austausch von Leuchtstoffröhren. Es sind die gleichen handelsüblichen Formate mit Längen zwischen 30 und 150 Zentimeter sowie Standard-Durchmessern von T2 bis T12 erhältlich. Die Fassungen können also in der Regel weiter genutzt werden. Lediglich beim Vorschaltgerät muss entschieden werden, ob es entfernt oder überbrückt werden muss beziehungsweise verbleiben kann. Wer es sich hier noch einfacher machen möchte, entscheidet sich für eine Retrofit LED Röhre. Sie beinhaltet alle Bauteile, die eventuell benötigt werden. Außer für das neue Leuchtmittel brauchen in der Regel keine besonderen Umrüstungskosten aufzutreten.

 

Fazit

LED Röhren sind Leuchtstoffröhren außer beim Anschaffungspreis in allen in Frage kommenden Punkten überlegen. Sie sind:

  • wirtschaftlicher;
  • langlebiger;
  • energiesparender;
  • umweltfreundlicher;
  • mit weniger Gesundheitsrisiken verbunden;
  • ohne Flacker- und Aufwärmeffekt auch für Durchgangsräume geeignet;
  • in vielen verschiedenen Lichtfarben erhältlich und
  • einfach zu installieren.

Allerdings gibt es bei LED Röhren erhebliche Leistungs- und Qualitätsunterschiede. In jedem Fall sollte die Entscheidung nur auf ein Produkt fallen, das ein VDE-Zertifikat trägt. Außerdem muss berücksichtigt werden, dass LEDs in unterschiedlichen Leistungsstärken erhältlich sind. Hier ist die gewünschte beziehungsweise erforderliche Leuchtkraft in Lumen zu beachten. Dann steht Ihnen als weiterer Vorteil auch die Wahl zwischen einer LED Röhre mit formstabilem Glaskörper oder bruchsicherem Körper aus thermoplastischen Kunststoffen offen.

Auch interessant:

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Büroleuchte - was zeichnet hochwertige Modelle aus?

Gesamten Beitrag lesen: Büroleuchte - was zeichnet hochwertige Modelle aus?

Hochwertige Büroleuchte ist im Büro ein Muss

Viele verbringen einen Großteil ihres Tages am Arbeitsplatz. Die bewusste Auswahl der richtigen Beleuchtung hat daher eine wichtige Bedeutung. Es genügt nicht, nur helle Lichtverhältnisse im Büro zu schaffen. Die Büroleuchte muss zusammen mit zusätzlichen Lichtquellen exakt auf die Gegebenheiten im Raum und die Tätigkeit abgestimmt sein. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine wichtige Rolle. Welche Lichtfarbe wird benötigt? 3000 Kelvin sind beispielsweise warmweißes Licht und 4500 Kelvin neutralweißes Licht, das sich für eine Büroleuchte sehr gut eignet. Es hat einen höheren Blauanteil und strahlt besonders viel Helligkeit aus. Es fördert somit ein konzentriertes Arbeiten und verhindert Ermüdungserscheinungen. Warmweißes Licht hingegen wirkt eher Gemütlich. Zudem sollten Sie sich fragen: Ist neben der Grundbeleuchtung noch die gezielte Ausleuchtung des Arbeitsplatzes erforderlich? Sind Sie sich darüber im Klaren, können Sie für jeden Bereich im Büro die passende Büroleuchte auswählen.

 

Die optimale Bürobeleuchtung

Deckenlampen dienen dazu, das Büro vollständig auszuleuchten. Am Schreibtisch ist, je nachdem, wie die Lichtverhältnisse sind, oftmals noch eine zusätzliche Büroleuchte notwendig. Das Gleiche gilt im Bereich des Druckers oder Kopiergeräts. Auch hier können zusätzliche Lichtquellen erforderlich sein. Um allen Anforderungen gerecht zu werden, sind unterschiedliche Beleuchtungsvarianten erhältlich. Sie können somit für jeden Bedarf die passende Büroleuchte kaufen. Diese erfüllt jedoch viel mehr Aufgaben, als das Büro optimal auszuleuchten. Das Licht darf zum Beispiel nicht blenden. Hierfür besteht die Büroleuchte aus einem blendungsbegrenzenden Schirm, beispielsweise aus Acryl oder Aluminium. Spiegelungen und Reflexionen auf dem Bildschirm müssen ebenso unbedingt vermieden werden. Die Beleuchtungsstärke sollte in Büros mindestens 500 Lux betragen.

 

Passende Büroleuchte in verschiedenen Varianten erhältlich

Die Deckenlampen, die für die optimale Grundbeleuchtung sorgen, können direkt in die Decke montiert oder hängend installiert werden. Sie streuen das Licht breit, wobei Blendeffekte oder dunkle Ecken verhindert werden. Für einen direkten Einbau können Sie beispielsweise das LED Panel, eine besonders flache Deckenleuchte, verwenden. Diese Büroleuchte ist in vielen verschiedenen Designs erhältlich. Dank der modernen Technologie ist sie zudem besonders hell und sehr sparsam. Aluminiumschirme kommen häufig bei den Rasterleuchten zum Einsatz. Diese sind im Büro eine optimale Wahl. Die Querlamellen sind so angeordnet, dass das Licht im optimalen Abstrahlwinkel blendfrei verteilt wird. Das Raster sorgt für die Reduzierung von Blendungen. Damit der Arbeitstisch optimal beleuchtet wird, kommen beispielsweise mittig über dem Schreibtisch positionierte Pendelleuchten zum Einsatz. Die Raumhöhe sollte jedoch entsprechend hoch sein. Strahler sind optimal dafür geeignet, schwer zugängliche Bereiche auszuleuchten. Oftmals wird die Büroleuchte mit praktischen Zusatzfunktionen angeboten. Viele Modelle sind zum Beispiel dimmbar, mit einer Fernbedienung oder Zeitschaltung ausgestattet.

 

LED - optimales Leuchtmittel für die Büroleuchte

Die klassische Leuchtstoffröhre hat inzwischen größtenteils ausgedient. Stattdessen sind nun energiesparende und langlebige LED Röhren im Einsatz. Diese Beleuchtung kann mittlerweile Tageslichtcharakter oder einen warmweißen Effekt haben. Rasterleuchten beispielsweise sind heutzutage mit modernen LED-Röhren ausgestattet. Sie verbrauchen wenig Strom und schaffen optimale Lichtverhältnisse. Die Energieersparnis gegenüber den veralteten Vorgängern ist enorm. Dieser Aspekt sollte vor allem in Büros nicht zu kurz kommen. Hier wird oftmals ganztägig Licht benötigt. Die Verwendung der modernen LED-Technologie in der Büroleuchte ist somit besonders sinnvoll. Einmal gekauft, verringern Sie damit den Stromverbrauch erheblich und sparen damit bares Geld. Zudem schonen Sie die Umwelt. Die Lebensdauer ist selbst bei einem häufigen Ein- und Ausschalten der Büroleuchte sehr lang. Diese Leuchtmittel strahlen zudem ein qualitativ hohes Licht ab, welches den Sehkomfort fördert. Büroleuchten mit LED wie etwa ein LED Panel sorgen dafür, dass das Büro hell und lichtdurchflutet ist. Sie sorgen für eine optimale Arbeitsatmosphäre. Sie können die Licht-Temperatur sehr fein abgestuft auswählen. Das ist sehr wichtig, denn unterschiedliche Arbeitsplätze erfordern eine unterschiedliche Beleuchtung.

 

Fazit

Das passende Licht ist im Büro überaus wichtig. Es ermöglicht ein konzentriertes und motiviertes Arbeiten und hilft dabei, verschiedene Beschwerden wie Müdigkeit und Kopfschmerzen zu verhindern. Für jeden Bereich im Büro finden Sie die perfekte Büroleuchte, die den Anforderungen gerecht wird. Rasterleuchten liefern Lichtverhältnisse, die einem dauerhaften Arbeiten am Bildschirm sehr zuträglich sind. Moderne Pendelleuchten liefern direktes Licht. Diese Beleuchtungsform wird als sehr angenehm empfunden. Sie eignet sich insbesondere für kleinere Büros. In größeren Räumen ermöglicht der Einsatz mehrerer Pendelleuchten die freie Anordnung der Arbeitsplätze bzw. die gezielte Ausleuchtung. Daneben können Sie viele weitere Leuchten kaufen, die ideal für das Büro sind. Um die Beleuchtung tatsächlich ergonomisch zu gestalten, sollten Sie auch eine passende Lichtfarbe auswählen. Stimmen Sie die Helligkeit auf die Umgebung ab. Neutral- und tageslichtweiß haben sich im Büro gut bewährt.

 

Neu im Blog: Wie Sie die richtige LED Deckenleuchte fürs Büro finden!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Bürolampen: Bestes Licht am Arbeitsplatz

Gesamten Beitrag lesen: Bürolampen: Bestes Licht am Arbeitsplatz

Bürolampen sind unverzichtbar! In Büros und besonders an Bildschirmarbeitsplätzen ist gutes Licht von entscheidender Bedeutung. Dort soll schließlich konzentriert gearbeitet werden und keine Müdigkeit auftreten. Eine hochwertige Beleuchtung dient als Quelle für Orientierung und Sicherheit. Moderne Bürolampen entlasten die Augen bei der Erledigung unterschiedlicher Sehaufgaben. Sie sind eine lohnende langfristige Investition in Ihrem Unternehmen.

Bürolampen in funktionalem und zeitgemäßem Design Die Allgemeinbeleuchtung in einem Büro sollte eine angenehme Arbeitsatmosphäre schaffen. Dafür stehen Ihnen unterschiedliche Optionen zur Verfügung. So bietet sich LED Licht in einem zu den Räumen und dem Einrichtungsstil passenden Design an. Sie haben die Wahl zwischen Decken- und Rasterleuchten sowie Bürolampen mit Pendel. Außerdem werden Deckenstrahler und Einbauleuchten angeboten. Oder Sie entscheiden sich für Hallenleuchten oder Glockenleuchten. Manche Käufer bevorzugen auch Bürolampen, die sich optisch vom üblichen Standard abheben. Dann wählen Sie vielleicht einen Acrylschirm anstatt des althergebrachten Aluminiumrasters, um das Büro-Ambiente aufzuwerten.

Energiesparende Leuchten und Lampen im Büro

Selbstverständlich ist die Energieeinsparung ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung von Bürolampen. Nicht nur einen Sehkomfort von hoher Qualität stellt moderne Lichttechnik sicher. Diese garantiert zudem einen auf Dauer niedrigen Verbrauch an Energie. Dafür eignen sich sowohl bestimmte Leuchtmittel als auch elektronische Vorschaltgeräte. Mit deren Hilfe lässt sich die Leistung von Bürolampen effizient erhöhen: Sie erreichen einen verbesserten Wirkungsgrad und vermeiden Störungen durch flackerndes Licht. Allerdings sind bei modernen Bürolampen keine Vorschaltgeräte mehr erforderlich. Sie funktionieren mit LED Leuchtmitteln, z.B. LED Röhren, deren Treiber dem aktuellen Technikstand entsprechen. Bürobeleuchtung auf höchstem Niveau punktet überzeugend mit energiesparenden Vorzügen.

Bürolampen genau auf die Umgebung abstimmen

Das Licht in einem Büro muss stimmen. Die wichtigste Funktion von Bürolampen und Büroleuchten ist eine ergonomische Lichtgestaltung. Dabei gilt es, sich für die passende Lichtfarbe am Arbeitsplatz zu entscheiden. Ferner stimmen Sie den Grad der Helligkeit auf die räumlichen Gegebenheiten ab. Nicht zuletzt geht es darum, Bürolampen in optimaler Position an der Decke zu montieren. Unterschiedliche Technologien bieten sich an, damit sämtliche Anforderungen an eine perfekte Bürobeleuchtung erfüllt werden.

Bürobeleuchtung mit LED

Wählen Sie zwischen LED Röhren und weiteren Leuchtmitteln, die austauschbar sind. Damit behalten Sie das klassische Erscheinungsbild älterer Reflektorleuchtmittel oder Leuchtstoffröhren bei. Ein weiterer Vorteil besteht in der immensen Energieersparnis. Damit stellen diese Leuchtmittel ihre überholten Vorgänger in den Schatten. Außerdem können Sie sicher sein, auch zukünftig noch passende LED Leuchtmittel für Ihre Bürolampen zu erhalten. Eine überlegenswerte Alternative für Ihre Bürobeleuchtung stellen LED Einbaustrahler oder ein LED Panel dar. Fest verbaute SMD LED Module liegen im Trend. Sie ermöglichen z.B. in fest verbauten LED Streifen und Chips extrem flache Beleuchtungslösungen. Für Steck- oder Schraubfassungen ist kein extra Platz mehr notwendig.

Ausgezeichnete Bürolampen: LED Panels

In immer mehr Büros tauchen LED Panels an den Decken auf. Noch ist nicht allgemein bekannt, warum gerade ein LED Panel eine außergewöhnliche Raumbeleuchtung schafft. Jedenfalls braucht es den Vergleich mit etablierten Rasterleuchten nicht zu scheuen. Zwei Vorteile sprechen für Bürolampen in Form von LED Panels:

Flache Bauweise

Mit SMD LED Lampen verbaute Panels sparen Platz und sind energieeffizient. Ihr flaches Design schließt bündig mit dem Deckenformat ab.

Langlebigkeit

Leuchtdioden strahlen nicht nur besonders lange. Ein deutlich verminderter Verlust an Leuchtkraft ist ein weiterer wichtiger Aspekt bei nicht auswechselbaren Leuchtmitteln. Auf Knopfdruck wird der Raum von vollem Licht geflutet. Summen und Flackern wie bei älteren Bürolampen mit Leuchtstoffröhren gehören der Vergangenheit an. Berücksichtigen Sie, dass Sie sich mit einem LED Panel auf eine bestimmte Lichtfarbe festlegen. Insofern empfiehlt sich ein dimmbares LED Panel als Bürobeleuchtung. Damit lässt sich eine neutralweiße Lichtfarbe in den Arbeitsräumen nach Bedarf anpassen.

Sichere Planung beim Einsatz von Bürolampen

Feinabgestimmtes Licht ist in Büroräumen mit Bildschirmarbeitplätzen von großer Bedeutung. Doch nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch in Läden oder am heimischen Schreibtisch sollte das Licht präzise sein. 80 Prozent aller Eindrücke nehmen wir Menschen mit den Augen auf. Die professionelle Planung einer Bürobeleuchtung mit Blendungsbegrenzung verhindert vorzeitiges Ermüden der Augen.

Es kommt jedoch nicht nur auf die Wohlfühlfaktoren Helligkeit und Blendungsbegrenzung an. Mitentscheidend ist ebenfalls die gewählte Farbtemperatur der Allgemeinbeleuchtung. Tageslicht aktiviert die Mitarbeiter für den Arbeitsalltag. Warmweiß hingegen hat als Lichtfarbe in einem Büro nichts zu suchen. Sie sendet als Signal Entspannung aus und führt als Arbeitslicht leicht zu Müdigkeitserscheinungen oder Kopfschmerzen.

Es ist ratsam, bei der Planung Ihrer Bürobeleuchtung erfahrene Fachleute hinzuziehen. Diese beraten Sie kompetent bei der Auswahl Ihrer Bürolampen und deren Installation.

 

Daher unser Rat: Einfach anrufen und gemeinsam mit uns Ihre neue Beleuchtung planen!

 

Alles zum Thema Büroleuchten: Noch mehr Highlights & Artikel bei TEUTO LICHT:

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Rasterleuchten: Wissenswertes über den Klassiker!

Gesamten Beitrag lesen: Rasterleuchten: Wissenswertes über den Klassiker!

Mit Rasterleuchten hat man es immer dann zu tun, wenn Lampen über eine spezifische Rasterung zum Brechen des Lichtes verfügen. Häufig finden sich Rasterleuchten in öffentlichen Einrichtungen, Läden oder Büros. Weil in derartigen Räumlichkeiten sehr helles Licht benötigt wird und deshalb Leuchtstoffröhren zum Einsatz kommen, wird zur Brechung und Streuung des Lichtes in alle Richtungen ein Rastereinsatz verwendet. Auf diese Weise können zwei Ziele erreicht werden: Der Raum wird weitgehend beleuchtet und Blendungen werden stark minimiert.
 

Die Vorteile moderner Rasterleuchten mit LED

Bevor LEDs auf den Markt gekommen sind, befanden sich in nahezu allen Rasterleuchten traditionelle Leuchtstoffröhren als Leuchtmittel. Mittlerweile ist dies natürlich nicht mehr der Fall, denn heutzutage werden Rasterleuchten vermehrt mit innovativen LED Röhren ausgestattet.
Obschon Rasterleuchten mit LEDs noch immer nach dem tradierten Prinzip funktionieren und entweder über einen Rahmen aus Leichtmetall oder aber aus Kunststoff verfügen, wurden die Leuchtmittel ausgetauscht. Zudem werden nach wie vor Reflektoren in den jeweiligen Gehäuseformen verbaut.
Aufgrund der Tatsache, dass eine LED-Rasterlampe weder ein elektronisches Vorschaltgerät (EVG) benötigt, noch eine herkömmliche Leuchtstofflampe verbaut werden muss, wird einer unnötigen Energieverschwendung vorgebeugt. Hinzu kommt, dass es eine Vielzahl unterschiedlicher LED-Rasterleuchten gibt, sodass für jeden Geschmack und jeden Anwendungszweck ein Modell zu finden ist. Neben Varianten mit offenen Gittern finden sich auch geschlossene Modelle, z.B. mit einem transluzenten Acrylschirm. Zudem haben Sie in Bezug auf die Raster-Materialien die Wahl: Raster werden beispielsweise aus Acryl oder Aluminium hergestellt.
Ganz gleich, ob Sie Ihre bestehenden Rasterleuchten umrüsten und mit LEDs bestücken lassen oder neue Rasterleuchten erwerben, die bereits über LEDs verfügen - Sie profitieren in beiden Fällen von den Vorteilen des innovativen Leuchtmittels LED. Diese Vorteile stellen sich im Überblick wie folgt dar:

  • lange Lebensdauer
  • sehr energieeffizient und damit kostensparend
  • helle, gleichmäßige Ausleuchtung aller Räumlichkeiten
  • frei von giftigen Substanzen und damit umweltschonend
  • brumm- und flimmerfrei
  • unterschiedliche Lichtfarben bzw. Farbtemperaturen verfügbar

Rasterleuchten: LEDs versus Leuchtstoffröhren

Obschon Rasterleuchten, die mit modernen LEDs bestückt sind, zahlreiche Vorteile aufweisen, kann es dennoch Sinn machen, Rasterleuchten mit klassischen Leuchtstoffröhren zu versehen. Dies vor allem dann, wenn das Budget begrenzt ist, denn herkömmliche Leuchtstoffröhren sind in der Anschaffung deutlich günstiger. Hinzu kommt, dass das Austauschen herkömmlicher Neon-Röhren absolut unproblematisch ist.
Zu bedenken gilt es jedoch, dass für den Betrieb klassischer Leuchtstoffröhren ein elektronisches Vorschaltgerät zur Begrenzung des Stromes notwendig ist. Planen Sie nun, die Neon-Röhren in absehbarer Zukunft gegen moderne LED-Röhren auszutauschen, gestaltet sich dies als schwieriger, weil für deren Inbetriebnahme kein EVG benötigt wird.
 

Warum Rasterleuchten einfach überall hinpassen

Da Rasterleuchten meist an der Decke montiert werden, eignen sie sich ausgezeichnet zur Ausleuchtung von Büro- und Gewerberäumen sowie Werkstätten. Weil der Korpus der Leuchten entweder aus Acryl, Aluminium oder einem anderen Leichtmetall gefertigt wird, lassen sich Rasterleuchten hervorragend in die verschiedenen Interieurs integrieren. Optimal ist zudem, dass Sie auf differente Leuchtmittel zurückgreifen und sich zwischen zahlreichen differenten Ausführungen und Modellen entscheiden können.
Aufgrund ihres charakteristischen Designs und der Tatsache, dass sie für ein wohltemperiertes und blendungsreduziertes sowie breitstrahlendes Licht sorgen, stellen Rasterleuchten für Werkstätten, Shops und Büros die bevorzugte Lösung dar. Sie sind darüber hinaus für jede Raumgröße geeignet und können an allen Deckenarten montiert werden.
Durch das verbaute Raster kommen die Leuchten mit zwei wichtigen Vorteilen daher: Einerseits sorgen sie für eine gleichmäßige Lichtverteilung im Raum und andererseits wird durch die Raster die Blendkraft des Lichtes herabgesetzt. Auf diese weist herrscht stets eine optimales Licht zum Arbeiten oder der Präsentation hochwertiger Waren.
 

Rasterlampen für Pendel- oder Anbaumontage?

Rasterleuchten für Büros, Geschäfte oder Werkstätten können Sie entweder in einer quadratischen oder aber einer länglichen Form erwerben. Bei den länglichen Leuchten können Sie zudem zwischen einer Anbau- oder Pendelmontage wählen.
Während die sogenannten Anbauleuchten durch ein helles und direktes Licht überzeugen und vor allem in großen Räumen sinnvoll zum Einsatz kommen, punkten Pendelleuchten mit einem lebhaften, indirekten Licht. Dies ist auf die schwebende Montage der Pendelleuchten zurückzuführen. Allerdings kommt es auch bei dieser Variante nicht zu unerwünschten Blendeffekten. Pendelleuchten machen auch in kleineren Räumen oder Räumen, die über viel Tageslicht verfügen, eine hervorragende Figur.
Ganz gleich, ob Sie sich für Pendel- oder Anbauleuchten entscheiden, beide Rasterleuchten-Modelle können entweder mit LEDs oder aber klassischen Leuchtstoffröhren bestückt werden.
 

Rasterleuchte mit ALU- und BAP-Raster im Vergleich

Sie können in Bezug auf Rasterleuchten darüber hinaus zwischen ALU- und BAP-Rastern wählen.
Sogenannte BAP-Leuchten verfügen über einen Reflektor, der mit v-förmig angeordneten Querlamellen ausgestattet ist. Gewöhnlich weisen Sie einen Abstrahlwinkel von 60 Grad auf, so dass eine Lichtabstrahlung von geringerer Breite als bei ALU-Rastern erfolgt. Entsprechend eignen sich BAB-Raster vorrangig zum Ausleuchten kleinerer Räume sowie lokal begrenzter Bereiche wie Arbeitsplätze. Positiv ist zudem, dass durch die Raster-Anordnung störenden Lichtreflektionen auf Bildschirmen vorgebeugt wird. Aus dieser Charakteristik leitet sich auch der Name dieser Rasterleuchten ab, denn BAB ist die Abkürzung für "Bildschirmarbeitsplatz". Sogenannte ALU-Raster verfügen dagegen - ebenfalls dem Namen entsprechend - über einen ALU-Reflektor dessen Querlamellen stets i-förmig angeordnet sind. Durch die in einem 90-Grad-Winkel erfolgende Abstrahlung vom Leuchtmittel wird eine Lichtabstrahlung von großer Breite erreicht. Aufgrund dieser Eigenschaften eignen sich ALU-Rasterleuchten hervorragend zur Grundbeleuchtung in Werkstätten, Büros und Shops.


Auch interessant:

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Warum Bürolampen visionär und zukunftsorientiert sind!

Gesamten Beitrag lesen: Warum Bürolampen visionär und zukunftsorientiert sind!

Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr über Bürolampen und wie sie ihre Gesundheit entweder steigern können. Lassen Sie sich nicht weiterhin von Ihrer Bürolampe bestimmen, sondern geben Sie den Ton an, damit das Licht Ihnen bei den größten Aufgaben des Tages behilflich wird und Ihr perfekter Alltagsheld wird.
 

Bürolampen: Effizient & gesund?

Wir springen direkt zu den Einzelheiten und Unbekannten einer LED Leuchtstoffröhre und Ihrer Bürolampe. Lichtfarbe und Leuchtkraft der LED Röhre ihrer Bürolampe sind die wichtigsten Faktoren, die manchmal zu wenig Beachtung bei vielen eifrigen Büromenschen finden. Wussten Sie etwa, dass man durch Licht allein schon müde werden kann? Oder sogar die Arbeitsleistung davon abhängen kann? Falls Begriffe wie "Kelvin", "LED", "Leuchtstoff" für Sie noch fremd klingen sollten, wird sich das nun schnell ändern und Ihnen gleich eine neue Welt zu teil.

 

In der Bürolampe: LED oder Leuchtstoff?

Zunächst  ist anzumerken, dass LED und Leuchtstoff zwei Begriffe sind, die kaum Unterschiedlicheres bedeuten könnten. Eine Leuchtdiode (in Kurzschreibweise LED; vom englischen light emitting diode) ist schon lange nicht mehr die kleine Statusanzeige in großen Führerhäusern von Zügen oder Flugzeugen. Vielmehr ist sie eine energiesparende Möglichkeit, die Arbeit in Eigenheim, Büro oder Labor mit effizienten Bürolampen und LEDs zu beleuchten. So kann seit der Erfindung der LED 1962 der Irrtum um die Leuchtstoffröhre und die LED für Laien nicht größer sein: Während die LED grundlegend verbessert und weiterentwickelt wurde, bleiben bei Leuchtstoffröhren immer noch Ängste in den Köpfen vieler verankert: "Hilfe! Meine Leuchtstoffröhre ist beim Einsetzen zerplatzt! Muss ich nun eine Gasmaske aufsetzen?", könnte ein unbeholfener Heimwerker ohne Hintergrundwissen noch im 20.Jahrhunder gesagt haben. Komplett unrecht mag er nicht gehabt haben. Schon aus Gründen des Umweltschutzes ist es nicht immer optimal, heute noch auf Leuchtstoffröhren zu setzen. Denn diese werden oft falsch entsorgt und schaden der Umwelt. Dies muss mit den Bürolampen unserer Zeit aber nicht so weitergehen! Unsere Bürolampen besitzen nämlich besagte LEDs und können in technologisch verbesserter Vielfalt glänzen. Sie sehen also selbst, dass Ihr Leuchtstoff überholt wurde und Sie zu Ihrem eigenen Wohlergehen davon weiterhin Abstand nehmen sollten. Switchen zu nun auf LEDs und genießen die Vorteile.

 

Bürolampen mit LED: Elektrolumineszenz ist das Geheimnis!

Ob fest verbaut oder als Leuchtmittel zum Tauschen. Das Geheimnis von LED Leuchtmitteln liegt in ihrer Elektrolumineszenz. Das heißt, dass elektromagnetische Strahlung in für das menschliche Auge sichtbares Licht umgewandelt wird. Zudem brauchen LED keinerlei "Anlaufzeit", um auf Betriebstemperatur zu fahren. Anders als eine Leuchtstoffröhre sind LED sofort auf Knopfdruck hell und die Arbeit kann beginnen! Bürolampen und Büroleuchten mit der LED als Leuchtmittel erfreuen sich zudem größter Lebensdauer und vielfältigem Zuwachs in der Anwendung. Selbst aus Laboren, wo es auf präzises Licht ankommt, ist die LED mehr und mehr zu finden.

Ihren eigentlichen Durchbruch hatte die LED bereits in den 1980er und 90er Jahren. Die aus Science Fiction bekannten bunten Lichter waren nichts Futuristisches mehr, sondern ein nahes und heutzutage allumgreifendes Optimum, das inzwischen sogar erschwinglich wurde. So sollte auch jede moderne Bürolampe heutzutage mit LED strahlen. Rasterleuchten und LED Panels bereichern alle Menschen rund um den Globus.

 

Bürolampen individuell: Lichtfarben soweit das Auge reicht

Bürolampen liegen inzwischen in vielen verschiedenen Lichtfarben vor. Der Kontrast zum Schneeweiß ist hier das warme und kratzige gelbe Licht der Bürolampe / Stehlampe bei Oma im Wohnzimmer. Dieses gelbliche oder auch warmweiße Licht liegt bei 3300 Kelvin und bereitet Menschen bei längerer konzentrierter Beschäftigung oft Kopfschmerzen. Für eine arbeitsfördernde und sachliche Atmosphäre wie einen Konferenzraum ist ein sehr weißes Licht anzuraten, das mit mindestens 4000-5000 Kelvin aus der Bürolampe strahlen sollte. Man ist angeregt ein Gespräch zu führen, sich zu beteiligen und generell etwas zu tun. Darüber hinaus hat man auch immer noch die Wahl, auf ein noch weißeres Licht zu setzen - dem Tageslicht. Angeregt und energisch stürzt man sich unter ihm in die Arbeit, vergisst Zeit und Raum und sieht oftmals nur noch den Bildschirm vor den Augen. Die Synapsen Ihres Gehirns pulsieren jetzt nur noch und lassen ein Werk entstehen, das seinesgleichen suchen wird.

 

Wie geht es weiter mit der Bürobeleuchtung?

Bürolampen mit dieser Reinheit und Qualität liefern in vielen Großbüros das nötige Licht und sind nicht mehr wegzudenken. Ein weiterer elementarer Bestandteil guten Lichts ist die Beleuchtungsstärke. Sie ist etwas völlig anderes als die Lichtfarbe und wird in Lux gemessen. Der Lux-Wert einer Bürolampe ergibt sich aus der Flächenbestrahlung des Lichts. Je mehr Lumen (=Lichtstrom) pro Quadratmeter auf die beleuchtete Fläche trifft, desto höher die Beleuchtungsstärke. Diese ergibt sich immer erst aus dem Zusammenspiel von Beschaffenheit des Leuchtmittels auf der einen und den räumlichen Rahmenbedingungen auf der anderen Seite. Hierzu gehören Dinge wie die Raumhöhe, Tischhöhe, Anzahl der Leuchten und vieles Weitere.
Strapazieren Sie Ihren Geist, Ihre Augen und vor allem Ihre Geduld nicht länger mit schlechten Bürolampen und falschen Farbtemperaturen. Bürolampen sind eins der wichtigsten Werkzeuge zur Unterstützung bei der Arbeit und sollten kein Grund für einen Arztbesuch sein.

 

Einsatz von Büroleuchten mit LED

Bei Bürolampen kann oftmals zwischen den beiden Teilgebiete der Rasterleuchte und des LED Panel unterschieden werden. Im Folgenden wird der Aufbau beider etwas genauer unter die Lupe genommen, um das Verständnis hinter der Begeisterung für LEDs nachvollziehbar zu machen. Vom konventionellen Rasterleuchtendesign mit Leuchtstoffröhren her bis zum heutigen Bild einer Rasterleuchte hat sich nämlich eine Menge getan. Trotzdem ist hinsichtlich des Aussehens kaum ein Unterschied zu erkennen. Die Bürolampe hat lediglich bei genauerem Hinschauen auf die Leuchtröhren an Strahlkraft zugenommen. Das liegt an den vielzähligen LEDs im Inneren der Rasterleuchte, die an der Oberfläche des langgezogenen Gehäuses angebracht sind. Die typischen Raster aus Aluminium sorgen für eine Lichtreflektion aus dem Korpus heraus, wo das Licht auch seinen Ursprung hatte. Achten Sie beim Kauf einer Rasterleuchte auf die Spiegelungsreinheit der Innenseite, sodass Sie im Raum der Bürolampe nicht schon bis zu 35% Ihrer Leuchtkraft verlieren, was sich wieder auf den Lux- Wert der Bürolampe auswirken kann. In Quadern kommen dann Rasterleuchten in vielen Varianten daher, sodass auch Sie für diese Art der Bürobeleuchtung vielseitige Verwendung finden werden.

Eine flache Variante der Rasterleuchte sind Bürolampen wie das LED Panel. Viele kleine LEDs mit immenser Kraft reihen sich dicht aneinander gepfercht ringförmig immer wiederholend im Innern dieser Bürolampe aneinander. Die LEDs werden unter Strom gesetzt und beginnen ihre geschätzte Arbeit gewissenhaft. Sie beginnen zu scheinen und noch weniger Licht als bereits bei der Rasterleuchte geht im Korpus verloren. Eine ausgeklügelte Mischung aus Diffusorplatte zur Streuung des Lichts und einigen weiteren Platten in der Büroleuchte zur Lichtreflektion aus dem Gehäuse heraus sorgen dafür, dass möglichst kein Licht verschwendet und die komplette Leuchtfläche des LED-Panels gleichmäßig beleuchtet wird. Bei einem LED Panel existiert ferner die Möglichkeit, einen Dimmer zwischenzuschalten, der ebenso unter der Odenwalddecke versteckt werden kann, wie sonstige Kabel etc. pp. Mit einem Dimmer wird es möglich, die Helligkeit von Bürolampen zu variieren. Jedem Workaholic ist das stetige Augenreiben in der Nacht oder zur späten Abendstunde bekannt, wenn das Licht der Bürolampe um ein Vielfaches heller ist als es die Welt vor dem Fenster ist. Das menschliche Auge ist jedoch für einen größeren Kontrastunterschied als 3:1 nicht besonders gut ausgelegt und so scheint es zu jucken, zu erröten oder immer wieder zuzufallen. Hat man aber einen Dimmer an seine Bürolampe angeschlossen, kommt dieses Problem nicht mehr auf, da man schlichtweg dem Kontrast in der Helligkeit entgegenkommen kann. Hierzu wird einfach an einem Rädchen gedreht und die Bürolampe gehorcht auf die Geste. Die Augen werden auch nicht mehr mit Anstrengung belastet und können so auch wieder ihrer Arbeit in entspannter Weise nachkommen. Das Büro ist Arbeitsplatz und Ort der wichtigen Beleuchtung. Die Arbeitsleistung beträchtlich mit der richtigen Beleuchtung zu steigern ist noch nicht allen Menschen klar, doch immer mehr lernen es zu schätzen, insofern Sie es einmal selbst erleben. Der eigenen Gesundheit wegen sollte Sie zukünftig diese Ratschläge beim Kauf von Bürolampen berücksichtigt werden und dem Hilferuf Ihrer Augen Folge geleistet werden.
 

Bürolampen heute: Fortschritt und Entwicklung

Keineswegs ist die Entwicklung von Bürolampen bereits abgeschlossen. Die Evolution der Bürolampen beherbergt bereits fundamentale Fortschritte und eifert immer wieder nach neuen. So werden heute auch noch viele Forscher an der Leuchtmittel-Technologie beteiligt sein und die LED weiter verfeinern. Zum jetzigen Stand ist sie bereits schon das beste Leuchtmittel für Bürolampen aufgrund der Vorteile des Energiesparens und der langen Lebenszeit von über 20.000 Betriebsstunden.

Investiert man heute in eine Technologie der LED-Industrie, dann sind es die LED Röhren, die bevorzugt werden. Die Forschungsergebnisse der Halbleiter-Technologie sind das Zeugnis, das auf eine gute Zukunft der Bürolampenindustrie hoffen lässt. Ausgehend davon, dass heute bereits Micro-SD-Karten auf dem Markt sind, die über eine Speicherkapazität von mehreren Terrabyte verfügen, kann man sich nur die Höchstleistung einer Leuchtdiode vorstellen. Alles ist absehbar und die Welt der Bürolampen wird sich grundlegend umkrempeln. Dem Tatendrang steht nichts mehr im Weg. Abgesehen davon, dass der Ansatz der Speicher- und Beleuchtungstechnologie unterschiedlicher nicht sein könnten, ist es wichtig in solche Richtungen zu denken, denn beide haben eigentlich den gleichen Ursprung im Moorschen Gesetz, das die Verdopplung der Leistung nach 12-24Monaten aller Halbleiter beschreibt. Sind dadurch drastische Gipfel von Preisen hinsichtlich der Bürolampen mit LEDs zu erwarten? Nein! Vielmehr wird wahrscheinlich das Gegenteil eintreten und Bürolampen in unserem Onlineshop weiter zu sehr erschwinglichen Preisen erhältlich bleiben. Und das bei immer weiter steigender Qualität!

 

Mehr Artikel über Bürolampen, Deckenleuchte & Co. im TEUTO LICHT Blog:

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Büroleuchten fördern Konzentration & Leistung

Gesamten Beitrag lesen: Büroleuchten fördern Konzentration & Leistung

Der Hauptzweck einer Büroleuchte ist erfüllt, wenn sie Raum und Arbeitsplatz mit genügend Licht beleuchtet. Hell und freundlich darf sie zwar leuchten, gleichzeitig soll sie aber auch nicht ablenken. Das ist hier die Kunst. Im gewerblichen Bereich ist die Beleuchtung mit Rasterleuchten oder LED Panels angebracht, da diese beiden Büroleuchten auch gut zusammenpassen können. Sind sie beide an einer Bürodecke verbaut, so sorgen sie für ein schönes Bild an der Decke und geben beide zusammen noch sanfteres und weicheres Licht von oben herab. Diese Büroleuchten gelten auch deshalb als blendfrei, weil sie das Licht geschickt in den Raum streuen. Die Raster in Rasterleuchten teilen das produzierte Licht immer und immer wieder in feinere Stränge auf, sodass es sich in glänzenden Oberflächen nicht mehr allzu störend spiegelt. Gleiches passiert bei Büroleuchten wie dem LED Panel auf technisch unterschiedliche, aber inzwischen etablierte Art. Eine Diffusorplatte in den Schichten des LED Panels dient als flacher Lichtverteiler: Das Licht der LEDs trifft auf die Diffusorplatte und wird immer und immer wieder gestreut. Die Diffusorplatte ist in einzelne Abteile gegliedert. Jedes dieser Abteile fungiert hierbei als Lichtsplitter. Die Büroleuchten mit LEDs geben so ein sehr arbeitsfreundliches, weiches und angenehmes Licht ab, das die Konzentration fördert.

Besonders eine dem Tageslicht ähnliche Lichtfarbe kann wahre Wunder vollbringen, wenn man es nur auf sich wirken lässt. Aktivierende Arbeitsbeleuchtung ist mit LEDs ausgestattet, die Licht ähnlich dem Tageslicht absondern, was eine Grundlage zur Beleuchtung mit guten Büroleuchten sein kann. Tageslicht animiert Arbeitende zur Wachsamkeit und Konzentration. Man ist hellwach und verfügt über die letzten Reserven des eigenen Körpers. In Wohnräumen hingegen werden keine klassischen Techniken zur Bürobeleuchtung in Erwägung gezogen. Im heimischen Wohnzimmer darf es etwas entspannter zugehen, was auch daheim zu großen Teilen Sache der jeweiligen Lichtfarbe ist. Einen wärmeren Ton, den man bei Büroleuchten vergeblich sucht, kann man hier durchaus erwarten. Warmes Weiß und beruhigendes Licht sind echte Vorreiter für die heimische Wohlfühlatmosphäre und bildet einen Kontrast zur stetigen Konzentration im Arbeitsumfeld unter Tageslicht der Büroleuchten, Rasterleuchten und LED Panels an der Decke.

 

Neue Bürolampen am Arbeitsplatz – Investition mit hohem Ertrag

Bürolampen müssen zwei ganz maßgebliche Bedingungen erfüllen: Ihr Licht muss hell sein und es darf nicht blenden. Zu dieser Symbiose, die zu perfekten Büroleuchten führen soll, kommt ferner ein möglichst geringer Helligkeitskontrast zum Rest der Umgebung. Das menschliche Auge ist nämlich nicht auf eine allzu große Kontrastvielfalt im Sichtfeld ausgelegt. Eine Büroleuchte wirkt dieser natürlichen Schwäche entgegen, da eine gewisse Grundhelligkeit erreicht wird. Man flutet den Raum voll und ganz mit Licht und strahlt mit den energiesparenden LEDs durch effiziente Abstrahlwinkel noch bis in die letzte Ecke des Büros hinein. Steht der Schreibtisch seitlich zum Fenster, so haben sie alles richtig gemacht. Je nach Bedarf, ob Rechts- oder Linkshänder, wurde in früheren Zeiten noch der Schreibtisch nach der Schattenbildung des Arms und Körpers ausgelegt. Das ist heute nicht mehr der Fall, da gute Büroleuchten den ganzen Raum erhellen und demzufolge störende Schatten überhaupt nicht mehr zulassen würden. Im Office ist das unglaublich platzsparend, wenn man den Schreibtisch nicht mehr nach natürlichen Vorlieben ausrichten muss, sondern lediglich die Büroleuchten die gesamte Arbeit der Bürobeleuchtung übernehmen. So ist auch dieses Problem inzwischen gelöst worden. Das dank der Büroleuchten, die uns heutzutage zur Seite stehen. Nun soll aber auch der eigentliche Punkt angesprochen werden, denn beim Kauf von guten Büroleuchten kann man langfristig richtig viel Geld sparen. Ein LED Panel oder eine Rasterleuchte eignet sich nämlich nicht nur gut als Büroleuchte, sondern repräsentiert auch die Vorherrschaft der guten Amortisation in allen Punkten. Da, wo sie früher noch mit veralteten Bürobeleuchtungen mit Halogenröhren sehr viel Geld für die am Ende des Jahres fällig werdende Stromrechnung abtreten mussten, tritt nun eine energiesparende und Ihren Geldbeutel schonende Variante auf. Die Büroleuchten mit LEDs sind weitaus energiefreundlicher und in finanziellen Angelegenheiten ist eine einmalige Investition schnell rentabel, wenn man sich die große Lebenserwartung einer LED vor Augen führt. Büroleuchten mit LEDs können nämlich im Durchschnitt über 40.000 Stunden lang für sie den Raum hell und freundlich halten. Nutzen Sie Büroleuchten mit LED Röhren, brauchen Sie die Leuchte nach Erlöschen des Leuchtmittels nicht einmal wegzuwerfen! Stattdessen können Sie die Röhren einer für T8 bestimmten Rasterleuchte bequem auswechseln. Dieses Spiel kann bei Ihnen zwar unter Umständen nur alle 10 Jahre mal vorkommen, doch dann hat sich der Anschaffungspreis der Büroleuchten längst rentiert, die Amortisation also stattgefunden. Blicken Sie den nächsten 10 Jahren voller Freude an Ihren Deckenleuchten entspannt entgegen!

 

Besondere Benutzung von Büroleuchten

Flexibilität bei besonderen Bedürfnissen in speziellen Räumen ist gefragt – für die richtigen Bürolampen gar kein Problem!
Arbeitnehmer und Arbeitgeber finden für Büroleuchten allerlei Aufgaben, deren in ihrer Erfüllung ihrer Individualität bedarf. Beispielsweise werden gerne einmal Einbauleuchten, LED Panels, oder ebenfalls kosteneffiziente Lichtquellen der Deckenleuchten gesucht, wenn es um Räume geht in denen Meetings abgehalten werden. Hier kann man auf ein Extrapaar Büroleuchten mit Strahlern setzen, die speziell die Leinwand erhellen und sie so nochmal vom restlichen Beleuchtungsschema des Raumes abheben und für jeden deutlich erkennbar machen. Das hat wiederum den Vorteil, dass Sie nun eine Lichtquelle mehr zu Verfügung haben, die alle Büroleuchten in ihren Aufgaben nur nochmal um ein weiteres unterstützt. In diesen Spezialfällen sind mehrere Büroleuchten sehr ratsam, um die Arbeit zu erleichtern und das lange Schauen auf ein und dieselbe Große Stelle zu erleichtern. Auch Pendelleuchte & Co. werden oft über den rauchenden Köpfen der Manager und CEOs an großen und langen Tischen eingesetzt, genauso aber an normalen Arbeitsplätzen, in Küchen oder Aufenthaltsräumen. Die Büroleuchten in diesen vom eigenen Büro abgesonderten Bereichen bringen erneut ein ganz eigenes Flair mit und steigern die Produktivität der eifrig arbeitenden Menschen nochmal um ein Vielfaches. Weiteren Präsentationen unter Büroleuchten steht nun nichts mehr im Wege und das nächste Meeting kann auch in Kürze mit den richtigen Büroleuchten gehalten werden. Mit sorgsam ausgewählter Bürobeleuchtung von TEUTO LICHT alles gar kein Problem!

 

Büroleuchten für jede Arbeitssituation

Egal ob im Verkaufsraum, im Aufenthaltsraum, dem Raum für Meetings oder den normalen Büros - die Büroleuchten müssen Ihren Wünschen entsprechen und sie bei der Arbeit flexibel unterstützen können. Die stimmungsvolle Inszenierung vieler Artikel in der Warenauslage ist ebenso ein Kinderspiel wie das Ausleuchten eines Büros. Vielleicht dimmen Sie auch schon in naher Zukunft zu später Stunde Ihre LEDs am Arbeitsplatz, wenn Ihnen der Helligkeitskontrast zwischen Dunkelheit vor der Tür und Helligkeit im Büro zu groß wird. Die richtigen Büroleuchten helfen Ihnen dabei sicherlich gerne weiter.

Zusammenfassend ist nun klar, dass man eine Menge Geld mit neuer, moderner und flexibler Beleuchtungstechnologie sparen kann und auch ist nun klar, dass die Konzentration viel mit der Beleuchtung des Arbeitsplatzes zu tun hab. Egal, ob Sie es bisher schon wussten, oder eben nicht, nun sind Sie um Vieles schlauer und können Ihr neues Wissen bei dem Kauf neuer Büroleuchten unter Beweis stellen.

Lassen Sie sich begeistern – echte LED Highlights und noch mehr Artikel im Onlineshop von TEUTO LICHT:

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Mit einem LED Panel Arbeit und Stromrechnung erleichtern

Gesamten Beitrag lesen: Mit einem LED Panel Arbeit und Stromrechnung erleichtern

Durch eine fachgemäße Bürobeleuchtung mit an der Decke montierten LED Panels werden Jahr für Jahr Millionen Kilowattstunden an Energie durch neue Technologien gespart. Ebenso werden die stark strapazierten Augen der ambitionierten Menschen in den Büros der Welt durch angenehme und erwachend wirkende Lichtfarben geschont und der Geist zum neuen Erwachen gebracht. Bereits kleine Änderungen in Ihrem Büro können den großen Unterschied für Gesundheit, Wohlbefinden und Arbeitseinstellung schaffen. Wer kann schon bei schlechten Lichtverhältnissen auch ohne LED Panels arbeiten, wenn es unter der Bürobeleuchtung wichtiges und terminiertes zu erledigen gilt und was alles ist eigentlich besonderes bei LED Panels zu beachten und zu wissen? Die Vorstellung einer nicht gut durchdachten Bürobeleuchtung ohne ein neues LED Panel ist für Leute vom Fach ein Graus, da noch allzu viele Leute in ihren Büros eine perfekt für die Arbeitsverhältnisse abgestimmte Beleuchtung nicht schätzen können, was sich in Folge dieses Textes ändern wird. Schließlich ist besonders Ihnen, nicht verwunderlicher Weise anzumaßen, unter einer nicht für Sie persönlich perfekten Bürobeleuchtung ohne neues LED Panel zu arbeiten, welche sich in verschiedenen Kategorien breit aufstellt. Ein gesundheitlich gutes Ausmaß durch die richtige Bürobeleuchtung mit dimmbaren LED Panels, der Energiemehrwert beim Stromsparen mit breitstrahlenden Deckenleuchten für den Stromkostentragenden und der Workflow mit richtiger Einsetzung eben einer effektiven und humanen Belichtung mit einem LED Panel Ihres Arbeitsplatzes sind nur wenige Auswahlgebiete der Facettenreichtweite einer effektiven LED-Beleuchtung, die hier im Folgenden ausgeführt werden sollen und Ihnen hoffentlich die Welt des LED Panels ein Stück näher bringt.

 

Bürobeleuchtung für die eigene Gesundheit

Für jeden Arbeitgeber und Arbeitnehmer ist es nicht schön seine kostbare Zeit in einem Büro mit Bürolampen zu verbringen, welche ihren Zweck nicht mehr zeitgemäß erfüllen. Ein Graus sind hinzukommende Umweltprobleme für den hartarbeitenden Menschen. Alleinig Spiegelungen in Bildschirmen, glänzenden Oberflächen wie Glas, oder ein lauter Treiber können zu einer Ablenkung führen und beispielsweise Lichtstrahlen ins Auge der Betroffenen lenken, welche gefährlich anzusehen sind und demnach definitiv gemieden werden sollten. Was viele Menschen erst gar nicht wissen ist, dass sehr wohl die richtige Belichtung mit einem LED Panel einen regen Anteil am Wohlfühlfaktor am Arbeitsplatz einnimmt. Die Gesundheit steht für Arbeitnehmer und Arbeitgeber schließlich an oberster Stelle, da Arbeitsausfall und ein Kranksein keinen Nutzen, noch einen schönen Effekt bieten. Die richtige Art von Bürobeleuchtung mit LED Panels kommt nun hier ins Spiel und bereichert Sie somit zugleich. Angenommen Sie arbeiten an einem sehr warm beleuchteten Schreibtisch, welcher von summenden Rasterleuchten angestrahlt wird und keinerlei Diffusion der Lichtstrahlen aufweisen kann, da schlichtweg keine gute Rasterleuchte oder kein neues LED Panel verwendet wurde, so käme man schnell auf den Gedanken, dass mögliche Folgen dieser grundlegend falschen und sonderlichen Bürobeleuchtung durch die störende Wirkung verursacht sein könnten. Diese Annahme ist voll und ganz korrekt, da ein Summen und eine falsche Lichttemperatur in Kelvin zu definitiven Müdigkeitserscheinungen oder starker Migräne am Arbeitsplatz führen können. Hiermit sei eben drum gesagt, dass eine derartige Arbeitsatmosphäre keines Weges zur sinnvollen Tätigkeit Ihrerseits helfen kann. Dies funktioniert mit älteren Deckenleuchten und Einlegeleuchen wohl keinesfalls, doch mit einem LED Panel ganz wunderbar. Zuerst jedoch von dieser einen extremen Seite zu einer etwas näheren Kontroverse zu der richtigen Bürobeleuchtung mit LED Panels. Zu ihrer Auswirkung auf die Gesundheit des Menschen sei gesagt, wie es auch bei Ihnen im Büro sein kann, dass oft eine falsch angepasste Lichttemperatur und dementsprechende Lichtfarbe gar nicht vom Laien erkannt werden können. "Allzu vieles müsste man wissen, ob eine optimale LED Panel-Beleuchtung im eigenen Büro zu haben", sagen viele. Stimmt das? Kennen Sie sich beispielsweise mit Lumen im Verhältnis zu der richtigen Wattage mit optimaler Lichtausbeute aus? Wissen Sie was ein gutes LED Panel ausmacht? Nein, so werden sie es im Folgenden! Für Ihre Gesundheit bleibt zu sagen, dass ein Fachmann heranzuziehen ist, welcher genau überprüfen kann, ob es sich um eine stark schädliche Bürobeleuchtung handelt.  

 

Lumen und Lichtausbeute bei einem LED Panel

Lumen (fachsprachlich und auf den Verpackungen der LED Panels als lm geschrieben) geben die Lichtausbeute eines LED Panels mit gegebener Wattage an. Um wirklich erfassen zu können, ob ein LED Panel eine hohe Lichtausbeute hat und somit sehr ergiebig ist, da kein Licht verschwendet werden soll, wenn die Stromrechnung trotz dessen steigt, muss beachtet werden, dass längst nicht alle modernen LED-Deckenleuchten ihren Lichtstrom zu allen Seiten hin abstrahlen. Viele Deckenleuchten sind durch ihre Bauart und ihr Einsatzgebiet limitiert! Mit solch einem "Verschenken" der Lichtkraft im Büro, kann es sein, dass eine alte und herkömmliche Leuchtstofflampe zwar mehr Lumen als eine LED Röhre oder ein LED Panel hat, aber trotzdem nicht heller leuchtet. Das kommt daher, dass das Verhältnis zur Wattage nicht gezogen wurde. Wichtig ist hierbei, dass eine LED Röhre und speziell ein LED Panel all ihren Lichtstrom in den Raum bringen, da es nur einen den ganzen Raum durchflutenden Abstrahlwinkel gibt. Ihre Lumen werden also mit einem LED Panel weitaus effizienter eingesetzt, als vielleicht bei einer herkömmlichen Leuchte mit einem weitaus begrenzteren Abstrahlwinkel. Somit ist klar, dass beim Kauf von einer neuen Bürobeleuchtung mit LED Panels besonders auf das Verhältnis von Lumen pro Watt und auf den richtigen Abstrahlwinkel geachtet werden muss! Derartig ist eine möglichst genaue Übersicht über die Effizienz des Lichtstroms und der damit gelieferten Helligkeit zu überblicken. Ein kurzes Beispiel zur Lichtausbeute anhand einer 150cm LED Röhre (Vergleichbar LED Panel) Bei durchschnittlichen Wattagen von einer sehr guten LED-Röhre mit 28,5W und 3400lm ist ein Verhältnis von 119,3lm/W zu erreichen, wobei eine sehr starke und ebenfalls gar nicht schlechte Glühbirne mit einer fast 18-fachen Wattage im Vergleich zu der LED-Röhre ziemlich schlecht abschneidet. Eine Glühbirne mit 500W und 8400Lumen kommt nämlich lediglich auf ein Verhältnis 16,8 lm/W, was einer sehr schlechten Lichtausbeute entspricht, doch einem höheren Stromverbrauch. Hingegen sind LED Panels weitaus energiesparfreundlicher und selbiges Beispiel lässt sich definitiv auch auf die flachen und dimmbaren LED Panels übertragen, da gleiche LEDs auch in ihnen verbaut sind, nur einen deutlich besseren Abstrahlwinkel vorweisen können.  

 

Der Workflow mit guter Bürobeleuchtung durch moderne LEDs

Viele Heimarbeiter und Menschen im Büro denken schnell mal an das Aufstocken zur neusten Soft- oder Hardware beziehungsweise das Anschaffen neuer Möblierung für den eigenen Arbeitsplatz, doch allzu wenig wird an die Kombination von Tageslicht und einer künstlichen Beleuchtung mit einem neuen LED Panel gedacht. Genau diese Kombination macht nämlich einen guten Arbeitsplatz zum effektiven Arbeiten auch aus. Ein weiteres Kriterium, das allzu häufig in Büros von Deutschland unter der Kritik vieler Mitarbeiter steht, ist nämlich der Workflow im eigenen Büro. Eine ansprechende Gestaltung der eigenen vier Wände oder des Schreibtisches durch Bilder der Familie, des Haustieres oder des letzten Urlaubs mögen bereits zum Wohlfühlen im waagerechten Blickfeld beitragen, sodass jedem ein Grinsen ins Gesicht gerät, jedoch strahlt eine Rasterleuchte oder ein neues LED Panel von oben auf Sie herab und beleuchtet den Arbeitsplatz, womit kein Entfliehen vor dem zu nutzenden Licht möglich ist. Eine hier gebetene Lichtfarbe und ein ruhiger Treiber, der Ihre neues LED Panel mit Strom versorgt, macht hier einen enormen Unterschied zu den eben genannten Horrorbeispielen einer veralteten und lauten Rasterleuchte im Absatz zur Gesundheit unter veralteten Leuchtmitteln und unter neuen LED Panels. Ihr Workflow steigert sich eloquent, wenn Sie nicht durch Faktoren in Ihrer Umgebung gestört werden. Eine summende Rasterleuchte kann keineswegs die Konzentration steigern. Sie minimiert sie eher und macht ein langzeitig konzentriertes Arbeiten fast unmöglich. Ein dimmbares LED Panel sorgt für ein großartig ausgeleuchtetes Büro und kann in einem normalweiß von 4500-5000Kelvin sogar noch erfrischend und belebend wirken. Zusätzlich ist ein LED Panel noch mit dem richtigen Treiber gar nicht zu hören. Das macht viel aus und sorgt für ein sachgemäßes erledigen Ihrer anstehenden Aufgaben.  

 

Ein LED Panel und seine Vorteile

LED Panels sind dimmbar und angenehm für die Augen in Dämmerung und späten Abendstunden bei denen sich noch der Wrokaholic am Schreibtisch befindet. Erröteten Augen und Kopfschmerzen kann mit einem Dimmen eines LED Panels erzielt werden, wenn der Helligkeitskontrast zwischen dem hellsten Punkt des Raumes und dem des dunkelsten nicht ein vorgeschlagenes Verhältnis von 3:1 überschreiten soll. Bei dimmbaren LED Panels ist es demnach möglich eine angenehmere Arbeitsatmosphäre vor dem Monitor zu schaffen und mit einer angepassten Einlegeleuchte beispielsweise in der Odenwalddecke auch noch ein mündiges Design zu schaffen, welches flach und unauffällig wirkt. Ein LED Panel ist schnell - extrem schnell! Verglichen mit Halogenröhren der alten Generation, die lange Zeit nach dem Einschalten brauchen, um erstmal wirklich anzugehen und um die volle Lichtkraft ihrerseits zu entfalten. Ein LED Panel bedient sich der "Instant-On"-Technologie. Der Strom kommt direkt bei den Leuchtdioden an und kann in Bruchteilen einer Sekunde als Licht weitläufig abgeben werden.  

 

Der Abstrahlwinkel eines großen LED Panels

Ein LED Panel, das einen großen Abstrahlwinkel hat, durchflutet den Raum hervorragend gut mit Licht in unterschiedlicher Temperatur und Farbe. Von einem warmweiß bis zu einem normalweiß oder dem active pure Tageslicht für einen perfekt ausgeleuchteten Arbeitsplatz ist bei einem LED Panel alles dabei, was das Herz eines für Einlegeleuchten und Deckenleuchten im Raum der 120x30cm oder der 62x62cm LED Panels begeistern kann.  

 

Einfach einzubauen ist ein LED Panel ebenfalls

LED Panels als Einbauleuchten in die Decke verschwinden in einer Ebene mit der Decke und sorgen im ausgeschalteten Zustand nicht einmal für ein großes Aufsehen. Sie sind kompakt, lassen sich gut ein und ausbauen und können enorme Energiesparer sein, wobei sich nur sparen lässt, wenn sich das LED Panel im eingeschalteten Zustand befindet. Das bedeutet grundlegend für Sie folgendes beim LED Panel: Nachdem Sie Ihr neues LED Panel in eine genormte Odenwalddecke eingelegt haben oder eine dementsprechend für die Deckenleuchte und den Trafo, der für die Dimmung sorgt, genügend große Einbauöffnung mit entsprechenden Hohlraum gebohrt haben, kann das Einschalten schon beginnen. Ganz unkompliziert und schnell ist alles noch vorher zu verkabeln und das fröhliche Sparen und Freuen beginn auch für Sie!  

 

Ein LED Panel ist schlau aufgebaut und somit stark energiesparend

Zunächst sind in einem LED Panel kleine Leuchtdioden eingebaut, die lediglich im Rahmen des Gehäuses sitzen und mittig auf die Diffusorplatte scheinen, sodass durch die Platte das Licht gut verteilt wird. Die Diffusionsplatte in einem LED Panel sorgt für die Verteilung des Lichts und lässt das LED Panel als eine einheitlich scheinende Fläche wirken. Zu der Diffusorplatte des LED Panels kommt noch eine Abstrahlplatte, die verhindert, dass allzu viel Licht im Gehäuse verloren geht und somit nicht beim Menschen ankommt. Der Arbeitsplatz wird somit perfekt ausgeleuchtet und es geht kein bisschen an Licht in dem Gehäuse des LED Panels verloren, sodass perfekt Energiekosten gespart werden können und das LED Panel sich wirklich beim Einschalten amortisiert.  

 

Mit moderner Bürobeleuchtung in Form von LED Panels Energiekosten sparen

Ja, mit einem LED Panel Geld sparen! Mit neuen LED Panels lässt sich eine Menge an Energie in Ihrem Büro oder Arbeitsplatz sparen. Im Vergleich zu herkömmlichen Methoden der Beleuchtung mit beispielsweise Leuchtstoffröhren, die sogar eine extrem lange Zeit zum "Vorglühen" benötigen, bevor sie wirklich an sind, sind LEDs ein klarer Sieger im Rennen um die geringere Stromrechnung. Eine 10Watt LED-Glühbirne strahlt oft genauso hell und deutlich angenehmer, als eine 60Watt herkömmliche Glühbirne! Bereits mit diesem einfachen Umstieg bekommen Sie eine schnell einzuschaltende Bürobeleuchtung, die ebenfalls um das bis zu sechsfache energieeffizienter ist, als eine herkömmliche Bürobeleuchtung. Modernisieren lohnt sich und insofern dann noch mit Ökostrom Energie für Ihr LED Panel geliefert wird, sind Sie genau auf dem Stand der heutigen Zeit, wenn es um Energiesparen und Umweltfreundlichkeit mit LED Panels geht. Ein LED Panel amortisiert sich schnell, insofern es eingeschaltet bleibt. Das ist ein großer Vorteil gegenüber konventionellen Beleuchtungsmethoden. Richtig sparen geht schließlich erst dann, wenn die Bürobeleuchtung mit LED Panels nicht ständig ein und ausgeschaltet werden muss.  

 

Keine Wartungskosten bei einem LED Panel

Durch die ausgereifte Technik eines LED Panels und die schlau konstruierte Funktionsweise sind Fehler nahezu ausgeschlossen und ein langes und erleuchtendes Leben steht Ihrem LED Panel bevor. Die Zeiten in denen jemand mit besonderer Expertise in Ihr Büro kommen musste, um die Bürobeleuchtung zu kontrollieren sind endgültig vorbei. Ein LED Panel ist extrem langlebig geworden und lässt sich durch nichts mehr allzu schnell aus der Bahn verwerfen. Materialverschleiß beim Ein- und Ausschalten sind gar kein Problem mehr im Gegensatz zu anderen veralteten Beleuchtungsmethoden. Sie können sich nun vollkommen wieder auf andere, Ihnen wirklich etwas bringende, Aspekte des Lebens konzentrieren und nicht mehr darauf auf den Techniker zu warten, der wieder mal eine erloschene Leuchte reparieren oder austauschen muss. Ebenfalls ist die alljährliche Anpassung der Strompreise zu beachten. Dieser tendiert leider immer weiter nach oben als nach unten, doch mit einer energiesparenden Bürobeleuchtung in Form von einem LED Panel ist das am Ende des Tages immer noch besser zu verkraften, als ein vielfaches an Stromkosten für eine nicht energiesparende Bürobeleuchtung auszugeben, nicht wahr?  

 

Auch interessant:

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

LED Panel mit Wohlfühlfaktor

Gesamten Beitrag lesen: LED Panel mit Wohlfühlfaktor

Die klassischen Glühlampen haben schon seit vielen Jahren ausgedient. Eine Alternative waren die energiesparenden Glühlampen. Doch auch diese Modelle bekamen schnell Konkurrenz, denn der neue Trend hat längst Einzug in die Büros gehalten: Die Rede ist vom überaus beliebten LED Panel. Es bringt dezentes flächiges Licht in das Büro, verbraucht im Vergleich zur klassischen Glühbirne bis zu 90 Prozent weniger Strom, begeistert mit einer sehr langen Lebensdauer und einem großen Wohlfühlfaktor. Doch was macht das Panel in der Beleuchtung des Büros so einzigartig? Nachfolgend erfahren Sie alles Wissenswerte.

 

LED Panel - die perfekten Bürolampen für jeden Bedarf und Anspruch

 

Im Büro und vor allem an Bildschirmarbeitsplätzen ist ein hochwertiges Licht überaus wichtig. Dies gilt insbesondere dann, wenn  konzentriert gearbeitet werden muss. Ein perfekt ausgewähltes Licht unterstützt die verschiedensten Sehaufgaben. Es sorgt für eine ausgezeichnete Beleuchtung des Arbeitsplatzes. Mit modernen LED Lampen kann sie erheblich optimiert werden. Eine ergonomische Beleuchtung zu schaffen, sollte daher die wichtigste Aufgabe der Bürolampen sein. Die optimale Wahl ist das elegante LED Panel, das auch als LED Flächenleuchte bezeichnet wird. Es liefert optimale Lichtverhältnisse, die für die anforderungsreichen Büros unverzichtbar sind. Es ist hervorragend für diese Räumlichkeiten geeignet, denn das Licht wird diffus und blendfrei mit einem breiten Abstrahlwinkel abgegeben. LEDs bieten im Allgemeinen ein viel größeres Potential für die Umsetzung von besonderen Ideen und die kompakte Größe ermöglicht noch mehr Freiheit hinsichtlich des Beleuchtungsdesigns.

 

LED Panel - hoher Komfort und Wohlfühlfaktor am Arbeitsplatz

 

Hochwertiges Licht ist in Büros unverzichtbar. Es sorgt nicht nur für ein konzentriertes Arbeiten und beugt Müdigkeitserscheinungen und einen Leistungsabfall vor, sondern es erhöht auch das Wohlbefinden. Genau diesem Anspruch wird das LED Panel gerecht. Es verteilt das Licht gleichmäßig, entlastet die Augen und ermöglicht ein effektives Arbeiten. Sie haben auf Knopfdruck sofort volles Licht und dies ohne Flackern, Brummen oder Surren. Durch satte Farben, einen optimalen Abstrahlwinkel und Blendschutz, den das LED Panel bietet, wird eine ideale Arbeitsumgebung erreicht und mit dem perfekten Lichtkonzept eine angenehme Raumatmosphäre geschaffen. Eine ausreichende Beleuchtungsstärke und eine sehr gute Farbwiedergabe sind weitere Vorteile. Das LED Panel genügt auch hohen Ansprüchen. Sie können sich ganz nach Bedarf für eine warmweiße oder kaltweiße Lichtfarbe entscheiden. Sie sollten die Helligkeit auf die Größe des Büros und die räumliche Umgebung abstimmen.

 

Positive Effekte durch optimale Bürolampen wie dem LED Panel

 

Dunkelheit und ein diffuses Licht machen müde und erzeugen schlechte Stimmung. Nicht umsonst leiden viele Menschen unter einer Winterdepression. Mit Sonnenstrahlen hingegen steigen die Laune und gleichzeitig die Energie. Mit der passenden Beleuchtung kann dieser Wohlfühleffekt maßgeblich beeinflusst werden. Wenn die Lichtverhältnisse am Arbeitsplatz ergonomisch sind, hat dies einen positiven Effekt auf das Wohlbefinden. Die Konzentration, Motivation und Leistung steigen an, wovon nicht nur der Mitarbeiter profitiert, sondern dies wirkt sich letzten Endes auch auf den Erfolg eines Unternehmens maßgeblich aus. Das LED Panel ist die perfekte Wahl, denn es bietet eine hohe Lichtqualität. Die LEDs liefern sofort strahlendes Licht, welches sich ohne Verluste auf die Schreibtische oder andere Arbeitsflächen lenken lässt. Die verschiedenen Lichtfarben ermöglichen dynamische Farbwechsel und bringen somit den Biorhythmus optimal in Schwung. Morgens wirkt die Beleuchtung mit einem neutralweißen Licht aktivierend und eignet sich somit für kreative Tätigkeiten, während abends warm weiße Töne beruhigen. Es gibt für jeden Bedarf die passende Lösung. Damit können Sie exakt das Ambiente schaffen, das zu

den jeweiligen Anforderungen, Aufgaben und der Stimmung passt.

 

Platzsparendes LED Panel

 

Das platzsparende LED Panel fügt sich optimal in die Decke ein. Die extrem flache Bauform ist ein großer Vorteil, vor allem in kleinen Büros. Sie erlaubt es Ihnen, das LED Panel genau dort anzubringen, wo Sie es haben möchten. Dies muss nicht unbedingt an der Decke sein. Sie können es auch an einer Wand anbringen. Ob ein einzelnes LED Panel oder eine Kombination, dies können Sie anhand Ihrer Bedürfnisse und der Bürogröße entscheiden. Wichtig für ein ideales Beleuchtungskonzept ist in erster Linie die passende Kombination aus Decken- und Wandleuchten, einer indirekten Beleuchtung und dem gezielten Einsatz der Bürolampen.

 

Hohe Energieeffizienz und lange Lebensdauer beim LED Panel

 

Nicht unerwähnt bleiben darf natürlich die modernste energieeffiziente LED-Technologie, die für einen sehr geringen Verbrauch sorgt. Die LED-Beleuchtung rechnet sich durch die eingesparten Energiekosten schnell. Die Energieeffizienz ist beim LED Panel unübertroffen, denn mit einem Wechsel auf das LED Panel können Sie bis zu 50 Prozent Energie einsparen. Hinzu kommen eine niedrigere CO2-Emission sowie eine geringere Müllproduktion, die aus der längeren Lebensdauer resultiert. Sie schonen also nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern ebenfalls die Umwelt. Dabei profitieren Sie von einer langen Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden, sodass ein Austausch auf lange Sicht unnötig wird. Daher lohnt sich eine Investition in die moderne LED-Bürobeleuchtung auch in der Nachrüstung, um im Büro nicht nur optimale Lichtverhältnisse zu schaffen, sondern auch die Kosten zu reduzieren.

 

Fazit

 

Entscheiden Sie sich bei der Auswahl Ihrer Bürobeleuchtung für das LED Panel, denn es hat viele Vorteile zu bieten. Von einer optimalen Beleuchtung profitieren sowohl das Wohlbefinden als auch die Leistungsfähigkeit, was aus der erhöhten Motivation, Konzentration und Effektivität resultiert. Insgesamt wird die Arbeitszufriedenheit erheblich gesteigert. Arbeitsfreundliche Bürolampen verhindern, dass sich Büroarbeiter erschöpft, müde, unkonzentriert und lustlos fühlen. Das LED Panel ist eine langfristige gute Investition in die überaus wertvolle Ergonomie am Arbeitsplatz. Es trägt dank der natürlichen Lichtstimmung zu einem ermüdungsfreien Arbeiten bei, steigert den Wohlfühlfaktor immens und verringert obendrein krankheitsbedingte Ausfälle. Natürlich darf auch der Faktor Energieeinsparung nicht zu kurz kommen, denn moderne Bürobeleuchtung bedeutet nicht nur, dass die Leuchten ein qualitatives Licht abstrahlen, welches den Sehkomfort fördert, sondern es heißt ebenso, dass der Stromverbrauch langfristig niedrig gehalten wird. All diesen wichtigen Ansprüchen wird das LED Panel gerecht.

 

Auch interessant:

 

http://www.teuto-licht.de/LED-Panel-mit-Wohlfuehlfaktor

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

NEU: Die ganze Welt des LED Panel im Sommer 2017!

Gesamten Beitrag lesen: NEU: Die ganze Welt des LED Panel im Sommer 2017!

Neues LED Panel mitten im Sommer? Was ist da los?! Viele sagen ja: Die Leuchtensaison geht von September bis April. Logisch. Eben dann, wenn es noch dunkel ist oder schon wieder dunkler wird. Und dazwischen? Tja. Andere mögen sich auf die faule Haut legen, wir nicht! Denn Sommersonne hin oder her: Das Licht im Büro muss ergonomisch, hell und gleichmäßig sein. Dazu reicht es nicht immer, den Schreibtisch ans Fenster zu schieben. Deshalb zeigen wir Ihnen in diesem Artikel, welche neuen Produkte der Sommer für Sie im Gepäck hat. Soviel sei verraten: Es hat etwas mit LED Panels zu tun!

 

LED Panel MARIA: Dauerbrenner neu temperiert

Unseren Kunden die ideale LED Bürobeleuchtung zu liefern, ist das oberste Gebot im TEUTO LICHT Online Shop. Aber wissen Sie, was uns noch viel mehr Spaß macht? Ein bereits exzellentes Produkt für Sie noch besser zu machen!

Deshalb gibt es unseren Dauerbrenner LED Panel MARIA ab sofort auch in Relax True (entspricht ca. warmweiß)! Das macht sich übrigens nicht nur auf dem Büroflur oder im Pausenraum hervorragend. Auch zu Hause kann MARIA ab sofort für gemütliches Zonenlicht sorgen. Dank der separat erhältlichen Anbaurahmen sind Sie hierfür z.B. in der heimischen Küche nicht auf eine Kassettendecke angewiesen. Schließlich sollen dort Wohlbefinden und gemütliches Beisammensein im Vordergrund stehen. Und nicht der Alltag im Büro!

TEUTO LICHT wäre aber nicht die Vollversorgerin in Sachen Beleuchtung im Büro, wenn das schon alles wäre. Denn auch zur nachhaltigen Verbesserung der Beleuchtung am Arbeitsplatz haben wir in diesem Sommer genau das Richtige für Sie: Ein LED Panel in Lichtfarbe Active Pure Tageslicht! Sie finden es schade, dass sommerliches Tageslicht nur draußen vor dem Fenster regiert? Dann holen Sie sich es doch direkt an den Arbeitsplatz. Mit nicht weniger als 5000 Kelvin Farbtemperatur liefert MARIA in dieser exklusiven Sonderedition schärfere Kontraste und brillanteres Licht. Die perfekten Voraussetzungen für eine ebenso erfrischende wie ergonomische Beleuchtung mit der Deckenleuchte der Zukunft!

 

LED Panel 2017: Sonst alles beim Alten?

Eigentlich eine Fangfrage. Denn gerade in Sachen LED-Technik könnenLED Panels von einem Jahr zum nächsten echte Qualitätssprünge hinlegen. Die LED-Technologie wird immer effizienter, langlebiger, leistungsstärker und platzsparender. Für eine Deckenleuchte wie dem LED Panel eine perfekte Entwicklung. Denn seit jeher stehen hier ökonomisches Design und effiziente Technik im Vordergrund. Nicht zuletzt deshalb ist es uns wichtig, dass unsere neuen LED Paneele sich nahtlos in die bestehende Produktfamilie einfügen. Mit anderen Worten: Alles, was MARIA in Neutralweiß hat, hat sie in Warmweiß sowie Active Pure Tageslicht auch. Zum Beispiel:

  • Maße von 62x62cm ideal für Rasterdecken im Büro
  • Moderner CertaDrive LED-Treiber von PHILIPS inkl.
  • ab 48 Watt LED-Leistung: Weiterhin eins der stärksten Panels seiner Klasse!
  • Separates Zubehör zur Pendel- und Anbaumontage
  • Zusätzlich dimmbare Ausführung erhältlich (z.B. kompatibel mit Gira 030700, Jung 225 TDE u.v.m.)
     
led panel philips blog
Unsere MARIA von hinten. Technisch ist alles beim Alten geblieben. Der leistungsstarke
LED-Treiber von PHILIPS findet bequem in der Decke Platz.

 

LED Panels: Ultraslim – Ultrahell!

Bei allen technischen Innovationen und Anpassungen sollte man aber den Hauptzweck eines LED Panel niemals aus den Augen verlieren. Die ultraflache Bauweise (oft < 1,0 cm dick!) macht die Leuchte zum Prunkstück moderner Deckenlandschaften. Von Haus aus zur Einlegemontage in Rasterdecken geeignet, entsteht eine nahtlose Lichtfläche in der Bürodecke. Hierdurch wird der optische Effekt eines Lichtschachts erzeugt. Dies macht nicht nur ästhetisch Einiges her, sondern ist auch ein geeigneter Ausgangspunkt zur Planung ergonomischer Beleuchtung im Büro.

Denn die im LED Panel ähnlich wie LED Stripes angeordneten Module strahlen von den Rändern des Rahmens (meist weiß) gleichmäßig in die Mitte. Eine homogene Leuchtfläche entsteht. Hierbei zeichnen sich anders als bei Rasterleuchten oder manchem LED Einbaustrahler keinerlei Leuchtmittel hinter dem milchigen Schirm aus Plexiglas oder ähnlichen Kunststoffen ab. Solche Schattenschläge können bei älteren Leuchten manchmal zu unangenehmen Helligkeitskontrasten führen. Mit einem LED Panel erhalten Sie stattdessen nichts als reines Licht!

 

LED Deckenleuchte MAREN im Anflug

Eingangs haben wir sie bereits erwähnt. Die sogenannte Leuchtensaison. Die gibt es dieses Jahr natürlich auch wieder. Nur: Bei TEUTO LICHT startet Sie etwas früher! Freuen Sie sich also auf den Spätsommer und damit die Ankunft von MAREN!

Dieses LED Panel entspricht technisch der Deckenleuchte MARIA, ist aber anders geformt. Mit Maßen von 120x30cm und dem beiliegenden Pendelmontage-Set eignet sich MAREN perfekt als Ersatz für längliche Rasterleuchten in Büro und Gewerbe. Trotz anderer Form bleibt das Panel ebenso vielseitig einsetzbar wie die Flächenleuchte MARIA:

  • 3 Lichtfarben (Warmweiß / Relax True, Neutral, Active Pure Tageslicht)
  • Zubehör zur Anbau- und Einbaumontage separat erhätlich
  • Original CertaDrive LED-Treiber von PHILIPS inkl.
  • Auch dimmbar erhältlich

Versprochen: Sobald MAREN zum Versand bereit ist, erfahren Sie es hier zuerst

Sie sehen: Mit LED Panel & Co. aus dem Hause TEUTO LICHT kommen Sie nicht nur sicher durch den Sommer, sondern holen ihn sich direkt ins Büro. Jetzt zuschlagen!

 

Unsere Produkte:

 

Auch interessant:

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

NEU! LED Panel MARIE ist unser Herbst-Highlight!

Gesamten Beitrag lesen: NEU! LED Panel MARIE ist unser Herbst-Highlight!

Die Leuchtensaison ist in vollem Gang! Das erkennen Sie daran, dass es so langsam aber sicher schon am späten Nachmittag recht dunkel ist. Da kann es sich lohnen, die vorhandene Beleuchtung in Büro und Zuhause auf den Prüfstand zu stellen und zu schauen, ob sie den Anforderungen einer ebenso ausreichend hellen wie ergonomischen Beleuchtung noch einen weiteren Winter gewachsen ist. Wenn wir Ihnen also unser brandneues LED Panel MARIE vorstellen dürften? Dann fällt die Entscheidung von ganz allein! Warum Sie zugreifen sollten?

 

Sie stehen auf ultrahelles und gleichmäßiges Licht!

Manchmal ist auch eine gute Bürobeleuchtung das Ergebnis einfacher Mathematik. Die im LED Panel verbauten SMD LED-Module arbeiten mit einer kombinierten Nennleistung von 42 Watt. Dabei erzeugen Sie einen Lichtstrom von ca. 3300 Lumen. Das ist mehr als doppelt so hell wie eine 100W-Glühlampe! Und das mit weniger als einem Viertel der Wattage. Für flinke Rechner: Das bedeutet, dass sie verglichen mit 200W Glühlampenkraft ca. 75% weniger Strom verbrauchen, um die gleiche Helligkeit zu erzeugen! Zudem ist die Lebensdauer von MARIE gegenüber Glühlampen, aber auch Leuchtstoffröhren, wie sie auch heute noch in vielen Büroleuchten an der Decke stecken, klar im Vorteil.

 

Sie wollen nicht ständig neue Leuchtmittel kaufen!

Völlig klar: Der Umstieg auf eine Beleuchtung mit fest verbauten Leuchtmitteln muss sich rechnen. Deshalb muss man sich darauf verlassen können, dass die Lebensdauer des LED Panel entsprechend großzügig ausfällt. Auch hier kann MARIE punkten: Mit einer mittleren Lebensdauer von 30.000 Stunden kann das LED Panel durchaus 10 Jahre und länger betrieben werden (10 Stunden Nutzung pro Tag bei 250 Arbeitstagen pro Jahr). Hinzu kommen Schaltfestigkeit und minimierte Zündzeiten. Sprich: Egal wie oft Sie das LED Panel ein- und ausschalten: Auf die Beleuchtungsqualität wirkt sich das nicht aus. Und: Bei Betätigen des Lichtschalters ist Marie sofort komplett hell. Kein Flackern, kein Brummen!

 

Sie legen Wert auf modernes Design!

Beleuchtung am Arbeitsplatz folgt meistens ganz praktischen Erfordernissen. Lichtfarbe, Helligkeit, Kontraststärke und andere technische Rahmenbedingungen (aber natürlich auch einige Vorschriften vom Gesetzesgeber) sind wichtig und sollten bei der Lichtplanung keinesfalls ignoriert werden. Leider kann es aber passieren, dass das Design hierbei auf der Strecke bleibt. Da hat MARIE allerdings was gegen! Mit einem schnieken Aluminiumrahmen in moderner weißer Farbgebung hebt sie sich gekonnt vom grauen Einerlei an der Zimmerdecke ab! Als LED Panel ist MARIE zusätzlich extrem flach gebaut. Mit einer Höhe von weniger als 9mm ist sie die perfekte Einlegeleuchte für einen ganzheitlichen und modernen Look in der Rasterdecke! Richtig, MARIE ist in ihrer Grundausführung als praktische Einlegeleuchte konzipiert. Alternativ kann die Montage auch als Anbauleuchte erfolgen. Nutzen Sie hierzu einfach den separat erhältlichen Aufbaurahmen LILLI.

Sie sehen: In diesem Winter führt kein Weg an Marie vorbei. Jetzt bestellen!

 

Tipp: Für Freunde eines eher klassischen Looks haben wir unsere Leuchtenklassiker TIM und TOM seit kurzem in überarbeiteten LED-Varianten im Angebot!

 

Auch interessant:

 

http://www.teuto-licht.de/neu-led-panel-marie-herbst-highlight

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Indirektes Licht mit LED Röhren

Gesamten Beitrag lesen: Indirektes Licht mit LED Röhren

Mit LED Röhren kann eine indirekte Beleuchtung auf höchstem Niveau verwirklicht werden. LED Röhren eignen sich zur Etablierung einer indirekten Beleuchtung in den verschiedensten Räumlichkeiten. Egal, ob Eigenheim, Konzertsaal oder Party-Area: Die Gestaltungsmöglichkeiten sind ebenso vielseitig wie die Vorstellungen der Planer. Wir klären Sie über die Vorteile und Möglichkeiten von LED Röhren auf und zeigen Ihnen, worauf es bei der indirekten Beleuchtung ankommt!

Indirektes Licht mit LED Röhren

LED Röhren überzeugen durch vielseitige Vorteile. Diese eignen sich hervorragend zur Etablierung einer indirekten Beleuchtung. Mit einer indirekten Beleuchtung kann jede Räumlichkeit in eine Oase des Wohlbefindens verwandelt werden. LED Röhren bringen Möbel zum Schweben, akzentuieren Raumobjekte und lassen Wände leuchten. Egal, ob Treppe, Blumentopf oder Möbelstück: LED Röhren können die Aufmerksamkeit von Betrachtern genau dorthin lenken, wo sie hin gelenkt werden soll. Indirektes Licht erschafft eine angenehme Atmosphäre und wirkt extrem dekorativ. LED Röhren eignen sich perfekt für die Schaffung einer indirekten Beleuchtung. Das Licht ist mit einem hohen Blauanteil versehen, der nicht ermüdend wirkt. Das Licht ist extrem behaglich und wirft kaum Schatten, sodass von einer perfekten Verteilung der Lichtakzentuierungen profitiert werden kann. Indirekte Beleuchtungen lassen Räume größer erscheinen und können nahezu überall angebracht werden. Egal, ob Wand, Fensterbank, Boden oder Nische: Mit einer energiesparenden LED Röhre kann nahezu jede Vorstellung verwirklicht werden.

Vielseitige Lichtszenarien mit LED Röhren

LED Röhren können zur Verwirklichung der verschiedensten Gestaltungsvorlieben genutzt werden. LED Röhren können mit nur wenigen Handgriffen angebracht werden und versprechen ein angenehmes Raumgefühl. LED Röhren verfügen über eine hohe Lebensdauer von 30.000 bis 50.000 Betriebsstunden und müssen daher nur äußerst selten gewechselt werden. Kosten für Neuanschaffung und Wartung entfallen. Die LED Röhren strahlen ein indirektes Licht aus, das äußerst warm wirkt und dezentral gestreut wird. Eine direkte Beleuchtung entsteht nicht, wodurch ein extrem weiches Licht hervorgehoben wird. Je nach Platzierung der LED-Röhren kann eine andere Licht-Raum-Wirkung entfaltet werden.Eine Odenwalddecke mit hohen Decken kann durch LED Röhren optisch abgesenkt werden, indem eine horizontale Beleuchtung etabliert wird. Wenn Räume durch LED Röhren optisch vergrößert werden sollen, kann die Decke angestrahlt werden. Gardinenstangen, Fensterbänke, Fenster und Möbel werden durch das indirekte Licht effektvoll in Szene gesetzt. Alternativ können LED Röhren 150cm für eine offene Ausleuchtung von Räumlichkeiten genutzt werden. Hierbei kann von einem ganz besonders warmen Licht profitiert werden, das Ermüdungserscheinungen entgegen wirkt.
 

Vorteile von LED Röhren für indirekte Beleuchtungen

LED Röhren sind extrem energieeffizient und können dauerhaft eingesetzt werden. Eine Lebensdauer von mehreren Jahren ist nicht selten, sodass eine einmal angebrachte, indirekte Beleuchtung nicht mehr entfernt werden muss. Außerdem sind in LED Röhren keine giftigen Bestandteile enthalten, sodass diese unbedenklich genutzt werden können. Kinder und junge Menschen in der Umgebung kommen mit den LED Röhren vollkommen gefahrlos in Kontakt. LED-Röhren geben kein Infrarot- oder UV-Licht ab, sodass ein Ausbleichen von Möbeln, Bildern und Wänden unterbunden wird. Herkömmliche Leuchtquellen führen zu einer vorschnellen Alterung von Plastik und Bildern. Da LED Röhren quecksilberfrei sind, sind diese kein Gefahrgut und können im Elektroschrott entsorgt werden. Die kompakte Bauform lässt LED Röhren überall Platz finden. Das geringe Gewicht erlaubt ein Ankleben an der Decke oder an Möbeln. Ein wesentlicher Vorteil von LED Röhrenlampen als indirekte Beleuchtungsquellen liegt in der immensen Auswahlvielfalt. LED Röhren können in warm-weißen oder farbigen Tönen erstanden werden, sodass eine bunte oder wechselnde Beleuchtung problemlos realisiert werden kann. Die Lichtfarben Grün, Rot und Blau werden bei LED Röhren derart vermischt, dass extrem verschiedene Farbnuancen erzeugt werden können. Der Stromverbrauch von LED Röhren ist extrem gering, sodass sich die Anschaffungskosten schon nach kurzer Zeit amortisiert haben. Es entsteht kaum Wärme, was zu einem bedenkenlosen Einsatz führt und eine Erwärmung von Gegenständen unterbindet. Egal, welche Art von indirekter Beleuchtung realisiert werden soll: Mit LED Röhren werden ungeahnte Möglichkeiten eröffnet!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

LED Röhrenlampen: Zeitloses Design & immense Leistungsfähigkeit

Gesamten Beitrag lesen: LED Röhrenlampen: Zeitloses Design & immense Leistungsfähigkeit


Die Rasterleuchten mit LED Röhrenlampen überzeugen durch einen hochwertigen Charakter. Rasterleuchten werden vorrangig in Bürokomplexen eingesetzt, wo sie für ein breit gestreutes, angenehm wirkendes Licht sorgen. Rasterleuchten mit LED Röhren weisen eine immense Langlebigkeit und ein Licht mit hohem Blauanteil auf, wodurch Konzentration und Leistungsfähigkeit gesteigert werden. Im Vergleich zu herkömmlichen Rasterleuchten überzeugen LED Rasterleuchten durch finanzielle Vorteile und eine ökologische Ausrichtung. Zeitgleich kann von einem wesentlich angenehmeren Licht profitiert werden. Die Vorteile von LED Rasterleuchten liegen klar auf der Hand und haben dazu beigetragen, dass sich die LED Rasterleuchte innerhalb kürzester Zeit zu einer der beliebtesten Lichtquellen in der Industrie und dem Dienstleistungssektor entwickelt hat.


Rasterleuchten LED: Zeitloses Design und immense Leistungsfähigkeit

Rasterleuchten mit LED Röhrenlampen überzeugen durch eine funktionale Ausrichtung und einen hochwertigen Charakter. Im Vergleich zu herkömmlichen Modellen kann von einer wesentlich höheren Lebensdauer profitiert werden, die sich auf bis zu 50.000 Stunden belaufen kann. Bei einem täglichen, 24-stündigen Betrieb müsste die LED Rasterleuchte erst nach ca. 5,7 Jahren ausgetauscht werden. Außerdem fallen enorme Kosteneinsparungen für Energie an. Diese werden durch den Fakt bereichert, dass LED Leuchtstofflampen quasi gar keine Wartung benötigen. Rasterleuchten mit LED Röhrenlampen sind die funktionale Ergänzung klassischer Modelle. Diese können aber auch mit Komponenten kombiniert werden, die auf den Einsatz von LED-Technologie abgestimmt wurden. LED Rasterleuchten überzeugen durch ihre hervorragenden Eigenschaften und die einfache Installation. Das angenehme Licht sorgt an Arbeitsstätten für eine gute Motivation. Müdigkeitserscheinungen werden durch den hohen Anteil von blauem Licht unterbunden. Flimmernde und schlechte Lichtquellen führen zu einer vorzeitigen Übermüdung des menschlichen Körpers.

Lichttechnische Qualität für den Alltag

Rasterleuchten mit LED Röhrenlampen überzeugen durch einen hochwertigen Charakter und eignen sich perfekt um Arbeitsplätze breit und hell auszuleuchten. Größere Bürogebäude werden mit einem hellen Licht geflutet, das wie Tageslicht und nicht zu aufdringlich wirkt. Die Rasterleuchten mit
LED Röhrenlampen sorgen dafür, dass eine effiziente Entblendung zustande kommt, sodass von einem unaufdringlichen Licht profitiert werden kann. Im Vergleich zu herkömmlichen Modellen entsteht eine wesentlich bessere Atmosphäre. Aufgrund der innovativen Gestaltung eignen sich Rasterleuchten mit LED Röhrenlampen im Regelfall für alle gängigen Deckensysteme. Das Design ist zeitlos-elegant gehalten, sodass die Rasterleuchten mit LED Röhrenlampen in jedes Ambiente integriert werden können. Die Montage ist einfach und kann auch durch unerfahrene Anwender erfolgen. Die Auswahlvielfalt an Rasterleuchten mit LED Röhrenlampen trägt dazu bei, dass die Beleuchtung individuell an die baulichen Notwendigkeiten und individuellen Gestaltungsvorlieben angepasst werden können.

LED Röhrenlampen in zahlreichen Ausführungen

LED Röhren können in zahlreichen Ausführungen erstanden werden. Egal, ob als Industrie- oder Büroleuchten: Aufgrund des angenehmen und hellen Lichts können Rasterleuchten für die verschiedensten Vorhaben verwendet werden. In Sporthallen überzeugen die Rasterleuchten durch einen stabilen Aufbau: Bälle und andere Gegenstände können die LED-Lampen nicht beschädigen. Aufgrund der enormen Langlebigkeit eignen sich LED Rasterleuchten als Beleuchtungselemente für den Noteingang. Die Umrüstung vorhandener Systeme erfordert keine Umbaumaßnahmen. Etwaige Investitionen sind aufgrund der energiearmen Eigenschaften und der enormen Langlebigkeit schnell amortisiert. In den meisten Rasterleuchten werden vor allem T8 LED Röhren verbaut, die in vielseitiger Hinsicht überzeugen. Die Helligkeit ist sofort nach dem Einschalten bei 100 Prozent - ein Flackern tritt nicht auf. Der Kontrast ist extrem hoch und Wärme entsteht kaum, sodass keine Energie der LED Röhren verschwendet wird.

 

Auch interessant:

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wie Sie am einfachsten LED Röhren kaufen!

Gesamten Beitrag lesen: Wie Sie am einfachsten LED Röhren kaufen!

Bild: © contrastwerkstatt / Fotolia

Jeder Lichtplaner muss irgendwann zum ersten Mal LED Röhren kaufen. Sei es als Bestandteil eines völlig neuen Lichtkonzepts oder als Ersatz für ältere Leuchtstofflampen. Gerade der zweite Punkt ist weiterhin mit verschiedenen Unwägbarkeiten behaftet, die das Projekt „LED Röhren Kaufen“ unnötig kompliziert machen können. Das fängt schon beim Namen an. Denn nicht alle wissen, dass LED Röhre, LED Tube und LED Leuchtstoffröhre unterschiedliche Bezeichnungen für ein und dieselbe Lampentechnik sind. Die Basics sind geklärt – weiter im Text:

 

LED Röhren kaufen leichtgemacht!

Wenn Sie sich einmal zum LED Röhren Kaufen entschlossen haben, ist der Rest ganz einfach. Natürlich müssen die neuen Röhren zu Ihren Leuchten passen. Dabei sind die technischen Daten sind dieselben geblieben. Welche LED Röhren kaufen Sie also am besten? Genau die, die den technischen Spezifikationen Ihrer alten Leuchtstofflampen entsprechen. Um diese zu finden, müssen Sie folgendes wissen:

  • Welche Fassung? (z.B. G5, G13)
  • Welcher Lampentyp? (auch: Durchmesser, etwa T5 oder T8)
  • Wie lang ist die Leuchte? (besonders verbreitet: 60cm, 120cm und 150cm)
  • Wie viel Watt müssen es sein? (z.B. 25W, 18W)
  • Wo wird die Beleuchtung eingesetzt? (zu Hause, Büro, Werkstatt?)

Die ersten drei Punkte sind schnell abgehakt. Ein Blick auf die Verpackung der alten Leuchtmittel genügt. Denn diese Daten können Sie 1:1 übernehmen. Bei Wattage und Einsatzort jedoch bedarf es weiterer Überlegungen. Zunächst zur Leistung: LED Röhren kaufen Sie, weil Sie Ihre Umgebung effizienter und energiesparender beleuchten möchten. Da wäre es der Energiebilanz hinderlich, würden Sie die Wattage von Leuchtstofflampen unangepasst übernehmen. Eine besonders verbreitete Leuchtstoffröhre ist die 58W-Röhre 840. Als Ersatz hierfür reicht oft schon eine LED Röhre mit 22 Watt Leistung. Bei 36W-Leuchtstoffröhren sieht es ganz ähnlich aus (oft reichen schon 18 Watt). Sie sehen: Die nötige Wattage lässt sich in der Regel um die Hälfte und mehr senken.

 

Auch bei Lichtfarben nicht in die Röhre gucken!

Ohne große Rechnerei kann hingegen die Frage nach dem Einsatzzweck der Beleuchtung beantwortet werden. Denn das wissen Sie natürlich selbst am besten! Vom Einsatzort hängt indes ab, in welcher Lichtfarbe Sie Ihre LED Röhren kaufen sollten. Hier können schnell ärgerliche Fehler passieren. Denn die drei gängigen Lichtfarben wirken im Betrieb komplett verschieden. Ein paar Tipps hierzu:

  • Warmweißes Licht (etwa 3000K) eignet sich am besten für Privat- und Wohnräume, aber auch für Pausen- oder Aufenthaltsbereiche am Arbeitsplatz.
  • Neutralweißes Licht (etwa 4000-4500K) ist das perfekte Arbeitslicht für alle Bürotätigkeiten, die das Auge zwar fordern, aber nicht überlasten. Zum Beispiel Rechnungswesen, Buchhaltung, Verkauf, Kundenservice.
  • Tageslichtweiße Beleuchtung (ungefähr 6000-6500K) sollte solchen Tätigkeiten vorbehalten bleiben, deren Erfolg von zuverlässiger Farbdistinktion abhängt. Bestens geeignet also z.B. für Design und Grafikbearbeitung.

Woran das liegt? Zum einen wird Licht mit steigender Farbtemperatur immer kontrastreicher. Zum anderen nimmt mit steigender Farbtemperatur der sichtbare Gelbanteil des Lichts ab und sein Blauanteil zu. Damit vergrößert sich auch seine aktivierende Wirkung. Warmweiß ist gemütlich, Neutralweiß konzentrationsfördernd und Tageslichtweiß besonders belebend. Behalten Sie diese wenigen Eckdaten im Hinterkopf und die LED Röhren kaufen sich fast von selbst!

 

LED Röhren kaufen lohnt sich – jetzt umsteigen!

Wer LED Röhren kaufen möchte, findet im TEUTO LICHT Online Shop für alle gängigen Büroleuchten die richtigen:

In drei Größen und Lichtfarben verhelfen Sie sowohl quadratischen Rasterleuchten 62x62 cm als auch vielen anderen Deckenlampen der Längen 120cm und 150cm zu effizienterer Leuchtkraft mit gesteigerter Lebensdauer!

Für Sie empfohlen: Die brandneue TEUTO-Röhre mit extraschmalen Verschlusskappen! Der Vorteil: Es bleibt einfach mehr Licht pro Röhre übrig. Der Helligkeitsgewinn durch den größeren Anteil durchleuchteten Glases ist mit einem Leistungsgewinn von 9W gegenüber den Vorgängermodellen vergleichbar! Und das allerbeste: All diese Vorzüge genießen sie schon zum günstigen Preis. Denn: LED Röhren kaufen muss nicht teuer sein!

 

 

 

Nach oben.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Vorteile von LED Röhren

Gesamten Beitrag lesen: Vorteile von LED Röhren

Bild: © canjoena / Fotolia

Da, wo hauptsächlich Leuchtstoffröhren zum Einsatz kommen, wie in großen Büroräumen, in Parkhäusern und in Einkaufszentren, wird zunehmend auf LED Röhren umgerüstet. Denn LED Leuchtmittel bieten Ihnen gegenüber herkömmlichen Beleuchtungsröhren viele Vorteile: LED Röhren sind sparsam, bruchsicher, umweltschonend, frei von schädlichen Substanzen und sorgen für eine sofortige Helligkeit!

 

Mit LED Röhren Kosten senken!

Einen großen Vorteil bieten Ihnen LED Röhren, wenn Sie Kosten reduzieren möchten. Sie sind sparsamer als Leuchtstoffröhren und können, je nach Modell, bei derselben Lichtleistung den Stromverbrauch um bis zu 60 Prozent verringern. Ein Beispiel: Eine LED Röhre mit einer Länge von 60 Zentimeter verbraucht nur 9 Watt. Bei einer Länge von 150 Zentimeter wären es gerade einmal 22 Watt, im Vergleich zu 71 Watt bei herkömmlichen Röhren. Das würde einer Energieeinsparung von sogar 70 Prozent entsprechen. Auch wenn LED Röhren in der Anschaffung etwas teurer sind als herkömmliche Neonröhren, so werden Sie die Anschaffungskosten durch die eingesparten Stromkosten schnell wieder hereinholen. Da LED Röhren praktisch wartungsfrei sind, sparen Sie auch an den Wartungskosten. Zudem ist ein häufiges Wechseln der Röhren nicht notwendig. Da LED Röhren länger halten als herkömmliche Röhren, sparen Sie zudem an Lager-, Transport- und Entsorgungskosten von Leuchtmitteln. Denn klassische Leuchtstofflampen halten oft weniger als 10.000 Betriebsstunden. LED Röhren hingegen können durchaus doppelt so lang in Betrieb genommen werden, bevor sie ausgetauscht werden müssen. Zudem hat die Häufigkeit des Ein- und Ausschaltens auf die LED Röhre keinen Einfluss auf die Lebensdauer. Eine Fluoreszenzröhre hält bei einer Nutzung von 24 Stunden am Tag kaum ein Jahr. Bei derselben Nutzungsdauer müssen Sie eine LED-Röhre erst nach ca. 5 Jahren oder noch später austauschen. Insgesamt ergibt sich so für Sie eine enorme Kostensenkung, wenn Sie auf LED Röhren umsteigen.

 

Perfekte Ausleuchtung von großen Flächen mit LED Lampen!

Leuchtstoffröhren brauchen ihre Zeit, bis sie endlich ihre volle Leuchtkraft entfalten. Sie flackern, machen Geräusche und brauchen noch eine Weile, bis sie ihre volle Helligkeit erreicht haben. Mit LED Röhren gehört dieses lästige Verhalten Ihrer Beleuchtung der Vergangenheit an. Denn LED Leuchtmittel liefern ihre hundertprozentige Leuchtkraft direkt nach dem Einschalten, ganz ohne Flackern. Auch sorgen sie für eine gleichmäßig helle und blendfreie Ausleuchtung, ganz ohne zu flimmern. Deshalb sind sie das ideale Leuchtmittel für Hallen, Lager, Büros und andere Arbeitsplätze sowie Geschäftsräume und überall dort, wo ein ermüdungsfreies Arbeiten gefordert ist. Diese Leuchtmittel erzeugen auch keine Geräusche, wie beispielsweise ein Brummen des Vorschaltgeräts. Darüber hinaus verlieren Fluoreszenzröhren mit zunehmenden Alter ihre Helligkeit. LED Röhren bieten eine konstante Leuchtkraft über die gesamte Lebensdauer. Trotzdem offerieren sie die gleiche Beleuchtungsstärke wie Fluoreszenzröhren. "LED Leuchtstofflampen" sind, je nach Einsatzzweck, mit unterschiedlichen Farbtemperaturen erhältlich. So können Sie von grell, für beispielsweise Parkhausbeleuchtungen, bis hin zu einem angenehmen warmen Weiß, wie für den Wohnbereich oder für Büros, die passende Beleuchtung auswählen. Durch ihre konstante Leistungsfähigkeit eignen sich LED Röhren besonders für den wirtschaftlichen Dauereinsatz in beispielsweise Lagerhallen, Büros, Parkhäusern, Werkstätten, Gängen oder Hochregallager.

 

LED Röhren: Von den gesundheitlichen Vorteilen profitieren!

Ein großer Unterschied zu herkömmlichen Leuchtröhren ist der gesundheitliche Aspekt von LED Röhren, der für die Wahl Ihrer Leuchtmittel wichtig ist. Denn LED Leuchtmittel sondern keine UV-Strahlung ab. Werden Leuchtmittel verwendet, die eine UV-Strahlung abgeben, so sorgt dies dafür, dass Oberflächen wie Kunststoffe schneller ausbleichen und altern. Zudem fühlen sich Insekten von UV-Strahlen angezogen. Mit LED Röhren können Sie auch für weniger Fliegen, Mücken und anderes lästiges Getier in Ihrem Betrieb sorgen. Zudem sind LED Röhren nicht giftig. In den meisten Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren ist Quecksilber bzw. Quecksilberdampf enthalten. Dadurch müssen Sie alte Leuchtröhren als Gefahrengut entsorgen, was besonders aufwendig ist. Geht die quecksilberhaltige Leuchtstoffröhre zu Bruch, so stellt dies eine gesundheitliche Gefährdung dar. LED Röhren enthalten kein Quecksilber oder andere gefährliche Stoffe. Sie können ganz normal als Elektroschrott entsorgt werden. Zudem weist die LED Röhre eine hohe Bruchsicherheit auf, da sie mit einer Polycarbonat (PC) Abdeckung versehen sein kann. Dann wäre kein zusätzlicher Splitterschutz erforderlich. Zusammengefasst gesehen schont die LED Röhre die Umwelt und ist auch gesundheitlich betrachtet kein Risiko, da sie frei von schädlichen Stoffen ist.

Mehr zum Thema:

 

Nach oben.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Spendenaktion der TEUTO Licht GmbH zu Weihnachten 2015

 

Vielen Dank, dass Sie an unserer Weihnachtsspendenaktion teilnehmen möchten. Ein Teil der Einnahmen aus dem Advents- und Weihnachtsgeschäft wird die TEUTO LICHT GmbH einem wohltätigen Zweck zukommen lassen. In diesem Jahr haben wir uns für die SOS-Kinderdörfer entschieden!

An der Spendenaktion haben sich bisher

  Zähler  

 

unserer Kunden beteiligt. Machen auch Sie mit und erleichtern Sie den Start derjenigen, die Ihre Hilfe am besten gebrauchen können!

 

Ein Vorgeschmack auf 2016: Kommende Highlights im TEUTO LICHT Online Shop!

Seit Bestehen der Firma TEUTO LICHT ist es uns ein besonderes Anliegen, Wünsche und Feedback der Kunden aktiv in den Entwicklungsprozess neuer Beleuchtungslösungen mit einzubeziehen. Dass wir dieses Kredo auch in Zukunft beibehalten werden, beweist ein Blick auf unsere ersten Neuentwicklungen für 2016:

 

Geschliffene Eleganz durch Diamantprismen: Neue LED-Deckenleuchten!

Viele Büroleuchten haben gemeinsam, dass sie zuviel gemeinsam haben! Sie leuchten den Raum präzise aus und blenden das Licht geschickt ab. Nur wirklich hübsch sieht das gerade bei älteren Modellen nicht immer aus. Und das Schlimme: In jedem Büro derselbe Einheitsbrei!

Dem können Sie aktiv entgegenwirken, indem Sie sich ab 2016 für eine ausgewogene LED Bürobeleuchtung mit transluzentem Diamantprisma aus dem Hause TEUTO LICHT entscheiden!

Hierbei handelt es sich um einen prismatischen Acrylschirm, der aus unzähligen diamantförmigen Einzelprismen besteht. Diese sorgen nicht nur dafür, dass das robuste Design der Leuchte besonders edel daherkommt, sondern verschärfen darüber hinaus das Beleuchtungsprofil des Artikels massiv.

Verglichen mit dem Vorgängermodell wurde die Anzahl an Prismen im Lampenschirm deutlich erhöht. Dies bewirkt, dass auch der letzte Winkel des Diamantprismas mit Licht versorgt wird. Die Folge: Eine noch gleichmäßigere Hinterleuchtung des Schirms und ein homogeneres Grundlicht!

In ein widerstandsfähiges Aluminiumgehäuse eingefasst, entsteht so die perfekte Symbiose aus Gebrauchslicht und individuellem Design.

Betrieben wird unsere Neuheit mit LED Röhren aus unserem Shop. Und auch in diesem Bereich haben wir 2016 eine dicke Überraschung zu bieten!


Schluss mit verschmutztem Licht: LED Röhren mit extrakurzer Verschlusskappe!

schwarzefuesseLichtverschmutzung ist ein Problem, dessen Lösung bisher dankenswerter Weise Hobby-Astronomen vorbehalten blieb. Leider aber ist es für die Bürobeleuchtung relevanter als man zunächst annehmen mag. Schauen Sie sich unser Beispielbild links einmal ganz genau an.

Diese kleinen Schatten rechts im Bild kommen durch zu lange Verschlusskappen an LED Röhren zustande.

Was wie eine Kleinigkeit wirkt, kann in der Beleuchtungspraxis für ein subjektiv als wesentlich ungleichmäßiger wahrgenommenes Grundlicht im Raum sorgen. Von den ästhetischen Einschränkungen ganz zu schweigen. Denn wer will schon dunkle Flecken auf einem an sich schneeweißen Lampenschirm haben!?

Damit Ihre Bürobeleuchtung künftig ohne derartige Verschmutzungen auskommt, bieten wir Ihnen ab Januar 2016 eine neue Generation LED Röhren zum Versand an. Diese sind mit extrakurzen Verschlusskappen ausgestattet. So können Sie bei 150cm langen LED Röhren mal eben ein Mehr an Licht von rund 10cm erreichen!

 

Präzises Grundlicht, uneingeschränktes Design – so muss LED Bürobeleuchtung 2016 aussehen!

 

http://www.teuto-licht.de/blog/Spendenaktion-der-TEUTO-Licht-GmbH-zu-Weihnachten-2015

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

NEU: Lieferungen ab 60€ versandkostenfrei!

Gesamten Beitrag lesen: NEU: Lieferungen ab 60€ versandkostenfrei!

Ohne Wenn und Aber: Ab 60€ Bestellwert schenkt Ihnen TEUTO LICHT den Versand!

Versandkostenfreiheit auch schon bei kleinen Bestellungen! So lautet das neue Kredo der TEUTO LICHT GmbH!

Schluss mit am Beleuchtungsalltag vorbeikalkulierten Versandkostenfreigrenzen. Viele Hersteller und Shops setzen Ihre Portogrenzen entschieden zu hoch an. Beträge von 100€ und mehr sind da wirklich keine Seltenheit!

Aber es ist nun mal nicht jedermann Lichtplaner im großen Stil oder erwirbt Leuchten zum Weitervertrieb in besonders großen Stückzahlen.

Wir von der TEUTO LICHT finden aber, dass auch Gelegenheitsbesteller von unserem attraktiven Versandrabatt profitieren sollten.

Deshalb verschicken wir ab sofort alle in unserem Online Shop getätigten Bestellungen ab einem Warenwert von 60€ versandkostenfrei!

 

Kein Kleingedrucktes! Keine Haken! Keine versteckten Kosten!

Greifen Sie zum Beispiel bei aktuellen Aktionen ab sofort noch entspannter zu und erfreuen Sie sich an echten Schnäppchen in Sachen Rasterleuchten und LED Panel!

Bei einer derart niedrig angesetzten Portofreigrenze lohnt sich auch die Bevorratung mit innovativen LED Röhren. Für die besondere Licht-Effizienz mit einem Mehr an Ergonomie.

 

Und falls es mal besonders schnell gehen muss: Auch unser blitzschneller Expressversand ist ab 60€ Bestellwert mit sofortiger Wirkung deutlich vergünstigt!

 

http://www.teuto-licht.de/versandkostenfrei

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Bürolampen LED - moderne Lichtplanung

Gesamten Beitrag lesen: Bürolampen LED - moderne Lichtplanung

Bild: © vladimirfloyd / Fotolia

Planen Sie in nächster Zeit die Lichtverhältnisse in Ihrem Arbeitsumfeld neu zu überdenken? Sollen bestehende Bürolampen der Leuchtstoffröhren - Technik durch modernste Bürolampen LED - Technologie ersetzt werden? Durch die Maßnahme erhoffen Sie sich, eine verbesserte Energieeffizienz und eine Steigerung der Arbeitsleistung der Mitarbeiter?

Mit einem einfachen Austausch alter Bürolampen auf moderne Bürolampen LED - Technologie werden Sie nur einen Teilerfolg erzielen. Die Bürolampen LED - Technologie wird die Energie- und Wartungskosten spürbar senken. Zur Verbesserung der Arbeitseffizienz ist die individuelle Anbringung und Steuerbarkeit der Lichtquellen ausschlaggebender, als das Leuchtmittel.

Bürolampen LED - Umdenken lohnt sich

Auswahl und Positionierung der Bürolampen, LED - Lichtdecke bis zur traditionellen Schreibtischlampe, steigern oder mindern die Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz. Bürolampen mit blauem Licht sagt die Wissenschaft eine leistungssteigernde Wirkung nach. Getreu dem Motto "mehr wirkt besser" wurden in der Vergangenheit viele Großraumbüros mit direkt strahlenden Tageslichtlampen ausgestattet. Ganz so wie gedacht, mit einem Knopfdruck auf die Bürolampen LED - Lichtdecke Arbeitseffizienz ein- und auszuschalten, ist es leider nicht.

Beispielsweise die Studie zur Beleuchtung von Bildschirm-Arbeitsplätzen zeigt, dass direkte Beleuchtung zu Blendeffekten führt. Falsch positionierte Bürolampen steigern die körperliche und psychische Belastung des Arbeitnehmers. Instinktiv versucht der Mitarbeiter, störenden Blendeffekten auszuweichen. Augen und Körper passen sich unterbewusst der Situation an. In der Folge belasten Augenbeschwerden, rasche Ermüdung sowie Kopf- und Rückenschmerzen (Fehl- und Zwangshaltung) die Arbeitseffizienz.

Abhilfe schafft ein Beleuchtungskonzept, das die Lichtausrichtung der Bürolampen und Lichtintensität individuell konzipiert. Punktuell ausgerichtete Bürolampen LED - Technik konzentriert das Licht auf die Arbeitsbereiche, an denen helles Licht benötigt wird. Die Ausleuchtung des Blickfelds für den Monitor übernehmen Bürolampen, die indirektes Licht spenden.

Zweckorientierte Beleuchtung - unterschiedliche Bürolampen einsetzen

Blendungseffekte gehen überwiegend von der unflexibel konzipierten Deckenbeleuchtung aus. Zukunftsorientierte Lichtplanung bietet mehr Flexibilität zur Arbeitsplatzgestaltung durch das Zusammenspiel direkten Lichts und indirekten Lichtes.

Indirekt wirkende Bürolampen setzen zugleich optische Akzente und erlauben die Integration entspannender Rückzugsgebiete. - Beispielsweise für das persönliche Kundengespräch unter vier Augen. Seit einigen Jahren erlaubt die Dimmfähigkeit der Bürolampen LED - Technologie in diesen Zonen die Energieeffizienz nicht außer Acht zu lassen.

Mitarbeiter über sechzig Jahren haben einen erhöhten Lichtbedarf. Laut Studie benötigt ein 60-Jähriger etwa die doppelte Lichtstärke zur konzentrierten Arbeit, wie ein 20-Jähriger. Mobile Bürolampen, flexible aufstellbare Deckenstrahler und Tischlampen, erlauben die besonderen Belange älterer Mitarbeiter - ohne bauliche Veränderungen - zu berücksichtigen.

Bürolampen - neue Wege der Deckenbeleuchtung

Untersuchungen stellen den permanent-leistungssteigenden Effekt "blauen Dauerlichts" mittlerweile infrage. Wissenschaftlich anerkannt leistungssteigernd wirkt sich die Lichtfarbe blau bei Bürolampen aus. Entsprechend der natürlichen Lichtquellen erwartet der menschliche Körper in der Mittagszeit ein besonders konzentriertes Tageslicht. Zu differenzierteren Ergebnissen kommt die Forschung, wird der gesamte Arbeitstag als Effizienzkurve erfasst.

Üblicherweise werden die Mitarbeiter bereits in den frühen Morgenstunden mit der vollen Lichtkraft moderner Bürolampen LED - Technologie begrüßt. Wunschgemäß schaltet der Körper sofort auf Höchstleistung. Anschließend relativiert sich der positive Gesamteffekt, denn es fehlen die natürlichen Schwankungen der Lichtintensität. Moderne Bürolampen LED - Technologie, wie sie am Fraunhofer IAO (Stuttgarter Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation) erforscht wird, bietet Optimierungsoptionen.

Erforscht wurden beispielsweise Bürolampen LED - Deckenbeleuchtungen in Form einer sich ändernden Lichtwolke. 300 weiße, blaue, rote und grüne LED - Lichtquellen vermitteln das Gefühl, unter freiem Himmel zu arbeiten. Testpersonen, die unter der Bürolampen LED - Wolke arbeiteten, fühlten sich wacher, leistungsstärker und konnten sich besser konzentrieren. Automatisch erkennt die Lichtsteuerung außerdem die tatsächlich wirkenden natürlichen Lichtverhältnisse. Steuerungstechnik reduziert oder steigert die Lichtmenge bedarfsorientiert.

Fazit:

Zur Feierabendzeit den "Turbo" durch Bürolampen noch einmal zu starten, ist dank moderner Lichtsteuerung keine Zukunftsmusik mehr.

Moderne Bürolampen LED - Technologie erlaubt es die Beleuchtung abhängig von der Tageszeit und dem natürlichen Lichteinfall automatisch optimal zu steuern. Mobile Bürolampen sorgen für zweckmäßige Beleuchtung, wenn einmal mehr Licht für die Arbeit erforderlich ist.

Moderne Bürolampen der LED - Generation verbinden gesteigerte Arbeitseffizienz mit dem Wunsch nach Kostensenkung durch weniger Energieverbrauch und geringeren Wartungsaufwand.

 

Bild:

© vladimirfloyd / Fotolia

 

 

 

http://www.teuto-licht.de/blog/Buerolampen-LED-moderne-Lichtplanung

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Rasterleuchten oder LED Panel?

Gesamten Beitrag lesen: Rasterleuchten oder LED Panel?

DAS Duell an der Bürodecke: Rasterleuchten ohne Chance?

Rasterleuchten oder LED Panel? Irgendwann ist bei der Planung von Bürobeleuchtung der Punkt erreicht, an dem es nicht mehr nur um Watt, Lumen und Lichtfarbe geht. Vielmehr muss man sich fragen, welche Artikel denn fortan genau an der Decke hängen sollen.

 

Eine klassische Rasterleuchte zum Anbau für die konventionelle Decke? Ein flottes LED Panel zum Einbau in die Odenwalddecke?

Ganz so einfach ist es leider nicht, denn es gibt sowohl Rasterleuchten als auch LED Panels in praktisch allen Montageformen. So sind beispielsweise quadratische Rasterleuchten zum Deckeneinbau wesentlich stärker verbreitet als man zunächst annehmen könnte!

 

Alles eine Frage des Geschmacks also? Nicht ganz. Denn obwohl Rasterleuchten und LED Panel effizient eingesetzt dieselben Aufgaben erfüllen, erreichen Sie ihr Ziel doch auf unterschiedliche Art und Weise.

Der Schlüssel hierzu verbirgt sich – wie so häufig in Sachen LED und Büro – in der Abblendung des Lichts bzw. wie sie bewerkstelligt wird.

 

Obwohl das LED Panel eine wesentlich jüngere Leuchtenform darstellt, ist seine Abblendtechnik intuitiv leichter verständlich als bei der klassischen Rasterleuchte: Über die fest verbauten LED Module wird ein Schirm aus Acrylglas gestülpt, der gerade trüb genug ist, dass ausreichend Licht durchkommt. Im Prinzip ist das schon alles! Etwas komplizierter wird es hingegen bei Rasterleuchten (egal ob LED oder Lampen mit EVG): Das namentliche Raster schließt den Korpus nicht deckend ab. Seine geschickt verwinkelten Querlamellen sorgen dafür, dass das Licht im passenden Abstrahlwinkel gleichmäßig an den Raum abgegeben wird. Und dies immer auf die konkrete Tätigkeit im Büro abgestimmt!

Technisch komplizierter? Ja. Genau so effizient? Auf jeden Fall!

 

Sauberes LED-Licht geht auch mit Rasterleuchten!

T8LED_k_2

Auf den ersten Blick macht ein LED Panel den effizienteren Eindruck. Nicht nur, was die Leistung angeht, sondern vor allem auch das technische Konzept. Alle Teilchen sind 100% aufeinander abgestimmt und wirken wie aus einem Guss. Die fest verbauten SMD-Module sind in Sachen Leistung, Position im Korpus und Lichtfarbe nämlich exakt auf die Deckenleuchte abgestimmt. Ergonomische Bürobeleuchtung LED ist so von vornherein garantiert.

 

LED Röhren T8 für Rasterleuchten gibt es hingegen von einer schier unüberschaubaren Zahl an Anbietern. Und ebenso unüberschaubar erscheinen die Unwägbarkeiten, die die Auswahl der passenden LED Lampe mit sich bringen kann. Vorteil LED Panel gegenüber Rasterleuchte also?

Weit gefehlt! Denn sowohl LED Panels als auch Rasterleuchten müssen vor dem Einsatz genau an den Beleuchtungszweck im Raum angepasst werden! Und das geht mit LED Rasterleuchten vielleicht sogar noch ein bisschen einfacher – und vor allem flexibler – als mit LED Panel und Co. Das Geheimnis: Austauschbare LED Röhren T8!

 

Denn im stromlinienartig auf den Einsatz als Bürolampe abgestimmten Aufbau eines LED Panel liegt auch schon der Hase im Pfeffer. So lange ein LED Panel auch halten mag (und das kann bei sachgerechter Nutzung locker über 10 Jahre lang sein!) – irgendwann geht es aus. Und es bleibt aus! Fest verlötete LED Module sind so aufwendig auszutauschen oder zu reparieren, dass sich die Neuanschaffung immer stärker lohnt!

 

Und was ist mit Rasterleuchten, deren Licht frisch erloschen ist? Neue Röhre in die Rasterleuchte und weiter geht’s!

 

In vielen älteren Büros, Schulen, Bahnhöfen oder Industriehallen hängen Rasterleuchten schon seit Jahrzehnten herum. Und an der langfristig haltbaren Konstruktion von Rasterleuchten hat sich auch im LED-Zeitalter nichts geändert. Steigern Sie durch den Einsatz austauschbarer LED Röhren die Lebensdauer Ihrer Rasterleuchte ins Unermessliche! Und das allerbeste: Vielleicht vertut man sich mal bei der Planung eines Lichtbedarfs oder ein Betrieb zieht in neue Räumlichkeiten um. Immer dann wird eine Neuausrichtung des Beleuchtungskonzepts zwingend notwendig.

 

Und wenn dabei dann herauskommt, dass das neutralweiße LED Panel mit tageslichtweißem Licht noch viel besser zur Geltung kommen würde, steht der nächste Austausch zwangsläufig ins Haus!

Und fehlgeplante Rasterleuchten? Sie können es sich sicher schon denken: Neutralweiße LED Röhre raus, tageslichtweiße rein! Schon haben Sie eine ganze Menge Geld gespart und den Fortbestand einer ergonomischen Bürobeleuchtung langfristig gesichert!

 

Gemeinsam am stärksten: Rasterleuchte und LED Panel

büroleuchte prisma

Rasterleuchten haben ihre Vor- und Nachteile, ein LED Panel aber auch. Das von vielen als moderner empfundene Design gepaart mit der einfachen Handhabung macht das LED Panel für manchen attraktiver. Flexibilität in Sachen Wattage und Lichtfarbe mögen für Andere wiederum die Rasterleuchten als Sieger vom Platz gehen.

Wir wären hier aber nicht im TEUTO LICHT Online Shop, wenn wir für Unentschlossene direkt mal das Beste aus beiden Welten in einem einzigen Produkt vereint zum Versand anbieten würden!

LED Rasterleuchten mit Linsenprisma vereinen das gleichmäßige Licht und das flache Design eines LED Panel mit der Flexibilität und Zuverlässigkeit einer Rasterleuchte!

Natürlich haben wir auch für alle, die den Umstieg auf LED noch scheuen, erstklassige Rasterleuchten (viele inkl. EVG von Osram) für Leuchtstofflampen im Angebot. Alle Fragen zum richtigen EVG, BAP- und ALU-Raster sowie Modalitäten zum Versand beantwortet Ihnen unser telefonischer Kundenservice (0521 557 655 30) sehr gern! Die passenden Informationen zum Umstieg auf Bürobeleuchtung LED sowie Hinweise zur Wirkung von Lichtfarben holen Sie sich, wenn es soweit ist, in unserem Technik-Glossar und TEUTO LICHT Blog für Leuchten!

 

http://www.teuto-licht.de/rasterleuchten-led-panel-buerodecke

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neuheit 2015: Bürolampen LED mit Linsenprisma!

Gesamten Beitrag lesen: Neuheit 2015: Bürolampen LED mit Linsenprisma!

Prismatische Acrylschirme machen unsere Bürolampen zu Alleskönnern!

Egal wie viele Bürolampen Jahr für Jahr von unzähligen Herstellern auf den Markt gebracht werden: Durchgesetzt haben sich am Ende immer diejenigen Leuchten, die am besten mit der Königsdisziplin von Bürobeleuchtung zurecht gekommen sind.

Sie besteht darin, das Licht so weit abzublenden, dass es beim Arbeiten nicht stört. Gleichzeitig muss es aber hell genug sein, dass Projekte vernünftig angegangen werden können. Nur eine effiziente Mischung aus beidem macht gute Bürolampen zu überragenden Bürolampen!

 

Zur Lösung dieser Probleme standen bisher Lampen Aluminiumraster oder Opalschirm zur Verfügung.

Die abblendende Wirkung eines Rasters entsteht dadurch, dass das Licht nicht unkontrolliert im Raum verteilt wird. Vielmehr sorgen die Lamellen des Rasters dafür, dass das Licht in einem der jeweiligen Lichtaufgabe angemessenem Abstrahlwinkel an die Umgebung abgegeben wird.

Die Abblendung von Bürolampen mit Opalschirm geht auf den Milchglaseffekt des Schirms zurück. Er ist gerade so lichtdurchlässig, dass es im Büro hell genug ist, aber nicht so hell, dass das Licht in den Augen blenden würde. Als typischer Vertreter dieser Art Bürolampen gilt beispielsweise das LED Panel.

 

Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile: Viele Menschen mögen es zum Beispiel nicht, dass sie bei Rasterleuchten - Abblendung hin oder her - zwischen den Lamellen das blanke Leuchtmittel sehen können. Und auf der anderen Seite sind ungleichmäßig ausgeleuchtete Opalschirme immer mal wieder für ein unausgewogenes Lichterlebnis verantwortlich.

So etwas kann im Einzelfall ziemlich ärgerlich werden! Aber wie kann man solchen Problemen effizient begegnen?

 

Ganz einfach! Als Fachhändler für Bürolampen bietet Ihnen das Team der TEUTO LICHT ab sofort eine besonders innovative Neuheit aus dem Bereich Bürobeleuchtung mit LED zum Verkauf an.

Diese verbindet nicht nur die Vorteile von Rasterleuchten und Opalschirmen symbiotisch miteinander, sondern umschifft auch noch deren Nachteile spielend!

 

Das Geheimnis: Ein Linsenprisma!

 

Büroleuchten mit Linsenprisma für jeden Geschmack

buerolampen-led-prisma-detailRasterleuchte und Opalschirm in einem Produkt zu vereinen, ist ein mehr als ehrgeiziges Ziel.

Damit es als erreicht gelten kann, müssen entsprechende Büroleuchten zunächst einmal geschlossen sein. Sprich: Die Leuchtmittel sollen im Betrieb nicht zu sehen sein. Hierbei hilft ein Schirm. Gleichzeitig soll dieser Schirm aber homogen hinterleuchtet sein. So wird Unruhe an der Bürodecke verhindert.

 

Und im Moment gibt es nur ein Material, das dieser Aufgabe gewachsen ist. Richtig: Das Linsenprisma! Und genau dieses finden Sie in den Acrylschirmen unserer brandneuen Bürolampen vor.

 

Wird ein Linsenprisma von hinten angestrahlt, bricht es das Licht x-fach! Dies bewirkt im Lampenschirm eine Kettenreaktion, die letzten Endes zu dessen kompletter Ausleuchtung führt. Denn man bedenke: Jedes einzelne Prisma hat ein weiteres zum Nachbarn, das das Licht immer und immer wieder bricht und an den das nächste Prisma weiterleitet!

Dieser Effekt dient indes nur scheinbar exklusiv der gleichmäßigen Hinterleuchtung des Acrylschirms.  Vielmehr gewinnen die Bürolampen hierdurch zugleich auch ihre effiziente Abblendungsfunktion: Der Linsenteil des Linsenprismas bündelt das Licht der LED Röhren nämlich direkt wieder und sorgt für eine kontrollierte Ausleuchtung des Büros. So macht konzentriertes Arbeiten doch Spaß!

 

Sie erhalten unsere neuen Bürolampen LED in drei Ausführungen: Zwei längliche mit 124,5cm  bzw. 154,5 cm Länge und 33,5 cm Breite sowie eine quadratische mit 62x62 cm Flächenmaß. Setzen Sie die länglichen Bürolampen zur ergiebigen und ganzheitlichen Ausleuchtung von Büroräumen unterschiedlicher Größen ein.

 

Für Freunde eines modularen Looks, die aber den Einbau einer abgehängten Systemdecke scheuen, eignet sich die quadratische Version unserer neuen Bürolampen besonders gut.

Symmetrisch an der Decke montiert, simuliert die Büroleuchte mit ihrem superflachen Design problemlos den Charakter einer mit Einbauleuchten versehenen OWA Decke.

Doch bitte beachten Sie: Mit diesen LED Bürolampen erzeugen sie zwar den Look einer Deckenleuchte zum Einbau, die Artikel selbst sind aber ausdrücklich nur zum Anbau geeignet! Auch eine Montage als Pendelleuchte ist nicht möglich.

 

Bürolampen mit Design: Weiche Anschmiegsamkeit für die Decke

Schon ein kurzer Blick in ein beliebiges Großraumbüro im Jahre 2015 reicht aus, um zu wissen, wie es um Designfragen bei aktuellen Bürolampen bestellt ist.

 

An sich ist gegen das Designkredo „reduzierte Formen und klare Linien“ nichts einzuwenden. Doch leider wird es von vielen Designern offenbar missverstanden und als Entschuldigung für einen langweiligen, weißen Quader oder Würfel an der Decke herangezogen.

Klobig und hart hängt dieser an der Decke und verbreitet eine alles andere als angenehme Atmosphäre!

 

Eine dezente, weiße Farbgebung geht für das Entwicklerteam der TEUTO LICHT GmbH natürlich noch völlig in Ordnung. Schließlich sollen die neuen Bürolampen die Arbeit ergonomisch unterstützen und nicht von ihr ablenken!

Dies rechtfertigt aber noch lange keine Bürolampen mit ödem Design, die sich einzig auf ihre technischen Vorzüge verlassen. Schließlich teilen wir uns das Büro mit ihnen den ganzen Tag!

 

Der weich abgestufte Korpus unserer neuen Bürolampen LED schmiegt sich besonders sanft an die Decke. Zusammen mit ihrem Linsenprisma wird die Beleuchtung so zum eleganten Blickfang – und nicht zum funktionalen, langweiligen Lichtklumpen!

 

Linsenprismen sind aber noch lange nicht alles, was wir Ihnen für eine ergonomische LED Bürobeleuchtung anbieten können! Für weitere dekorative und gesunde LED Leuchten und Lampen schauen Sie sich im Online Shop um.

 

Bei Fragen zu Lichtplanung im Büro und Versand von Leuchten kontaktieren Sie am besten unseren geschulten Profi-Kundenservice. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! (Kontakt: 0521 557 655 30)

 

http://www.teuto-licht.de/neuheit-buerolampen-led-linsenprisma

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Zur Effizienz von Rasterleuchten LED

Gesamten Beitrag lesen: Zur Effizienz von Rasterleuchten LED

Rasterleuchten LED: Passt das überhaupt zusammen?

Rasterleuchten LED sind eine relativ neue Erscheinung. Zumindest gemessen an den vielen Jahrzehnten, die die gemeine Bürodecke zuvor von Rasterleuchten mit Leuchtstofflampen beherrscht wurde. Und das haben sie natürlich aus gutem Grund getan:

Treffend aufeinander abgestimmt boten Leuchtstofflampen genau das passende Licht für die Reflektoren der Rasterleuchten. So konnten Sie Rasterleuchten immer im passenden Abstrahlwinkel, in der angenehmsten Helligkeit sowie der gesündesten Lichtfarbe am Arbeitsplatz einsetzen. Ob knackiges Neutralweiß oder wohliges Warmweiß: Mit Rasterleuchten war das richtige Licht für den richtigen Raum immer garantiert.

Dies hatte allerdings seinen Preis: Kurze Lebensdauer, vergleichsweise wenige Schaltzyklen, bald Flimmern und schwummeriges Licht. Und das ganze auch noch abgerundet vom nervigen Surren der Treiber und EVG! Falls dies für Sie nicht nach einer allzu prickelnden Bürobeleuchtung klingen sollte, sind wir ganz auf Ihrer Seite!

 

Aber ist die Situation mit Rasterleuchten LED wirklich so viel besser? Trotz ihrer überragenden Effizienz sind LED Lampen nicht frei von Vorwürfen und Kritik. Unechte Farben, flimmerndes Licht - gerade bei dimmbaren LED Leuchtmitteln - und mangelnde Lichtflexibilität aufgrund fest verlöteter Module sind nur ein paar davon.

Kommt Ihnen davon etwas bekannt vor? Flimmern, schwache Farbwiedergabe ... Das unterscheidet sich doch gar nicht so viel von den Problemen, die oben bereits dem Einsatz von Rasterleuchten mit Leuchtstofflampen zugeschrieben wurden!

 

Sind Rasterleuchten LED also vielleicht doch keine so gute Idee?

 

Für einander bestimmt: Rasterleuchten und LED Röhren!

Kaum eine Vermutung könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein! Denn bedenken Sie: Auch eine scheinbar brandneue Technologie wie Rasterleuchten LED hat auf dem Weg zur Marktreife schon einen ziemlich langen Weg zurückgelegt.

Wussten Sie schon, dass die erste LED bereits 1962 hergestellt wurde? An einen Einsatz im privaten Bereich war damals natürlich noch nicht annähernd zu denken. Erst Mitte der 1990er waren die technischen Voraussetzungen hierfür geschaffen.

Und seitdem haben LED Lampen rasant an Fahrt aufgenommen. Auf dieser Fahrt haben Rasterleuchten LED natürlich auch Zwischenstopps an den oben beschriebenen Haltestellen eingelegt. Flimmern und unechte Farben sind in der Tat Dinge die einem Rasterleuchten LED nicht fremd waren.

 

Man kann es sich in dieser Hinsicht aber durchaus erlauben, selbstbewusst in der Vergangenheitsform zu schreiben. Denn all diese Unwägbarkeiten gehören, sofern Sie beim Kauf von Rasterleuchten LED auf Qualität setzen, längst der Vergangenheit an!

 

Unechte Farben und gelblich-schwummeriges Licht, das vormals weiß war? Das suchen Sie bei fortschrittlichen Rasterleuchten LED vergebens! Das gleiche gilt für störendes Geflimmer. Selbst dimmbare Rasterleuchten LED kommen mittlerweile ohne Flimmern und andere Lichtaussetzer aus! Zusätzlich sprechen Farbwiedergabewerte im Bereich zwischen 97 und 99 Ra wohl für sich! Gesundes, natürliches Licht mit Rasterleuchten LED ist schon längst keine Zukunftsmusik mehr!

 

All dies hat die Entwicklung im Bereich der LED-Technik im Laufe des letzten Jahrzehnts erreicht.

Und Leuchtstofflampen? Die Technologie ist im Wesentlichen ausgereizt. Wenn Sie nur lange genug warten, wird selbst eine gestern im Baumarkt gekaufte Leuchtstoffröhre, irgendwann mit ihrem nervigen Gesurre anfangen. Dass sie darüber hinaus natürlich deutlich früher den Geist aufgeben wird als eine Rasterleuchten LED, macht die Leuchtstoffröhre als Leuchtmittel nicht gerade attraktiver!

 

Rasterleuchten LED aus dem Hause TEUTO LICHT

Ein letztes Problem vieler Rasterleuchten LED, das hier noch nicht entkräftet wurde, ist die mangelnde Flexibilität von LED Lampen. Dies soll sich nun ändern!

Fehlende Vielseitigkeit meint hier nichts anderes als dass LED Module in der Rasterleuchte fest verbaut sind. Dies bedeutet nicht nur, dass die Röhren nicht individuell ausgerichtet werden können, um den Reflektor besser auszuleuchten. Auch kann das Leuchtmittel in diesem Fall nicht durch eine LED Lampe mit einer anderen Lichtfarbe ersetzt werden, um beispielsweise sich ändernden Sehaufgaben im Büro Rechnung zu tragen.

Dies mag bei LED Außenstrahlern sinnvoll sein, da sie eine simpel umrissene Aufgabe haben (nämlich besonders hell zu leuchten!), die sich in aller Regel auch nicht mehr ändert.

Wenn aber ein Büroraum in einen Pausenbereich umgebaut werden soll, kann es schonmal ärgerlich sein, dass man nicht einfach ein warmweißes Leuchtmittel in die Rasterleuchte eindrehen kann. Stattdessen muss eine neue Leuchte teuer angeschafft oder sich mit dem jetzt ungesunden Licht abgefunden werden!

 

Einmal mehr beweist das Team der TEUTO LICHT GmbH, dass all dies nicht sein muss!

Rasterleuchten LED erhalten Sie in unserem Online Shop im Set inkl. modernster LED Leuchtmittel, für die Flimmern und unnatürliche Farbwiedergabe schon lange kein Thema mehr sind!

Besonders praktisch: Tauschen Sie die T8 LED Lampen jederzeit problemlos gegen andere aus! Zusätzlich können Sie die Leuchtmittel individuell zum Reflektor ausrichten, um so die für Ihr Büro passende Lichtqualität zu erreichen.

 

Welche genau das ist? Das und alles andere zum Versand von Büroleuchten und Co. verraten Ihnen im Zweifel die geschulten Mitarbeiter unseres kompetenten Profi-Supports! Gern vergleichen wir Ihre bestehende Bürobeleuchtung LED mit den Vorzügen einer innovativen Lichtplanung mit Rasterleuchten LED!

 

Einfach anrufen. Wir freuen uns auf Sie!

 

http://www.teuto-licht.de/zur-effizienz-von-rasterleuchten-led

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Hinweise zur Lichtplanung mit Bürobeleuchtung LED

Gesamten Beitrag lesen: Hinweise zur Lichtplanung mit Bürobeleuchtung LED

Bürobeleuchtung LED kann mehr als nur Geld sparen!

Aktuellen Wirtschaftsprognosen zufolge geht rund ein Drittel der Einnahmen, die jedes Jahr durch den Verkauf von Büroleuchten erzielt werden, mittlerweile auf das Konto von Bürobeleuchtung LED. Dass die restlichen Einnahmen hierbei auf Leuchtstofflampen entfallen, überrascht nicht allzu sehr, da diese von allen klassischen Lampen das attraktivste Preis-Leistungsverhältnis aufweisen.

Interessanter wird es da schon, wenn man betrachtet, welche Gründe für die Installation von Bürobeleuchtung LED eine Rolle spielen. In erster Linie sind dies die Anschaffungs-, Betriebs- und Wartungskosten. Mit Ausnahme etwas höherer Anschaffungskosten, die eine Beleuchtung mit LED erst durch ihren sparsamen Verbrauch wieder reinholt, sieht es für Bürobeleuchtung LED in allen diesen Punkten sehr gut aus. Aktuell ist die Herstellung von LED Lampen eben noch vergleichsweise aufwendig und der Kauf entsprechend teuer.

Mit LED-Produkten ein Investitionsgrab zu schaufeln, ist zumindest sehr unwahrscheinlich!

 

Aber fällt Ihnen etwas auf? LED Beleuchtung wird hier in erster Linie der Vorzug vor anderen Lösungen gegeben, weil sich damit Geld sparen lässt. Grundsätzlich ein vernünftiger und aus ökonomischen Gründen immer sehr nachvollziehbarer Ansatz.

Doch wer ausschließlich von dem Wunsch beseelt ist, Geld zu sparen, läuft Gefahr, wichtige Bestandteile einer gekonnten Arbeitsplatzergonomie schlichtweg zu ignorieren. Und dies wiederum kann natürlich dazu führen, dass weitere Zusatzkosten durch den Austausch einer allzu überhastet ausgewählten Bürobeleuchtung LED entstehen können.

Damit Ihnen das nicht auch passiert, hier eine Idee dazu, wie Sie Ihre Bürobeleuchtung cleverer auswählen können als weniger gut informierte Lichtenthusiasten! Und keine Sorge: Die ökonomischen Vorteile von Bürobeleuchtung LED gehen Ihnen auch mit eingehender vorheriger Planung keinesfalls durch die Lappen!

 

Grund-, Zonen- und Akzentlicht gibt es auch in der Bürobeleuchtung!

Die Planung von Bürobeleuchtung LED hat mit der Lichtplanung im Zuhause mehr gemein als man zunächst annehmen könnte. Die drei großen Planungsmomente der Beleuchtung in Wohnräumen sind Grundlicht, Zonenlicht und Akzentlicht.

Grundlicht bezeichnet hierbei die allgemeine Beleuchtung im kompletten Raum, Zonenlicht die Beleuchtung einzelner Bereiche und Akzentlicht schließlich ein Licht, das mehr dekorative als ergonomische Aufgaben erfüllt.

Unter diesen Begriffen kann sich wahrscheinlich jeder sofort etwas vorstellen. Beispiel offener Wohnbereich: Warmes Grundlicht für den gesamten Raum, etwas kälteres Zonenlicht für den Küchenbereich sowie hier und da ein paar Akzente mit Deckenspots oder ähnlichen Leuchten.

Sie werden sich nun fragen, was das alles mit Bürobeleuchtung LED zu tun hat. Haben Sie denn schon einmal überlegt, die Beleuchtung im Büro so zu planen, wie Sie es in Ihrem Zuhause machen würden?

Stellen Sie sich einfach die gleichen Fragen, die Ihnen auch für die Lichtplanung daheim in den Sinn kommen würden: Wozu wird der Raum gebraucht? Bedürfen mache Bereiche einer gesonderten Bürobeleuchtung LED? Gibt es Bereiche, die ich gesondert akzentuiert wissen möchte?

Die erste Frage ist immer am leichtesten, da für den größten Teil der Bürobetriebe identisch zu beantworten: Für die gängigsten Büroarbeiten wie Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen oder Textverarbeitung soll die beste ergonomische Bürobeleuchtung LED im Raum herrschen!

Wie sieht es mit gesonderten Bereichen aus? Vielleicht gibt es in Ihrem Büro Bildschirmarbeitsplätze, an denen die Bürobeleuchtung LED stärker abgeblendet werden muss als im Rest des Raumes. Sie gehen im Büro Präzisionsaufgaben wie technischem Zeichnen oder Profi-Grafikbearbeitung nach? Auch solche Bereiche brauchen ein speziell auf die Tätigkeit abgestimmtes Licht.

Möchten Sie zu guter letzt vielleicht noch Urkunden an der Wand ins richtige Licht rücken? Oder hätten Sie gern, dass der Pokal vom letzten Betriebsfußballturnier treffend in Szene gesetzt wird? Dann wird es Zeit für ein Downlight, das genau diese Aufgabe übernimmt, aber beispielsweise zur Raum- oder Bürobeleuchtung LED für BAP nicht so gut geeignet ist.

 

Bürobeleuchtung LED wie im Wohnzimmer planen

Fällt Ihnen etwas auf? Die Struktur dieses Planungsprozesses weist doch einige Parallelen zur Lichtplanung in Wohnräumen auf: Grundlicht bleibt auch am Arbeitsplatz nichts anderes als Grundlicht. BAP-Bereiche mit speziell hierfür geeigneter Bürobeleuchtung LED zu versehen, ist Zonenlicht am Arbeitsplatz. Hierzu zählt auch, die Lichtfarbe der Beleuchtung je nach Aufgabengebiet, dem in der jeweiligen Zone nachgegangen wird, anzupassen.

Und unterscheidet sich das Downlight im Büro zur Akzentbeleuchtung eines Meisterbriefs wirklich so frappierend vom LED Streifen in der heimischen Vitrine? Rein funktionell doch überhaupt nicht, oder?

 

Sie sehen: Planung und Umsetzung von Bürobeleuchtung LED ist gar nicht so kompliziert, wie man sich das im Vorfeld vielleicht ausmalen könnte. Sicher: Gerade für Büros existieren unzählige Vorschriften für Arbeitsschutz und -ergonomie. Das beginnt bei Vorgaben zu Helligkeit und Lichtfarbe bis hin zu Abblend- und Abstrahlwinkeln.

Für den Laien sind diese Dinge leider nicht immer intuitiv verständlich. Zum Glück aber weiß unser Kundenservice in diesen Dingen hervorragend Bescheid und unterstützt Sie in allen Phasen der Lichtplanung mit Motivation, Ausdauer und hoher Fachkompetenz!
 

Sie müssen nur drei Begriffe kennen: Grundlicht, Zonenlicht und Akzentlicht. Für eine rundum gelungene Bürobeleuchtung LED - fast wie zu Hause!

 

http://www.teuto-licht.de/praktische-hinweise-zur-lichtplanung-mit-buerobeleuchtung-led

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Bei der Büroleuchte nicht am Reflektor sparen!

Gesamten Beitrag lesen: Bei der Büroleuchte nicht am Reflektor sparen!

BAP oder ALU! Welcher Reflektor ist für meine Büroleuchte der richtige?

Bei der Anschaffung einer Büroleuchte stehen immer bestimmte Fragen im Vordergrund, die fast alle mit der räumlichen Umgebung zu tun haben, in der die Büroleuchte künftig ihren Dienst verrichten soll: Sind Leuchten mit LED hell genug für mein Büro? Ist es besser, wenn ich das Pendel von Büroleuchten verstellen kann? Welche Lichtfarbe brauchen Deckenleuchten überhaupt, um möglichst angenehmes Licht im Raum verteilen zu können?

All diese Fragen sind berechtigt und wenn Sie sich diese vor dem Leuchtenkauf stellen, handeln Sie im Sinne einer ergonomischen Bürobeleuchtung auf jeden Fall mehr als vorbildlich. Trotzdem fällt hierbei ein scheinbares Detail oftmals unter den Tisch: Je nachdem, ob die neue Büroleuchte zur Grundbeleuchtung im Raum oder zur Beleuchtung einzelner PC-Arbeitsplätze benutzt werden soll, muss unbedingt darauf geachtet werden, ob die Leuchte auch tatsächlich für diese Aufgabe geeignet ist.

Wer nämlich LED Büroleuchten für BAP ( = Bildschirmarbeitsplatz) zur Grundbeleuchtung am Arbeitsplatz einsetzt, läuft Gefahr, dass das Licht nicht stark genug ist, um den ganzen Raum zuverlässig zu beleuchten.

Das liegt unter anderem daran, dass eine Büroleuchte für BAP das Licht mit einem wesentlich niedrigeren Abstrahlwinkel im Raum verteilt als Bürolampen zur kompletten Bürobeleuchtung.

Gerade bei Rasterleuchten für LED können Sie aber schon am Aussehen des Reflektors ( = des namensgebenden Rasters) erkennen, um welche Art Büroleuchte es sich handelt. Dass es hierzu trotzdem einiger Hintergrundinformationen bedarf, ist selbstverständlich. Und ebenso selbstverständlich ist es für uns, Ihnen genau diese Informationen an die Hand zu geben, damit es bei Planung und Installation neuer Büroleuchten nicht zu ärgerlichen Fehlkäufen kommt.

 

Reflektorwahl auch für LED Büroleuchten weiter relevant

Grundsätzlich kann bei LED Lampe, Büroleuchte, Rasterleuchten & Co. zwischen zwei Formen von Reflektoren unterschieden werden: ALU-Raster und BAP-Raster. Die unterschiedlichen Einsatzbereiche sind klar: ALU für breitstrahlende Raumbeleuchtung, BAP für noch stärker abgeblendete Beleuchtung von Bereichen mit PC-Arbeitsplätzen. Aber was genau steckt technisch dahinter? Und wie können auch interessierte Laien die Reflektorform zuverlässig erkennen?

Rasterleuchten verfügen stets über ein sogenanntes Lamellenraster, das den Korpus der Bürolampen abschließt und hinter dem sich die Lampen (egal ob LED oder Leuchtstoffröhre) verbergen. Während die Längslamellen normalerweise nur dafür sorgen, dass das Raster zuverlässig zusammenhält, bergen die Querlamellen das konkrete Geheimnis des Reflektors.

Diese Lamellen sind im ALU-Raster i-förmig, das heißt, sie sind ein im rechten Winkel vom Leuchtmittel abstehendes Aluminiumplättchen.

Von eben diesen Lampen angestrahlt, sorgen die Lamellen im Zusammenspiel mit der Ausrichtung des LED Leuchtmittels dafür, dass das Licht in breitem Abstrahlwinkel an die Umgebung abgegeben wird.

Nicht vergessen: Je größer der Abstrahlwinkel einer Büroleuchte, desto größer die Lichtkeule, die sie erzeugt. Und je größer die Lichtkeule, desto größer die Fläche, die mit der Büroleuchte ausgeleuchtet werden kann.

 

Genau umgekehrt funktioniert ein BAP-Reflektor. Bei diesem sind die Querlamellen parabolisch, also mehr oder weniger v-förmig, gefertigt. Diese Dreiecksform kann sehr leicht erkannt werden. Abstrahlwinkel und Blendung werden durch diese Bauform deutlich verringert.

In der Praxis macht sich das auch dadurch bemerkbar, dass eine eingeschaltete BAP-Rasterleuchte von Weitem oft so aussieht, als wäre sie gar nicht an!

Dies unterstreicht einerseits die überragende Abblendung einer Büroleuchte für BAP, illustriert andererseits aber auch genau, warum sie zur Beleuchtung größerer Räume nicht so gut geeignet ist wie Büroleuchten mit ALU-Reflektor. Denn wenn es aus der Distanz schon so aussieht, als wäre die Leuchte ausgeschaltet, wie soll ihr Licht dann stark genug sein, um einen etwas weiter entfernten Arbeitsplatz zu erreichen?

 

BAP gibt es nicht nur für Bürolampen mit Raster!

Aus dem Geschriebenen darf keinesfalls der Schluss gezogen werden, dass ausschließlich Leuchten mit Raster vor den Lampen als Beleuchtung für BAP im Büro zum Einsatz kommen können. Auch andere Deckenleuchten können, wenn sie entsprechend starke Abblendungseigenschaften haben, problemlos zur Beleuchtung von Schreibtischen mit PC-Monitor eingesetzt werden.

Hierzu zählen beispielsweise LED Panels oder eine Deckenleuchte zum Anbau oder als Pandelleuchte, deren Lampe hinter einem opalisierenden Schirm aus Acrylglas verborgen ist. Entsprechend geeignete Leuchten bieten wir Ihnen sehr gerne im Rahmen einer individuellen Lichtplanung an, falls Sie dem klassischen Look einer Rasterleuchte nicht viel abgewinnen können!

 

Vorsicht! Den Reflektor einer Büroleuchte erkennen Sie nicht an der Farbe!

Wenn wir Ihnen empfehlen, den Reflektor einer Büroleuchte anhand der Lamellenform zu erkennen, kommt dies nicht von ungefähr. Es gibt nämlich wie so häufig in Technikfragen auch in Sachen LED Büroleuchten immer mal wieder ein paar Missverständnisse, die im Zweifel ziemlich teuer werden können. Schauen Sie sich beispielsweise einmal diese beiden Bilder an: Welches Bild, glauben Sie, zeigt einen BAP-Reflektor?

 

alu        bapteuto

 

Falls Sie auf den linken Artikel getippt haben, liegen Sie leider falsch! Sicherlich haben Sie sich von dem mattierten Eindruck blenden lassen, den das Raster auf der linken Seite augenscheinlich macht. Und mattierte Oberflächen neigen dazu, Licht stärker zu verschlucken als glänzende. Hier hätten Sie dann allerdings den Abstrahlwinkel der Deckenleuchte außer Acht gelassen, der beim linken Artikel trotz der dunkleren Oberfläche wesentlich größer und damit breiter strahlend als bei der LED Bürolampe recht ist.

 

Statt an der Farbe oder scheinbar mattierten Oberflächen orientieren Sie sich lieber daran, wieviel sie von den Leuchtmitteln sehen können, wenn Sie direkt unter der Büroleuchte stehen und an die Decke blicken. Je weniger sie sehen, desto geringer ist in aller Regel der Abstrahlwinkel und desto größer die Wahrscheinlichkeit, es mit einem BAP-Reflektor zu tun zu haben. Und die parabolischen Querlamellen von Bürolampen für BAP nehmen schlicht und einfach wesentlich mehr Flächenplatz ein als i-förmige. Alles klar?

 

Im Online Shop der TEUTO LICHT finden Sie eine umfassende Auswahl sowohl an Rasterleuchten und LED Büroleuchten inkl. BAP- als auch ALU-Reflektoren. Wie sie eine BAP-Leuchte, die nicht gleichzeitig auch eine Rasterleuchte ist (z.B. ein entsprechendes LED Panel) zuverlässig in ihrem Büro einsetzen, verrät Ihnen unser geschulter Kundenservice sehr gerne per Telefon oder Mail. Im Zweifel einfach anrufen! (Kontakt: 0521 557 655 30)

 

http://www.teuto-licht.de/bueroleuchte-nicht-am-reflektor-sparen

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Universelle Einsetzbarkeit von Bürobeleuchtung LED

Gesamten Beitrag lesen: Universelle Einsetzbarkeit von Bürobeleuchtung LED

Ist Bürobeleuchtung LED das Ende einer Entwicklung?

Bürobeleuchtung LED ist mittlerweile in aller Munde oder vielmehr: Augen! Das war aber sicherlich nicht immer so. Nicht nur die Älteren erinnern sich noch an Büros mit gelblich schwummerigem Licht oder surrenden, klapprigen Rasterleuchten!

Bürobeleuchtung und Licht im Allgemeinen haben auf dem Weg hierher aber schon eine aufregende Reise durch praktisch alle Epochen der Technikgeschichte seit Beginn der Industrialisierung hinter sich! Im Laufe der Zeit wurde die Technik der Bürobeleuchtung in den Leuchten selbst immer weiter verbessert. Sie ist insbesondere immer energieeffizienter geworden, mit der Bürobeleuchtung LED als vorläufigem Höhepunkt!

Dass die beste sparsamste, raffinierteste Design Bürobeleuchtung ohne ebenso clevere Leuchtmittel nicht viel bringt, versteht sich hierbei von selbst. Und tatsächlich wurden seit Erfindung der Glühlampe immer wieder neue Lampen am Markt platziert, in der Hoffnung, für jede Leuchte und jede Gelegenheit das beste Leuchtmittel anzubieten.

Fast jede dieser Innovationen in der Bürobeleuchtung wurde anfangs schnell als heilsbringender Problemlöser gefeiert. Ebenso zügig machte sich aber die Feststellung breit, dass manches Leuchtmittel für eine bestimme Aufgabe besser geeignet war als andere.

Ganz anders scheint der Fall aber bei der LED zu sein. Ob Bürobeleuchtung LED, Licht im Zuhause, in Werkstätten, Fabrikhallen oder Garagen: Die LED ist überall zu Hause und erscheint als, genau, universale Problemlöserin. Merken Sie was? Glaubt man dem Verlauf der Historie im Bereich Beleuchtung müsste doch eigentlich bald festgestellt werden, dass LED überschätzte Leuchtmittel sind, die besser ein Nischendasein als beispielsweise dekoratives Licht im Partykeller oder am Automobil fristen sollten. Aber ist das wirklich zu erwarten?

 

Warum die LED flexiblere Beleuchtung bietet als Leuchtstoff- und Metalldampflampe

Die großen Technologieentwicklungen in Licht- und Beleuchtungstechnik vor der Marktreife von Energiesparlampen und LEDs zur Bürobeleuchtung LED waren wahrscheinlich Leuchtstofflampen und Metalldampflampen. Letztere wurden vor etwa 50 Jahren erfunden.

Von Anfang an glänzten sie durch hohe Lichtausbeuten sowie überragende Helligkeitswerte. Dies machte die Lampen schnell zur bevorzugten Beleuchtung für all die Bereiche, in denen besonders viel Licht gebraucht wird - also Fabrikhallen, Keller, Außenbeleuchtung und ähnliche Bedarfsbereiche.

Leider waren diese Lampen aber auch echte Stromfresser mit hohen Anschaffungskosten. Zusätzlich wurden sie im Betrieb sehr heiß und konnten wegen der hohen Druckerzeugung im Inneren der Lampe durchaus auch mal bersten - all dies riecht verdächtig nach vermeidbaren Verletzungsgefahren! Kein Vergleich zur sicheren Bürobeleuchtung LED!

Und nicht umsonst wird hier von der Metalldampflampe in der Vergangenheitsform geschrieben. Der Vertrieb quecksilberhaltiger Metalldampflampen ist seit 2015 verboten.

Es empfiehlt sich daher, nicht nur zur Bürobeleuchtung LED Leuchtmittel einzusetzen, sondern auch für all die Bereiche, in denen quecksilberhaltige Metalldampflampen mittelfristig wegfallen können.

Und genau hier unterscheidet sich LED Beleuchtung entscheidend von ihren Schwestertechnologien: Während also HQL- und Leuchtstofflampen meistens eine eigene Nische bedienen (auf die extrem hohe Verbreitung von Leuchtstoffröhren in der Werkstatt- und Bürobeleuchtung sind wir hier ja noch nichtmal eingegangen!), findet sich LED Beleuchtungstechnik praktisch überall, wo Licht gebraucht wird.

Verlustfrei erzeugen LEDs das passende, neutralweiße Licht zur Bürobeleuchtung LED oder die besonders kraftvolle Beleuchtung von Fabrikhallen und Außenbereichen  - all dies inklusive spektakulärer Energie- und Kostenersparnisse!

 

In der Entwicklung immer vorne mit dabei: Bürobeleuchtung LED von TEUTO LICHT

Dass die Entwicklung im Bereich Bürobeleuchtung LED und natürlich auch Licht mit LED allgemein weit davon entfernt ist, stehen zu bleiben und mit sich selbst zufrieden zu sein, beweist nicht zuletzt ein Blick in das sich ständig wandelnde Sortiment des TEUTO LICHT Online Shops für Bürobeleuchtung LED sowie Gewerbe- und Marktlicht.

Nehmen wir zum Beispiel unsere klassische Bürobeleuchtung SUSI: In nicht einmal einem Jahr hat sie sich von einer unserer effizientesten Leuchten mit Leuchtstofflampen zum echten Kraftpaket in Sachen Bürobeleuchtung LED gemausert. Und dies keinesfalls auf Kosten des Kundenkomforts!

Statt Sie durch fest verbaute LED Module unnötig einzuschränken, wurde hier von Anfang an auf austauschbare LED Röhren gesetzt. In der letzten Entwicklungsstufe sind diese Leuchtmittel ab Lager in vier verschiedenen Varianten erhältlich. Immer die passende Lichtfarbe für jeden Raum in Büro und Gewerbe.

 

Wesentlich flexibler geht es eigentlich nicht mehr! Zumindest könnte man das im Moment glauben. Doch wer weiß schon so genau, was die Zukunft für Bürobeleuchtung LED alles bereit hält? Wir werden es Ihnen bald verraten!

 

Bis es soweit ist: Besuchen Sie  unseren Online Shop und lassen Sie sich von unseren Aufsehen erregenden Lösungen zur Bürobeleuchtung LED begeistern!

 

http://www.teuto-licht.de/universelle-einsetzbarkeit-von-buerobeleuchtung-led

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Büroleuchten mit LED sind immer eine gute Idee!

Gesamten Beitrag lesen: Büroleuchten mit LED sind immer eine gute Idee!

Wie können Büroleuchten LED-Vorteile eigentlich richtig nutzen?

Für Licht aus Büroleuchten LED Lampen zu benutzen, ist natürlich keine neue Idee. In vielen Büros und sonstigen Betrieben haben sich die modernen Energiesparer längst einen Stammplatz erobert! Aber was muss man eigentlich berücksichtigen, um Büroleuchten mit LED wirklich effizient nutzen und ihre unbestrittenen Vorteile für sich arbeiten zu lassen?

Zunächst einmal ist festzuhalten, dass LED nicht gleich LED ist. Zwar hat man es im Zusammenhang mit LED immer mit fortschrittlicher Halbleitertechnik zu tun, doch kann einem diese Technik durchaus in den unterschiedlichsten Formen (und auch: Farben!) begegnen! LED Technik gibt es schon seit über fünfzig Jahren, doch für den Verbraucher nachhaltig nutzbar ist die Technologie eigentlich erst seit 1995. Seitdem ist es nämlich möglich, weißes LED-Licht zu erzeugen, während es vorher meistens nur rotes war.

Da dies aber nun auch schon wieder 20 Jahre her ist, können Sie sich leicht vorstellen, dass sich ein LED Leuchtmittel aus dieser Anfangszeit von heutigen schon wieder enorm unterscheidet.

Und vor allem dürfen Sie hierbei nicht vergessen: Weiße LED Lampen gibt es am Markt seit etwa 1997. Eine LED aus dieser Zeit hatte allerdings mit der hohen Energieeffizienz moderner Büroleuchten LED noch nicht viel zu tun. Erst Mitte der 2000er erreichten LED Leuchtmittel eine starke Lichtausbeute von 100 Lumen pro Watt und wurden so auch für den Privatgebrauch zur lohnenswerten Investition. Heute sind bei Büroleuchten Verhältnisse wie 121 Lumen pro Watt (23 Watt LED Röhre) keine Seltenheit mehr und die Tendenz ist weiter steigend.

Dies ist eine für alle Beteiligten erfreuliche Entwicklung, denn letztlich bedeutet dies für Sie nichts anderes, als dass Sie für Ihr Geld immer hellere und immer effizientere Büroleuchten mit LED bekommen! Was will man mehr?

 

LED Leuchten für Büro und Gewerbe

Moderne Büroleuchten LED haben neben weißem Licht und einer ordentlichen Helligkeit natürlich noch viel mehr Eigenschaften zu bieten, die sich positiv auf Ihren Büroalltag auswirken können. Dies fängt schon bei der Lichtfarbe an. Denn Weiß ist nicht gleich Weiß!

Gerade in der Bürobeleuchtung kommt es hier auf viele Nuancen an, von denen viele Menschen vielleicht gar nicht wissen, dass sie überhaupt existieren: Ob Sie Büroleuchten LED mit warmweißen, neutralweißen oder gar kaltweißen Lampen in den Raum hängen, macht nämlich einen erheblichen Unterschied!

Neutralweiße LED Leuchten eignen sich für alltägliche Büroaufgaben am besten. Denn Lichtfarben im Bereich um 4500K gelten gemeinhin als konzentrationsfördernd.

Kaltweißes Licht mit einer Farbtemperatur ab 6000K zeichnet sich dadurch aus, dass Farbkontraste und feine Linien besser unterschieden werden können. Technisches Zeichnen und Profi-Grafikbearbeitung am Computer sind entsprechend für solch ein Licht bestens geeignete Aufgaben.

Zu guter letzt ist warmweißes Licht bis 3300K farblich mit dem Leuchten einer Kerze vergleichbar. Die Wohlfühlwirkung derartiger Lampen ist folglich in privaten Bereichen oder Fluren sowie Pausenräumen am besten aufgehoben.

Aber wie kommen diese Bezeichnungen für die Lichtfarbe von Büroleuchten LED eigentlich zustande?

Hier wird es nun ein bisschen abstrakt: Stellen Sie sich einen hypothetischen schwarzen Würfel vor. Die Kelvin-Angaben zur Lichtfarbe entsprechen nun der Temperatur, auf die man diesen schwarzen Körper theoretisch erhitzen müsste, um ihn die oben beschriebenen Farben annehmen zu lassen. Hierbei gilt: Je niedriger die Farbtemperatur, desto höher ist der Gelbanteil des Lichts. Mit steigender Temperatur nimmt hingegen der Blauanteil im Licht der LED Lampen mehr und mehr zu.

 

Fazit: Für Büroleuchten LED Lampen kaufen!

Wer auf flexible Lichtplanung steht, sieht sich in der aktuellen Produktauswahl im Bereich Bürobeleuchtung LED einem Problem gegenüber: Auch heute sind in vielen Büroleuchten LED die Lampen fest verlötet. Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass Lampe und Büroleuchte in dieser Combo besonders effizient aufeinander abgestimmt sind, weshalb Sie mit solchen Büroleuchten LED niemals falsch liegen!

Das einzig ärgerliche an diesen Bürolampen ist aber, dass Sie sich von vornherein auf eine Lichtfarbe festlegen müssen, da ein Austausch verlöteter LED Module entweder nicht möglich oder extrem kostspielig ist. Praktischer sind da Büroleuchten LED inkl. wechselbaren Profi LED Röhren aus Echtglas:

Wählen Sie im Online Shop der TEUTO LICHT zunächst diejenigen Büroleuchten LED aus, die Ihrem Geschmack und den Gegebenheiten Ihrer Bürodecke am stärksten entsprechen. Bei der Wahl der Artikel stellen Sie bequem ein, welche LED Röhren den Büroleuchten beiliegen sollen. Sie haben hier die Wahl zwischen verschiedenen Wattagen und Lichtfarben, die für jede erdenkliche Büroarbeit und Deckenbeschaffenheit geeignet sind!

 

Bei Fragen zu Lichtfarbe, Wattage und Effizienz von Büroleuchten LED wenden Sie sich einfach an unseren ebenso freundlichen wie geschulten Kundendienst, der Ihnen gern auch bei der Planung individueller Beleuchtung - beispielsweise mit Rasterleuchten oder Leuchten Leuchtstofflampen - unter die Arme greift!

 

http://www.teuto-licht.de/bueroleuchten-led-immer-eine-gute-Idee

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Rasterleuchten: Größen und Montage

Gesamten Beitrag lesen: Rasterleuchten: Größen und Montage

Lichtklassik soweit das Auge reicht - Rasterleuchten im Büro!

Mit Rasterleuchten kann niemand etwas falsch machen. Ob Alu- oder BAP-Raster: Für jeden Bedarf warten Rasterleuchten mit der passenden Abblendekraft auf. Breitstrahlendes Raumlicht dank eines großzügigen Abstrahlwinkels von 120° ist für eine Rasterleuchte ebensowenig ein Problem wie die effiziente Beleuchtung einzelner Arbeitsplätze.

Störende Reflexionen auf Bildschirmen und anderen glatten Oberflächen werden Ihnen mit modernen Produkten sicherlich nicht mehr begegnen! Ältere Rasterleuchten verfügen oft über ein sogenanntes Weißraster. Diese können allerdings wahre Staubfänger sein.

Ein allzu stark verschmutztes Weißraster kann negativ auf den Wirkungsgrad von Rasterleuchten wirken. Das bedeutet nichts weiter, als dass das Raster aufgrund einer hartnäckigen Staub- oder Schmutzschicht das Licht nicht so stark reflektiert wie es das eigentlich können sollte! Und wer schaut schon wirklich so häufig in eine Rasterleuchte an der Decke hinein, um zu prüfen wie viel Staub sich dort schon angesammelt hat?

Moderne Rasterleuchten mit glänzendem Raster aus Alu oder einem matten für Bildschirmarbeitsplätze (BAP) sind vor derlei Unwägbarkeiten wesentlich besser geschützt! Ergänzt um besonders sparsame LED-Lampen ergibt sich so eine ganzheitliche und nachhaltige Lösung für Licht im Büro. Denn nichts ist besser als das gute Gefühl, sich und seiner Umgebung etwas Gutes zu tun!

Aber sind Rasterleuchten wirklich für alle Räume geeignet? Sehen Sie selbst!

 

Hängt niemals am seidenen Faden: Rasterleuchte mit Pendel

So beliebt Rasterleuchten zur Bürobeleuchtung, so vielfältig sind die Erscheinungsformen und Artikelvarianten dieser Sorte Bürolampe. Leuchten mit T8 Röhren und EVG von Osram zum Warmstart finden Sie am Markt ebenso zuverlässig wie technisch fortschrittlichere Artikel mit fest verlöteten LED Lampen, in denen das EVG durch fortschrittliche LED-Starter ersetzt ist.

Doch für welche Variante Sie sich auch entscheiden, es stellt sich am Ende doch immer die gleiche Frage: Gibt es meine bevorzugte Ausstattung denn auch in einer Variante, die für die konkrete Beschaffenheit der Decke in meinem Büro geeignet ist?

Auch ohne langwierige Internetrecherche sagen wir selbstbewusst: Ja! Werfen Sie doch mal einen Blick an die Decke und wir verraten Ihnen, welche Montageart für Sie am günstigsten ist:

Sie blicken nach oben und finden dort eine raue, weiß gestrichene Oberfläche vor? Na gut, wahrscheinlich brauchen Sie uns nicht dafür, um eine Betondecke oder mit Holzlatten verkleidete Decke zu erkennen!

Was wir Ihnen aber verraten können, ist, dass Sie für solche Decken am besten zu Raterleuchten als Anbau- oder Pendelleuchte greifen. Warum? Weil sich diese Rasterleuchten am unkompliziertesten an solchen Decken anbringen lassen. Während Sie hier mit ein paar Schrauben und ein bisschen Dübelarbeit davonkommen, müssten Sie für Rasterleuchten zum Einbau erst noch eine Öffnung in die Decke Sägen oder Fräsen. Gerade bei einer Betondecke kann das natürlich einigen Dreck, Schmutz und Lärm verursachen. Das muss doch nicht sein!

Ob Sie sich nun für Lampen mit Pendel oder ohne entscheiden, hängt indes erheblich von der Deckenhöhe im Raum ab. Zwischen 2,10m und 2,45m tut es durchaus eine Rasterleuchte zum Anbau, die direkt unter der Decke hängt. Geeignete Leuchtmittel (gern auch mit LED) vorausgesetzt, steht gleichmäßigem Grundlicht so nichts im Wege.

Für höhere Decken empfiehlt es sich hingegen, von vornherein auf Pendelleuchten zu setzen. Da die Pendellänge bei vielen LED Rasterleuchten stufenlos auf eine Länge von 10 bis 120 cm regulierbar ist, können Sie bequem und effizient an die Deckenhöhe angepasst werden.

So ist gewährleistet, dass der Lichtkegel der Leuchten immer aus der optimalen Höhe auf den Raum herabstrahlt.

 

Rasterleuchten für OWA-Decken sind besonders praktisch

Als letzte Produktvariante existieren Rasterleuchten noch in quadratischer Form zum Einbau oder Einlegen in Systemdecken. Systemdecken haben viele Namen: Abgehängte Decken, Rasterdecken, Moduldecken usw. Meistens begegnen Sie aber dann doch unter den Bezeichnungen OWA- oder Odenwalddecken, was auf ihren Hersteller OWA aus dem Odenwald zurückgeht.

Quadratische Rasterleuchten mit Kantenlängen von 62,5 cm haben den Vorteil, genau auf die Größe der Modulplatten dieser Deckenform abgestimmt zu sein. So können Sie ganz einfach eine Deckenplatte aus dem System entfernen und durch die Leuchte ersetzen. Wesentlich einfacher geht es nun wirklich nicht!

 

Besonders praktisch: Alle quadratischen Rasterleuchten zum Einbau im Online Shop der TEUTO LICHT GmbH verfügen über die oben genannten Maße. Viele Leuchten anderer Hersteller sind an den Seiten etwas kürzer, was das Einsetzen eines zusätzlichen Rahmens bei der Montage nötig macht.

 

Wenn Sie auf den OWA-Geschmack gekommen sind, schauen Sie sich doch einmal unsere ebenso futuristischen wie edlen LED Panels an! Eine solch innovative Deckenleuchte mit bis zu 53 Watt besticht immer durch einen opalisierenden Schirm aus Acrylglas, der das Licht gleichmäßig und blendungsarm im Raum verteilt.

 

Sie sind sich immer noch nicht ganz sicher, welche Rasterleuchten (ob mit oder ohne LED) die richtigen für Ihre Decke sind? Kein Problem: Neben allen weiteren Informationen zum Versand im Online Shop bietet Ihnen unser geschulter Kundenservice auch eine individuelle Lichtplanung direkt am Telefon oder per Mail. Probieren Sie es aus!

 

http://www.teuto-licht.de/rasterleuchten-groesse-montage

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Ihre Rasterleuchten surren - was ist denn da los?

Gesamten Beitrag lesen: Ihre Rasterleuchten surren - was ist denn da los?

Jahrzehntelange Nutzung geht auch an den besten Rasterleuchten nicht spurlos vorbei!

Rasterleuchten hängen nicht umsonst viele Jahrzehnte lang in deutschen Büros herum. Denn sie sind in der Regel recht robust und simpel verbaut und daher leicht zu warten. Viel mehr als ein schmuckloses Leichtmetallgehäuse mit einem Aluminiumraster über den T8-Leuchtstoffröhren ist es meistens gar nicht.

Da genügt es in der Tat, ab und zu die Lampen hinter dem Raster auszutauschen und schon kann man den Betrieb von Rasterleuchten für eine ganze Weile aufrechterhalten. Selbst störendes Surren und Flackern kann manchmal einfach auf ein kaputtes Leuchtmittel zurückgeführt werden.

Irgendwann wird aber auch der letzte Wartungsbeauftragte bei der Behebung von Problemen feststellen, dass die Rasterleuchten trotz frisch ausgewechselter T8-Leuchtmittel einfach weiter vor sich hin surren, flackern oder ganz allgemein einen etwas zu dunklen, schwummrigen oder gelblichen Eindruck machen. Und damit meinen wir nicht nur ein eventuell im Laufe der Zeit vergilbtes Gehäuse.

Auch das Licht selbst, dass vielleicht über Jahre hin im Büro als ziemlich weiß wahrgenommen wurde, kann Ihnen im Einzelfall plötzlich merkwürdig gelb erscheinen. Sind Ihre Rasterleuchten also am Ende oder kann es für die liebgewonnenen Lichtgefährten doch noch einmal in eine letzte Runde gehen? Und was ist da überhaupt in der Leuchte los?

 

Bei Rasterleuchten ohne LED auf das passende Vorschaltgerät achten!

Rasterleuchten enthalten neben Leuchtstoffröhren noch eine andere Komponente, deren Funktion im Eifer des Gefechts schon einmal vergessen werden kann - das Vorschaltgerät!

Ein Vorschaltgerät ist zum Betrieb von Leuchten mit Entladungslampen - hierzu zählen auch Leuchtstoffröhren, die in den meisten Rasterleuchten benutzt werden - unbedingt erforderlich. Wenn Sie eine Rasterleuchte einschalten, wird das in den Lampen enthaltene Edelgas sofort ionisiert. Dies führt dazu, dass der Lampenstrom unverzüglich unverhältnismäßig stark in die Höhe schnellt!

Ungesteuert führt die Ionisierung der Edelgase in Lampen dazu, dass diese sehr schnell kaputtgehen. Und genau an dieser Stelle kommen Vorschaltgerät ins Spiel. Sie reduzieren sowohl beim Einschalten als auch im Dauerbetrieb den Strom der Lampe. Dies wirkt sich mehr als positiv auf die Lebensdauer von Leuchtstofflampen aus!

Bei Vorschaltgeräten kann man grundsätzlich zwischen drei verschiedenen Erscheinungsformen: Konventionelle, verlustarme und elektronische Vorschaltgeräte, kurz KVG, VVG und EVG.

 

Folgende Charakteristika machen die verschiedenen Vorschaltgeräte für Rasterleuchten ohne LED aus:

 

  •  KVG: Ein konventionelles Vorschaltgerät ist nichts Anderes als ein Eisenkern, der in Kupferdraht eingewickelt ist und so als Widerstand in der Leuchte fungiert. Eine zweifellos platzsparende Lösung, doch leider nicht besonders effizient. Hohe Wärmeentwicklung und Verlustleistung sind besondere nachteile dieser Bauform.
  • VVG: Ein verlustarmes Vorschaltgerät funktioniert so ähnlich wie ein KVG, verschwendet aber weniger Strom. Nachteil: Es nimmt wesentlich mehr Platz weg als ein konventionelles Vorschaltgerät.
  • EVG: Elektronische Vorschaltgeräte sind eine echte Wohltat für die angestrebte Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz von Leuchtstofflampen. Sie Arbeiten in Frequenzen ab 30 kHz. Dies steigert die Lichtausbeute und senkt den Kathodenverschleiß Ihrer Rasterleuchten merklich!

 

Eine effiziente Rasterleuchte für Leuchtstofflampen sollte heutzutage also unbedingt mit einem EVG ausgestattet sein, damit sie ihren Dienst im Büro möglichst lange, ausdauernd und energiesparend verrichten können! Auch Surren und Flackern werden Sie bei Rasterleuchten mit EVG nur selten wahrnehmen!

 

Starten Sie schon jetzt sicher in die Zukunft - Rasterleuchten mit LED Röhren!

EVG schön und gut. Aber gibt es nicht Mittel und Wege, Rasterleuchten zu betreiben, ohne sich erst durch ein Begriffs- und Bezeichnungswirrwarr für unterschiedliche Vorschaltgeräte kämpfen zu müssen? Als Meisterbetrieb für Bürobeleuchtung mit Rasterleuchten sagen wir: Natürlich gibt es die!

 

Wie wäre es beispielsweise mit einer Rasterleuchte, die statt mit Leuchtstofflampen mit modernen LED Lampen arbeitet? Oder opalbeschirmte Rasterleuchten, die flach sind wie ein LED Panel? All das und noch viel mehr finden Sie im TEUTO LICHT Online Shop.

 

Dort bieten wir Ihnen sehr gern auch ausgewählte Rasterleuchten mit Marken-EVG von Osram an, die für eine besondere Qualität in der Beleuchtung von Büros und anderen Räumen am Arbeitsplatz stehen!

 

http://www.teuto-licht.de/rasterleuchten-surren

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Bürobeleuchtung LED: Wohin führt der Weg?

Gesamten Beitrag lesen: Bürobeleuchtung LED: Wohin führt der Weg?

Bürobeleuchtung LED lohnt sich weiterhin!

Es ist was los im Bereich Bürobeleuchtung LED! In Laufe diesen Jahres hat zunächst Philips Lighting den Löwenanteil seiner Sparten Autobeleuchtung und LED Lampen an eine chinesische Investorengruppe verkauft.  Wenige Monate später zog ein anderer Big Player in der Beleuchtung mit LED nach. Traditionshersteller Osram hat das Privatkundengeschäft mit LED Lampen und konventionellen Leuchtmitteln aus dem Konzern ausgegliedert.

Einzuschätzen, welche konkreten Folgen derartige Umstrukturierungen für den Verbraucher haben, können wir getrost den Marktanalysten dieser Welt überlassen. Sicher ist nur, dass dies an der Vormachtsstellung von Bürobeleuchtung LED, was Bereiche wie Arbeitsplatzergonomie, Umweltverträglichkeit und Energieeffizienz angeht, rein gar nichts ändert!

Weiterhin ist es ratsam, bei Umbau und Austausch veralteter Lampen für Büro und Arbeitsplatz auf fortschrittliche Bürobeleuchtung LED-Leuchten zu setzen. Verkürzte bis nicht vorhandene Anlaufzeiten, langlebige Lebensdauer und ein spektakulär geringer Verbrauch verglichen mit allen anderen Leuchtmitteln sprechen eine deutliche Sprache!

Eine Vormachtstellung am Markt, wie Sie Bürobeleuchtung LED in Sachen Lichtoptimierung inne hat, geht natürlich immer auch mit einer schier unüberschaubaren Auswahl an Einsatzmöglichkeiten und vor allem Artikeln verschiedenster Hersteller einher. In beiderlei Hinsicht ist es nur nachvollziehbar, wenn man da zuweilen den Überblick verliert.

Uninformierte Kundschaft kann indes in niemandes Interesse liegen. Nicht zuletzt deshalb schwört das Entwicklungsteam der TEUTO LICHT GmbH unnötigen Schnickschnack und eitlen Lichtspielereien seit jeher ab! Stattdessen bieten wir Ihnen immer bodenständige, gradlinige, aber trotzdem am neuesten Stand der LED Technik orientierte Lösungen für Ihre Bürobeleuchtung LED.

Damit auch Sie von der eleganten Symbiose aus Fortschrittlichkeit und Praktikabilität profitieren, stellen wir Ihnen heute einmal zwei besonders clevere Lösungen aus der Bürobeleuchtung LED vor, die in der vorliegenden Form nicht unbedingt für diesen Fachbereich erwartbar sind!

 

Bürobeleuchtung LED endet nicht an der Flurtür!

Effiziente Bürobeleuchtung LED sollte niemals nur auf den konkreten Arbeitsbereich vor Ihrer Nase beschränkt sein. Oder besteht der Betrieb in dem Sie arbeiten, ausschließlich aus Büroräumen? Mit Gewissheit bewegen Sie sich im Laufe des Tages auch mal auf einem Flur, in einem Treppenhaus oder holen etwas aus dem Keller.

Fällt Ihnen ein guter Grund ein, weshalb Sie in diesen Bereichen außerhalb des Büros auf gesundes Licht wie in der Bürobeleuchtung LED verzichten sollten? - Uns nämlich auch nicht und deshalb haben wir uns für diese Bereiche passende Leuchten zur Flur- und Feuchtraumbeleuchtung überlegt, die wir Ihnen hier gerne anbieten!

Die Produktreihe LOTTE umfasst unser Sortiment an besonders effizienten LED Feuchtraumleuchten, auch bekannt als Wannenleuchten. Diese Bezeichnung erhalten die Produkte durch Ihr charakteristisch gewölbtes Schutzglas.

Statt eines langweiligen Glases haben wir uns für LOTTE hingegen etwas ganz Besonderes ausgedacht: Komplett lichtdurchlässiges Glas ist zwar hübsch anzusehen und für den Einsatz als Lampenschirm adäquat robust, aber warum sollte man auf die Möglichkeit verzichten, einen Artikel auch hübsch aussehen zu lassen?

Aus diesem Grund verfügen unsere Feuchtraumleuchten über robuste, opalisierende Kunststoffschirme! Diese blenden das Licht viel besser ab als blankes Glas und sehen dabei noch todschick aus. Mit diesen Leuchten holen Sie die Eleganz einer hochwertigen Bürobeleuchtung LED auch in den dustersten Kellerraum oder die urigste Werkstatt!

 

KIRI für LED Beleuchtung mit Design in Flur und Treppenhaus!

kiriEinem ganz ähnlichen Konzept sind die LED Wand- und Deckenleuchten KIRI verpflichtet. Auch diese verfügen über effiziente Opalschirme zur Abblendung, die den elegant gebürsteten Korpus abschließen. Die fest verbauten LEDs verteilen ein knackiges neutralweißes Licht im Raum für eine sichere und superhelle Bürobeleuchtung LED, die bestens für dunkle Treppenhäuser und Flure geeignet ist.

 

Sie sehen: Bürobeleuchtung LED ist ein Thema für das komplette Betriebsgebäude. Während  bei der LED Beleuchtung im Bürobereich Arbeitsplatzergonomie im Vordergrund steht, sollte es bei Fluren, Treppenhäusern und Kellerräumen in erster Linie auf Helligkeit ankommen, damit Sie Ihre Wege stets zuverlässig und sicher beschreiten können.

 

Für Flure und Keller fühlen Sie sich nun bestens informiert, eine elegante und moderne Bürobeleuchtung LED für den Arbeitsplatz selbst fehlt Ihnen aber noch? Dann stöbern Sie am besten in unserem Online Shop für Licht und Lampen im Büro! Bei Fragen wenden Sie sich gern an unseren geschulten Kundenservice und lassen Sie sich beraten! (Kontakt: 0521 557 655 30)

 

http://www.teuto-licht.de/buerobeleuchtung-led-wohin-weg

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Begriffskunde Bürolampen: Welche gibt's?

Gesamten Beitrag lesen: Begriffskunde Bürolampen: Welche gibt's?

Viele Namen für viele Bürolampen

Wenn zwei Begriffe dieselbe Bedeutung haben, gelten die beiden Wörter als Synonyme zueinander. In vielen Wirtschaftszweigen begegnen dem an Ordnung interessierten Verbraucher hiervon besonders viele. Sei es aufgrund von Markenrechten oder überbordender Kreativität der Marketingabteilung: Auch in Sachen Bürolampen gibt es überraschend viele Artikelbezeichnungen, die zwar unterschiedlich klingen, aber doch ein und dasselbe bezeichnen. Wussten Sie zum Beispiel schon, dass eine Hängeleuchte das gleiche ist wie Pendelleuchte?

Damit Sie bei der Lichtplanung mit Bürolampen künftig noch besser informiert sind, möchten wir Ihnen im Folgenden die wichtigsten Begriffe für verschiedene Artikel der Bürobeleuchtung erklären. Die vorgestellten Bezeichnungen sind praktisch die am stärksten verbreiteten Namen für die entsprechenden Leuchten. Wenn Sie nach Produkten mit diesen Namen recherchieren, finden Sie garantiert genau die Bürolampen, die Sie suchen!

 

1. Rasterleuchten (auch mit LED Leuchtmittel)

rasterledRasterleuchten begegnen Ihnen bei der Recherche zu Bürolampen auch unter den Bezeichnungen "Rasterlampen" oder - besonders griffig - "Deckenleuchte mit Aluminiumraster". In eben diesem Raster steckt auch schon der besondere Clou von Rasterleuchten. Dieses schließt den Korpus der meist 120 oder 150 cm langen Bürolampen ab und hinter ihm verbergen sich die für gewöhnlich 2-4 Leuchtstoffröhren.

Damit das Licht dieser Röhren nun aber nicht "ungebremst" auf das menschliche Auge und den Raum trifft, sind die Raster dieser Bürolampen speziell darauf ausgerichtet, das Licht in einem bestimmten Winkel abzustrahlen. Dies sorgt dafür, dass das Licht angenehm abgeblendet wird und bei der Arbeit nicht stört. Nicht umsonst sind Rasteleuchten schon seit Jahrzehnten die bevorzugten Bürolampen für viele Betriebe und Verkaufsbereiche.

Rasterleuchten erhalten Sie mittlerweile auch mit austauschbaren LED Röhren. So verbinden Rasterleuchten klassisches Design und moderne LED Technik in einer einzigen Sorte Bürolampen!

 

2. LED Panels als Bürolampen

laura-teutoDie logische Weiterentwicklung der Büroleuchte mit Raster sind LED Panels. Der zweite Teil des Namens ist von Paneel abgeleitet, was eine furnierte Holztafel bezeichnet, die zum Beispiel für die Deckenverkleidung benutzt werden kann. Entsprechend können Ihnen LED Panels auch als LED Paneel oder LED Paneele begegnen.

In ihrem Design direkt an solchen Paneelen orientiert, ist die Bürolampe eine besonders flache Deckenleuchte. Viele Modelle sind sogar flacher als 1 cm! Dies macht das LED Panel zu einer besonders Platz sparenden Lösung für die Lichtplanung mit Bürolampen. Beim LED Panel wird das Licht indes nicht durch ein Raster abgeblendet, sondern durch einen lichtdurchlässigen Opalschirm. Dieser erinnert immer ein bisschen an Milchglas. Sein Vorteil: Es wird genug Licht durchgelassen, dass vernünftig gearbeitet werden kann ohne dabei übermäßig LED Licht zu verschwenden. Das Ergebnis: Superhelles und trotzdem blendfreies Licht!

 

3. Downlights als akzentuierende Büroleuchten

saidi1Bürolampen wie LED Panels und Rasterleuchten übernehmen normalerweise die Hauptaufgaben der Bürobeleuchtung. Also gleichmäßiges, gesundes Licht für den Raum und einzelne Arbeitsplätze mit Schreibtischen gleichermaßen. Für besondere Lichteffekte kann es sich aber lohnen, die Bürolampen an der Decke punktuell durch Downlights zur Akzentbeleuchtung zu ergänzen.

Downlights, das bedeutet erstmal nichts weiter als kreisförmige Deckenleuchten mit einem Durchmesser von ca. 10 cm. Das Licht dieser Bürolampen wird gebündelt nach unten abgegeben, womit einzelne Bereiche gezielt angestrahlt werden können.

Es ist zwar nicht immer 100%ig dasselbe, aber Downlights werden Ihnen häufig auch als Strahler, Deckenstrahler oder LED Spots in den bekanntesten Online Shops begegnen.

Konkret eingesetzt werden können die Lampen zur Beleuchtung von Vitrinen, Urkunden oder Bildern an der Wand. Auch wenn Sie einfach nur einen schicken, farbigen Lichtpunkt zur Dekoration auf den Boden werfen möchten, sind Sie bei entsprechend optimierten Downlights stets an der richtigen Adresse.

 

4. Gehen LED Streifen noch als Bürolampen durch?

lightsIn Sachen Downlights sind die Grenzen zwischen Bürobeleuchtung mit Bürolampen und Licht in privaten Bereichen bereits fließend. In Sachen LED Streifen scheinen Sie auf den ersten Blick hingegen endgültig überschritten!

Doch eins nach dem anderen. LED Streifen haben nämlich viele Namen: LED Strip, LED Stripes, LED Strips, LED Klebestreifen usw. Man könnte diese Aufzählung vermutlich endlos fortsetzen. Doch so vielseitig die Bezeichnungen für ein und dasselbe Produkt, so vielseitig können auch dessen Einsatzmöglichkeiten ausfallen.

Meistens begegnen uns LED Streifen nicht als Bürolampen, sondern als fetzige Dekoration für Fernsehtische, Trittleisten oder Küchenschränke. Der Schritt zu Bürolampen ist von hieraus gar kein großer mehr: Was einen Küchenschrank mit einem eleganten Schwebeeffekt ausstattet, kann doch auch für Empfangstresen in Büros oder Repräsentationsräumen herhalten, oder?

In fast jedem Büro gibt es drüber hinaus doch auch mindestens ein Regal oder eine Vitrine mit Erinnerungsstücken, Urkunden, Meisterbriefen oder einfach dem Pokal vom letzten Betriebsfußballturnier. Mit LED Streifen gelingt die stimmungsvolle Beleuchtung dieser Schätzchen vielleicht sogar noch simpler als mit Downlights von der Decke aus. Einfach die selbstklebenden Streifen auf die gewünschte Länge zuschneiden, ankleben und mit der Fernbedienung das passende Lichtprogramm auswählen.

So schaffen Sie auch mit einem im Volksmund eher als Technikspielerei bekannten Artikel im Büro eine elegante und vor allem dezente Dekoration. Den wilden Stroboskop-Effekt sparen Sie sich einfach für den heimischen Partykeller auf!

 

5. Bürolampen für OWA Decken

raster_neu_osramBürolampen für OWA besitzen natürlich keine für sie exklusiven Leuchteigenschaften, sondern haben vielmehr ihre Montageart gemeinsam - sie werden in abgehängte Systemdecken eingelegt. Systemdecken sind Metallraster, die unter der Betondecke hängen und mit Deckenplatten aus Mineralfasern gefüllt werden. Die Bezeichnung von OWA oder Odenwalddecken geht auf ihren im Odenwald ansässigen Hersteller zurück. Ein anderer bekannter Anbieter ist beispielsweise die Firma Armstrong.

Bürolampen für OWA Decken können sowohl Rasterleuchten als auch LED Panels oder etwas völlig anderes sein. Ihr Clou: Sie sind quadratisch (62,5 x 62,5 cm) und ersetzen letztlich einfach eine Modulplatte in der Systemdecke. Die Bürolampen sind deshalb nicht nur platzökonomisch, sondern vor allem kinderleicht und schnell zu installieren sowie bei Umzügen wieder zu demontieren!

 

Bürolampen aus dem Hause TEUTO LICHT

Nun haben wir Ihnen zahlreiche Begriffe für die Artikelrecherche mit an die Hand gegeben. Doch eigentlich brauchen Sie gar nicht weiter zu suchen! Denn im Online Shop der TEUTO LICHT finden Sie natürlich zu allen oben beschriebenen Bau- und Leuchtformen eine umfassende Auswahl!

 

Ob Rasterleuchten, LED Lampen oder Bürolampen zur Schnellmontage in OWA Decke und Co. Auch unser geschulter Kundenservice hilft Ihnen gerne bei der Entscheidung für diejenige Büroleuchte oder LED Lampe, die für Ihren Betrieb und Ihre Aufgaben am besten geeignet ist. (Kontakt: 0521 557 655 30)

 

Stöbern Sie im Shop und lassen Sie sich inspirieren!

 

http://www.teuto-licht.de/buerolampen-begriffskunde

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Noch mehr gute Laune durch Bürobeleuchtung LED

Gesamten Beitrag lesen: Noch mehr gute Laune durch Bürobeleuchtung LED

Bürobeleuchtung LED für überragende Ergonomie am Arbeitsplatz

Wird es auch bei Ihnen Zeit für Bürobeleuchtung LED? Das Büro ist schließlich seit jeher der richtige Ort für kreative Ideen, effiziente Teamarbeit und gemeinsamen Erfolg. Grundvoraussetzung hierfür ist eine ebenso entspannte wie gesunde Arbeitsatmosphäre. Dass hierzu nicht nur der freundschaftliche Austausch unter den Kollegen und der gelegentliche Scherz gehören, ist da fast schon selbstverständlich. Oder können Sie sich vorstellen, in einem zu kleinen, schlecht ausgeleuchteten Büro wirklich effizient zu arbeiten? Am besten noch mit klapprigem Equipment von anno dazumal?

Zu einem gesunden Büro gehört derweil mehr als Schreibtische in der richtigen Höhe sowie ergonomische Bürostühle und Tastaturen. Auch die gesündeste Körperhaltung bring nicht viel, wenn man sich laufend mit Kopfschmerzen und Müdigkeit herumplagen muss. Der Grund hierfür kann die Beleuchtung an der Decke sein.

Denn Bürobeleuchtung LED, die ohne Rücksicht auf die räumlichen Gegebenheiten am Arbeitsplatz installiert wird, kann für eben solche Probleme ausschlaggebend sein. Bereits scheinbar simple Elemente wie eine falsche Lichtfarbe können sich auf das persönliche Wohlbefinden unmittelbar auswirken.

Einfachstes Beispiel: Warmweißes Licht im Temperaturbereich bis etwa 3300K steht für eine wohlige Atmosphäre. Die Farbe des Lichts ist vergleichbar mit dem einer Kerze.Wer dauerhaft versucht, bei einer solchen Bürobeleuchtung konzentriert zu arbeiten, wird feststellen, dass er schnell müde und unkonzentriert wird. Das menschliche Auge lässt sich nämlich nur schwer austricksen. Es nimmt Wohlfühllicht war und meldet an das Gehirn: Entspannen bitte! Und schon kämpft der Körper gegen die vermaledeiten Konzentrationsbemühungen an, was für Unbehagen und damit eine fehleranfällige Arbeitsweise sorgt.

Zugegeben: Physiologisch mögen sich in den vorherigen Absatz einige Ungenauigkeiten eingeschlichen haben, das Grundproblem in der Bürobeleuchtung LED bleibt aber unbestritten.

Wie können Sie darauf nun reagieren? Am besten achten Sie darauf, dass für die alltgäclihe Bürobeleuchtung LED neutralweißes Licht (ca. 4500K)  benutzt wird. Für Pausenräume hingegen eignet sich warmweißes viel besser.

 

Statt Retrofit direkt auf optimierte Bürobeleuchtung LED setzen!

Für all diese Aufgaben ist Bürobeleuchtung LED am besten geeignet. Das liegt daran, dass moderne LEDs dabei helfen, das Licht besonders gleichmäßig im Raum zu verteilen. Eine asymmetrisch blinkende Leuchtstoffröhre wird Ihnen im Bereich Bürobeleuchtung LED jedenfalls nicht begegnen!

Zum Umstieg auf Bürobeleuchtung LED stehen indes mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Die vordergründig kostengünstigste ist der Austausch älterer Leuchtstofflampen oder Glühbirnen durch so genannte Retrofit Lampen. Darunter versteht man LED Leuchtmittel in bewährter Röhren- oder Birnenform, die in die Fassungen Ihrer optimierungsbedürftigen Bürobeleuchtung gedreht werden.

Dem Problem mangelnder Energieeffizienz der Produkte ist dadurch zwar vernünftig begegnet, doch sind Sie in Sachen Gleichmäßigkeit des Lichts weiterhin auf die unveränderten Eigenschaften Ihrer alten Leuchten angewiesen. Merke: Ein schlecht ausgerichtetes Raster einer Deckenleuchte wird nicht durch Beigabe eines LED Leuchtmittels plötzlich gerade!
Wer die Vorteile von LED Technologie vollends ausnutzen möchte, kommt um die Anschaffung einer speziell auf die modernen Leuchtmittel ausgerichteten Bürobeleuchtung LED kaum herum.

 

Ob fest oder flexibel: LED Beleuchtung ist für jedes Büro ein Gewinn!

laura-teutoHierbei braucht man auch keine Angst vor LED Beleuchtung mit fest verbauten Lampen zu haben. Die überragende Lebensdauer von LED Leuchtmitteln kann durchaus in die Jahrzehnte gehen. Das Ende des Leuchtmittels liegt also ebenso weit in der Zukunft wie das Ende der Bürobeleuchtung LED selbst. Wer aber darüber hinaus noch an einer Bürobeleuchtung LED mit unterschiedlichen Lichtfarben und Helligkeiten interessiert ist, dem blieb bisher nur die Möglichkeit, eine Bürobeleuchtung LED mit austauschbaren Leuchtmitteln zu kaufen, um diese bei Bedarf auf andere Räumlichkeiten abzustimmen.

Mit unserem neuen SUSI LED Panel dimmbar gehören diese Verkomplizierungen ab sofort der Vergangenheit an. Denn der neueste Streich der TEUTO LICHT ist anders als Artikel zur Bürobeleuchtung LED manch anderer Hersteller stufenlos dimmbar! Regulieren Sie über einen Wandschalter Helligkeit und damit auch Lichtfarbe der LED Leuchte. Sorgen Sie so für die stets passende Beleuchtung zur Arbeit oder Erholung und sagen Sie Kopfschmerzen auf Wiedersehen!

 

http://www.teuto-licht.de/buerobeleuchtung-led-gute-laune-arbeitsplatz

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neu: Rasterleuchten zur Schnellmontage!

Gesamten Beitrag lesen: Neu: Rasterleuchten zur Schnellmontage!

Rasterleuchten von TEUTO LICHT: 4x18 Watt mit Osram-Röhren

Wenn der Handwerker anrückt, um Ihre neuen Rasterleuchten zu installieren, kann das schon Mal etwas teurer werden. Bohrlöcher in die Decke zu bohren und Zuleitungen zu verlegen kann eben eine Weile dauern und aus Sicherheitsgründen ist das auch gut so!

Aber wäre es nicht trotzdem nett für Sie und Ihren Geldbeutel, wenn Sie dem Elektriker schon ein paar Handgriffe abnehmen könnten? Dann sind unsere brandneuen TEUTO LICHT Rasterleuchten zur Schnellmontage in Odenwalddecken für Sie genau richtig!

Das Modell mit 4x18W Leistung bringt hierbei bereits von Haus aus alle Voraussetzungen mit, um ihren Platz an der Bürodecke möglichst schnell einnehmen zu können! Leuchtmittel vom Markenhersteller OSRAM sind ebenso vorinstalliert wie ein leistungsstarkes elektronisches Vorschaltgerät (EVG).

Dieses startet die Leuchtstoffröhren angenehm sanft und ermöglicht so eine besonders lange Lebensdauer. Darüber hinaus sorgt es für flimmerloses Licht im Büro. Bei anderen Technologien, wie etwa dem so genannten VVG (Verlustarmes Vorschaltgerät) kann es zu unangenehmem Flackern und Flimmern der Lampen im Betrieb kommen.

Bei elektronischen Vorschaltgeräten wird darüber hinaus zwischen EVG zum Kaltstart und zum Warmstart unterschieden. Beim Kaltstart werden die Kathoden der Lampen allerdings sehr stark beansprucht, was sich in einer verringerten Lebenserwartung der Leuchtmittel niederschlägt. Beim EVG zum Warmstart hingegen werden die Kathoden vorgewärmt. Drei Mal dürfen Sie raten, welche EVG in unsere Rasterleuchten eingebaut sind!

 

Rasterleuchten in der OWA Decke: Sitz, passt wackelt und hat Luft!

Doch wir schweifen ab. Zurück zur Schnellmontage. Durch bereits vorinstallierte Lampen und EVG muss die Leuchte eigentlich nur noch mit der Zuleitung verbunden werden. Dies erledigt der Fachmann! Vorher können Sie Ihre neuen Rasterleuchten aber schon komfortabel in das Raster der Odenwalddecke einsetzen.

Hierzu brauchen Sie nur die Modulplatte an der Stelle aus der Decke herauszunehmen, an der die Rasterleuchte künftig platziert sein soll. In die nun frei gewordene Öffnung kann die Leuchte nun problemlos hineingleiten. Dies gelingt am einfachsten, wenn Sie eine direkt danebenliegende Platte auch entfernen. So können Sie die Rasterleuchten von der Oberseite der Decke aus einlegen. Besonders praktisch: Auch unsere neuesten Rasterleuchten sind selbstverständlich exakt auf OWA Maße abgestimmt. Zur Montage der mit Seitenmaßen von 62,5 x 62,5 cm versehenen Rasterleuchten sind keine zusätzlichen Rahmen nötig.

Die zweite Modulplatte lassen Sie am besten gleich draußen, damit der Elektriker später einfach auf die Oberseite der Rasterleuchte zugreifen kann, wo sich die Verbindung für die Zuleitung befindet!

 

Rasterleuchte dank Montage-Kit nicht nur für OWA geeignet!

montage-kitWie oben beschrieben, sind unsere neuen 4x18W Rasterleuchten auf die Schnellmontage in Odenwalddecken und anderen abgehängten Deckensystemen abgestimmt. Dies bedeutet aber noch lange nicht, dass die Leuchten ausschließlich für das Einlegen in eine solche Decke geeignet sind!

Anders als viele andere Hersteller bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Einlegeleuchten auch für gesägte Öffnungen in Gipskartondecken (z.B. Rigips) nutzbar zu machen. Damit die Rasterleuchten auch in solchen Decken ohne Wackeln halten, brauchen Sie nichts weiter zu tun als das separat erhältliche Rasterleuchten Montage-Kit für unsere neuen Lampen am besten gleich mitzubestellen.

Der hierin enthaltene Winkelsatz wird an den Seiten der Rasterleuchten montiert. Diese können Sie flexibel an die Dicke Ihrer Deckenplatten anpassen. So wird die Deckenplatte zuverlässig zwischen den Rahmen der Rasterleuchte und den zusätzlich angebrachten Winkel geklemmt. So lassen sich die Rasterleuchten fast genau so einfach, aber auf jeden Fall genau so sicher an einer Decke montieren, die eben nicht mit Modulöffnungen ausgestattet ist!

 

Weitere elegante Rasterleuchten im LED Online Shop

Als echte Alternative zur klassischen Rasterleuchte hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr das LED Panel als Bürolampe entwickelt. Anders als Rasterleuchten erhalten diese superflachen Büroleuchten ihre abblendenden Eigenschaften nicht durch ein geschickt ausgerichtetes Alu Raster. Prunkstück eines LED Panel ist vielmehr sein transluzenter Opalschirm. Dessen Milchglaseffekt blendet die LED zuverlässig ab und sieht dabei noch todschick aus!

 

Für weitere Rasterleuchten zum Ein- und Anbau besuchen Sie unseren TEUTO LICHT Online Shop. Viele davon für BAP geeignet. Dort finden Sie auch viele Artikel inkl austauschbaren T8 LED Röhren mit jeder Menge Watt und Einsparpotenzial!

 

http://www.teuto-licht.de/rasterleuchten-schnellmontage

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

LED nicht nur in der Büroleuchte relevant

Gesamten Beitrag lesen: LED nicht nur in der Büroleuchte relevant

Büroleuchte oder nicht - an LED kommt niemand vorbei!

Kennen Sie das Gefühl? Ein Thema, für das Sie sich eigentlich kaum interessieren, gewinnt im Laufe der Zeit immer stärkere gesellschaftliche Relevanz. Langsam aber sicher haben Sie das Gefühl, nicht mehr mitreden zu können und es wird Zeit für ein paar harte Fakten. Nichts leichter als das!

Auch wer in Sachen Büroleuchte & Co schon Bescheid weiß, kommt nicht drum herum. Seit Jahren schon ist LED Dauerthema im Technologiebereich für Büro und Privathaushalt gleichermaßen. Hierbei spielt das schon seit längerem bestehende Verkaufsverbot für Glühbirnen und jüngst auch Metalldampflampen natürlich eine gewichtige Rolle. Verbraucher und Gewerbetreibende stehen - ob sie wollen oder nicht - vor wichtigen Entscheidungen für die Arbeits- oder Wohnumgebung. Hoffen, dass die alte Büroleuchte noch eine Weile durchhält? Dem eigentlich ganz zuverlässigen Strahler weiter vertrauen, obwohl ein moderner LED Strahler vielleicht doch etwas schicker wäre? Fragen über Fragen, die beantwortet werden wollen.

Und dabei wird Ihnen durchaus von vielerlei Seite aus geholfen. Umweltverbände drängen auf einen zügigeren Austausch veralteter Leuchtmittel. Auf der anderen Seite mühen sich Hersteller, die gar nicht mal mehr so neue Technologie möglichst effizient in neuen Produkten unterzubringen.

Anders sind begrüßenswerte Projekte wie der kostenlose Austausch von LED Lampen im Landkreis Osnabrück nicht zu erklären. Auch ist es kein Zufall, dass der eigentlich für seine Staubsauger bekannte Hersteller Dyson gerade dieser Tage eine LED Leuchte mit einer angepeilten Lebensdauer von 37 Jahren präsentiert. Von welcher Seite aus man es auch betrachtet: LED ist das Thema der Stunde!

 

Jede Büroleuchte muss an die Arbeit angepasst sein

katjaEffizienz und Sparsamkeit sind Schlagworte, die im Zusammenhang mit einer LED Büroleuchte fast immer fallen. Bezogen werden Sie aber meist ausschließlich auf den konkreten Stromverbrauch bzw. die Energiebilanz der Büroleuchte.

Zu zeigen, dass Effizienz auch für andere Bereiche - natürlich nicht zuletzt in der Bürobeleuchtung - entscheidend sein kann, ist eines der Hauptanliegen unseres Blogs für LED, Büroleuchte und alle anderen Lichtfragen in Büro und Gewerbe. Denn mit der Entscheidung für eine möglichst sparsame LED Büroleuchte ist es in der Arbeitsplatzbeleuchtung leider nicht getan.

Denn eine gute Bürobeleuchtung muss sich an zwei verschiedenen Regelsätzen orientieren: Zum einen sind dies natürlich die strengen DIN-Vorschriften zur Arbeitsplatzbeleuchtung. Hilfreiche Informationen dazu können Sie sich hier ansehen. Zum anderen spielt auch eine andere Broschüre bei der Lichtplanung im Büro eine wichtige Rolle, die Sie immer bei sich haben - Ihr gesunder Menschenverstand!

Ein Beispiel: Schon eine kurze Recherche zum Thema 'Büroleuchte für die Decke' zeigt, dass die meisten dieser Artikel Rasterleuchten mit Pendelanbau sind. Solche Leuchten sind natürlich in fast jedem Büro hervorragend aufgehoben. Trotzdem sollten Sie im Interesse einer effizienten Nutzung finanzieller Ressourcen kurz überlegen, ob Rasterleuchten mit Pendel auch für Ihr Büro das Richtige sind. Vielleicht stellen Sie dann fest, dass die Decke an Ihrem Arbeitsplatz einen merkwürdig gerasterten Eindruck macht. Das heißt: Sie besteht aus einer Ansammlung quadratischer Deckenplatten, die beim ersten Hinsehen mit Rigips verwechselt werden könnten. Wahrscheinlich haben Sie dann schlicht eine Odenwalddecke oder ein ähnliches Deckensystem in Ihrem Büro verbaut.

Alles schön und gut. OWA Decken sind für Ihre einfache Montage und gute Schallisolierung bekannt. Wenn es um die Installation einer Büroleuchte geht, ist man bei dieser Deckenform mit Einbauleuchten allerdings wesentlich besser beraten. Diese sind in der Regel genau auf die Modulöffnungen abgestimmt. Eine Pendelleuchte wie in unserem Beispiel ist an einer konventionellen Beton- oder Holzdecke hingegen besser aufgehoben. Nur an solchen Deckenformen hält die Büroleuchte mit Pendel bombenfest!

Nach einem Fehlkauf nun entweder die Büroleuchte oder gar die Decke auszutauschen, hat mit Effizienz natürlich nicht mehr viel zu tun. Da hilft die niedrigere Stromrechnung von LED Büroleuchten leider auch nicht mehr weiter!

 

Fehler und Mehrkosten vermeiden durch individuelle Planung von LED Bürolampen

Effizienz und Sparsamkeit beginnen also schon bei der Planung von Lichtkonzepten mit LED Rasterleuchten und Büroleuchten im Allgemeinen. Eine solche Lichtplanung sollte unbedingt vom Fachmann durchgeführt werden.

Dies bedeutet aber noch lange nicht, dass sie auch kostspielig sein muss. Eine professionelle, telefonische Lichtplanung durch die geschulten Mitarbeiter des TEUTO LICHT Kundenservice ist für Sie zum Beispiel kostenlos. Schon mit den wichtigsten Eckdaten versorgt (z.B. Raumhöhe, Deckenfläche, Raumnutzung) wird Ihnen dabei geholfen, eine möglichst effiziente und vor allem für Ihren Raum in jeder Hinsicht geeignete Büroleuchte auszuwählen.

 

Rufen Sie uns am besten an und probieren Sie es aus! (Kontakt: 0521 557 655 30)

 

Für weitere Tipps und Artikel aus dem Bereich Büroleuchte, Rasterleuchten oder LED Panel informieren Sie sich in unserem Blog oder stöbern direkt im Online Shop!

 

http://www.teuto-licht.de/led-bueroleuchte-relevant

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Warum es Zeit für eine neue Büroleuchte LED ist

Gesamten Beitrag lesen: Warum es Zeit für eine neue Büroleuchte LED ist

3 sichere Anzeichen für eine veraltete oder beschädigte Büroleuchte ohne LED

Lampe an. Lampe aus. Lampe an. Lampe aus. Und so weiter. Täglich vollbringt jede Büroleuchte echte Energieleistungen. Ob im Dauerbetrieb in der dunklen Jahreszeit oder beim ständigen Ein- und Ausschalten an bedeckten Sommertagen: Früher oder später gerät eine Büroleuchte an ihre natürliche Leistungsgrenze.

Dass eine LED Büroleuchte hierfür wesentlich länger braucht als Büroleuchten mit Leuchtstofflampen oder Glühbirnen, ist natürlich längst kein Geheimnis mehr. Aber wie erkenne ich eigentlich, dass es höchste Zeit für einen Austausch älterer Lampen ist?

Im Prinzip spricht natürlich nichts dagegen, einfach abzuwarten, bis der Artikel eines Tages nicht mehr angeht. Doch sollte man es sich andererseits nicht unnötig schwermachen. Werfen Sie doch einmal einen kritischen Blick an Ihre Bürodecke. Weißt die Beleuchtung dort eins der folgenden Merkmale auf?

 

1. Die Büroleuchte blendet!

Ein einfacher Test: Schalten Sie Ihre Büroleuchte an und setzen Sie sich an Ihren Schreibtisch. Zwei Dinge dürfen jetzt nicht passieren. Erstens: Wenn Sie Ihren PC-Bildschirm, Ihre Unterlagen oder Ihren Aktenschrank fokussieren, dürfen keinesfalls Blendeffekte auftreten! Die Lichtquelle darf sich dabei natürlich in Ihrem Sichtfeld befinden. Wenn Sie die Augen aber schon ganz leicht zukneifen müssen, um sich weiter konzentrieren zu können, ist die Leuchte zu schwach abgeblendet!

Zweitens: Auf dem Bildschirm dürfen keine Lichtreflexe zu sehen sein! Beide Blendformen sind auf veraltete Büroleuchten zurückzuführen, deren Abblendung wahrscheinlich nicht stark genug ist. Zusätzlich müssen Deckenleuchten zur Bildschirmarbeitsplatzbeleuchtung speziell auf diese Aufgabe abgestimmt sein.

 

2. Die Büroleuchte summt und brummt!

Dieser Mangel ist oft gar nicht leicht zu bemerken. Das liegt allerdings nicht daran, dass er nicht auftritt. Vielmehr kann es sein, dass Sie sich mittlerweile daran gewöhnt haben! Ihre Ohren kennen es also gar nicht anders. Doch hören Sie einmal bewusst hin. Macht Ihre Büroleuchte im Betrieb irgendwelche wahrnehmbaren Geräusche? Ein sonores Summen? Ein monotones Brummen?

Dann stimmt da aber irgendwas nicht! Wahrscheinlich sind EVG bzw. Trafo veraltet oder beschädigt! Beides kann nicht nur bei der Arbeit nerven, sondern ist darüber hinaus einfach schädlich für Ihre Lampen! Die Folge: Übermäßig häufiger Austausch von Leuchtmitteln, Vorschaltgeräten oder kompletten Rasterleuchten.

 

3. Die Bürolampen sind ohne LED nicht sofort hell!

Ein verbreitetes Problem bei älteren Energiesparlampen. Lange Zeit mussten Sie die effiziente Energieersparnis mit einer sich nur langsam entwickelnden Helligkeit der Büroleuchte bezahlen. Es bleibt einem hier nicht viel anderes übrig, als neidisch auf die unmittelbare Lichtentfaltung moderner Büroleuchten LED zu blicken. Intensive Helligkeit auf Knopfdruck mit der Sie gerade morgens im Büro viel schneller in Gang kommen!

 

Und? Wie hat Ihre Deckenleuchte abgeschnitten?

Wenn Sie keines der obigen Probleme zu beklagen haben, hat Ihr Lichtplaner vermutlich alles richtig gemacht. LED Büroleuchten auf konkrete Aufgaben und räumliche Begebenheiten am Arbeitsplatz abzustimmen muss auch kein Hexenwerk sein!

Doch selbst bei einer ordentlich geplanten Bürobeleuchtung kann es sich lohnen, noch einmal im Detail zu prüfen, ob nicht doch punktuelle Verbesserungen für noch ergonomischeres Licht nützlich sein können.

Informieren Sie sich im TEUTO LICHT Blog über Lichtfarben und Wattagen von Büroleuchten. Haben Sie für Ihren Arbeitsbereich tatsächlich die passende Lichtfarbe gewählt? Fühlen Sie sich bei der Arbeit schnell ermüdet oder bekommen gar Kopfschmerzen? Für beides kann eine unausgewogene Bürobeleuchtung verantwortlich sein.

 

Falls Sie ein oder mehrere der drei Anzeichen bei sich im Büro bemerkt haben sollten, wird es höchste Zeit zu handeln! Eine moderne LED Büroleuchte ist ein Gewinn für jeden Betrieb und ganz besonders auch für Ihr Wohlbefinden. Dass Ihnen eine LED Büroleuchte auf der Stromrechnung auch noch jede Menge Geld spart, kann doch nur in Ihrem Interesse liegen!

 

Besuchen Sie unseren Online Shop für LED Bürolampen und schauen Sie sich unsere zahlreichen Artikel für gesundes Licht einmal genau an. Mit Hilfe unseres Kundenservices finden Sie in jedem Fall die passendeLED Leuchten für Ihr Büro!

 

http://www.teuto-licht.de/neue-bueroleuchte-led

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

LED Strahler: gesunde Alternative zur HQL-Lampe

Gesamten Beitrag lesen: LED Strahler: gesunde Alternative zur HQL-Lampe

Für LED Strahler schlägt jetzt die große Stunde!

Haben Sie das eigentlich mitbekommen? LED Strahler und Fluter sind auf dem Vormarsch! Schon seit dem 1. April 2015 ist der Verkauf von HQL-Lampen in der EU verboten. Dies hat auch seine Gründe: Genau wie alte Leuchtstofflampen enthalten viele Metalldampflampen schädliches Quecksilber. Dies macht eine Entsorgung kaputter Leuchtmittel sehr aufwendig. Und sie müssen häufig ausgewechselt werden!

Die Leistung einer Metalldampflampe kann bei der Beleuchtung größerer Hallen durchaus um die 400W und mehr betragen! Entsprechend hoch ist auch der Energieverbrauch. Bei Dauernutzung kann ein Austausch 1-2 Mal pro Jahr nötig werden. Eine solche Energiebilanz kann man getrost als katastrophal bezeichnen!

Was kommt nun auf Sie zu? Nehmen wir an, Sie beleuchten Ihre Fertigungshalle, Werkstatt oder Garage aktuell noch mit HQL-Strahlern. Haben Sie vor April keine Hamsterkäufe getätigt, stehen Sie spätestens beim nächsten durchgebrannten Leuchtmittel vor einem Problem. Denn Ersatz bekommen Sie dafür ja nun nicht mehr. Finden Sie nicht auch, dass es dann Zeit wird für einen modernen LED Strahler?

 

Wie rechnen sich LED Strahler für Sie?

Zu Ihrer Entscheidung für einen neuen LED Strahler können wir Sie nur beglückwünschen! Natürlich möchten Sie nun eine möglichst moderne, effiziente und preiswerte Beleuchtung für Ihren Bedarf kaufen. Denn Elektroschrott haben Sie in Form Ihrer kaputten HQL-Lampen ja schon genug!

Für diesen Zweck finden Sie im Online Shop der TEUTO LICHT zum Beispiel den besonders leistungsstarken Außenstrahler FORTE LED in verschiedenen Wattagen zwischen 10 und 50W. Merken Sie etwas? Von dreistelligen Wattagen, wie sie bei Metalldampflampen üblich sind (oder vielmehr: waren!), sind unsere LEDs weit entfernt! Gegenüber HQL Strahlern können Sie mit einem LED Strahler problemlos mehr als 50% an Energieverbrauch einsparen. Von den Wartungskosten ganz zu schweigen. Denn die fest verbauten SMD Module unserer LED Strahler halten selbst im vielstündigen Betrieb problemlos viele Jahre lang, ohne dass Reparaturen oder ein kostspieliger Austausch der LED Strahler nötig wären.

 

 

Sichere LED Strahler von TEUTO LICHT

Abgesehen von hohem Verbrauch, häufigem Austausch von Lampen und Schadstoffen haben HQL-Lampen ein weiteres Problem. Sie können sehr schnell ziemlich heiß werden! Dies kann bei Berührungen äußerst schmerzhaft sein. Und noch etwas: Einen Strahler kann man ja auch zur Beleuchtung im Garten oder auf Balkon und Terrasse einsetzen. Wenn solch ein Strahler nun nah an einer Grünpflanze steht, kann die mit viel Liebe gezüchtete Blume schnell austrocknen! Und dies einfach nur, weil der Strahler viel zu heiß wird.

Dies kann Ihnen mit Leuchten aus dem Hause TEUTO LICHT indes nicht passieren, da unsere LED Strahler nur eine sehr geringe Wärmeentwicklung an den Tag legen. Gute Nachrichten also für Ihre Finger sowie Balkon- und Gartenpflanzen.

 

Völlig zu Recht könnten Sie nun anmerken, dass ein LED Strahler für Außenbereiche und Hallen ja schön und gut ist. Aber vielleicht haben Sie in Ihrem Betrieb ja noch andere Räume mit inzwischen ausgedienter Beleuchtung. Zwar mag einem im Büro eine Metalldampflampe eher selten begegnen, aber dass ältere Rasterleuchten noch mit quecksilberhaltigen Lampen arbeiten, ist alles andere als unwahrscheinlich! Auch der ein oder andere Energieverschwender in Form einer Glühlampe mag sich noch hier und da in einer vernachlässigten Flurleuchte finden.

 

Auch für diese Räume und Beleuchtungen, bietet Ihnen unser Online Shop alle Artikel, die zur effizienten und ergonomischen Beleuchtung von Büro und Arbeitsplatz nötig sind. Ob LED Strahler oder Fluter in kalt- und warmweiß sowie Außenstrahler für Parkplätze - auf die rustikalen Beleuchtungsaufgaben können wir Ihr Licht ebenso gut vorbereiten, wie auf filigrane und exakt abgestimmte LED Bürobeleuchtung!

 

Bei Fragen rufen Sie uns am besten einfach an. Unser Team beantwortet gern alle Ihre Fragen zu LED Strahler und Leuchten für außen. Auch in Sachen LED Licht mit Spot, Bewegungsmelder weiß unser Kundenservice bestens Bescheid! Auch für Sie haben wir mit Gewissheit passende, zuverlässige und gesunde Lösungen sowie faire Angebote parat!

 

http://www.teuto-licht.de/led-strahler

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Begriffskunde LED: Rasterleuchten

Gesamten Beitrag lesen: Begriffskunde LED: Rasterleuchten

Vorteile von LED auch für Rasterleuchten relevant

Auch für Rasterleuchten ist es mit der Technologieentwicklung und -geschichte eigentlich immer das gleiche Leid: Über Jahrzehnte bewährte Technik wird von neuen Innovationen praktisch überrollt und liebgewonnene Artikel wandern auf den Friedhof der technischen Revolution.

Klassischen Rasterleuchten und praktisch jeder anderen Beleuchtungsart für Büro und Arbeitsplatz rücken seit Jahren schon immer neue LED Technologien zu Leibe und sie werden nach und nach durch LED Panels oder LED Steh- und Tischlampen ersetzt. Oder so möchte man meinen!

Denn hartnäckiger als Unkraut haben klassische Rasterleuchten ihren Platz an Arbeitsplatz und Bürodecke fortwährend behauptet und sind auch heute aus modernen Büros kaum wegzudenken. Aber wie kann es denn sein, dass die länglichen Leuchten mit einem oft den 1970er Jahre entsprungenen Design (meist: Raster aus Alu über einem weißen Korpus, in dem auch noch ein EVG zum Kaltstart steckt) bisher nicht aus Deutschlands Büros verschwunden sind?

Rasterleuchten sind weniger zu Opfern einer technischen Revolution geworden als vielmehr zu Vorreitern einer Evolution, die nicht vor neuen Technologien kapituliert, sondern Neuerungen stattdessen adaptiert und sich so eine ganz eigene Nische in der Bürobeleuchtung erarbeitet.

Die Methodik ist derweil simpel: Weg von Strom fressenden Halogenlampen oder Metalldampflampen, hin zu energieeffizienten LED Modulen und T8 Röhren - fertig sind die Rasterleuchten LED, die - und für diese Prognose braucht man kein Prophet zu sein - das Bürobild in den kommenden Jahrzehnten nachhaltig prägen werden!

Mit sich ändernden technologischen Voraussetzungen ist allerdings auch ein Umdenken in der Planung von Bürobeleuchtung mit Rasterleuchten nötig. Denn alle Vorteile, aber auch Unwägbarkeiten von LED Lampen im Allgemeinen gelten plötzlich auch für die Rasterleuchte, die doch bisher so simpel mit Leuchtstofflampen bestückt werden konnte. Heute im Programm:  Farbwiedergabeindex und Betriebsdauer!

 

Farbwiedergabeindex von Rasterleuchten im Büro

Der Farbwiedergabeindex (Einheit Ra) bezeichnet umgangssprachlich, wie natürlich das von Rasterleuchten im Büro abgestrahlte Licht auf das menschliche Auge wirkt. Doch selbst der konkrete technische Hintergrund dürfte für interessierte Laien durchaus noch verständlich sein.

Das Licht natürlicher und künstlicher Quellen (wie eben das einer LED Rasterleuchte) wird immer in verschiedenen Wellenlängen an die Umgebung abgegeben. LED Licht mit schwachem Farbwiedergabeindex fällt dadurch auf, dass einzelne Wellenbereiche und damit Farbspektren fehlen. 

Dies wirkt sich zwar nicht auf die Helligkeit einer LED Bürolampe aus, doch kann es passieren, dass Gegenstände, die von diesem Licht bestrahlt werden, in unnatürlichen Farben erscheinen können. Unter den gängigen Leuchtmitteln ist eigentlich nur die veraltete Glühlampe in der Lage, einen maximalen Farbwiedergabeindex von 100 Ra zu erreichen. 100 Ra entspricht einem Licht, dessen Wellenlängen ohne wesentliche Verluste in Sachen Farbspektren auskommen.

Doch seien Sie unbesorgt: Moderne LED Lampen auf dem neuesten Stand der Technik erreichen problemlos Farbwiedergabeindizes von 90-97 Ra! Dies ist für alle Einsatzbereiche vollkommen ausreichend, in denen es darum geht, Farben zuverlässig und präzise unterscheiden zu können.

Die Einsatzmöglichkeiten für Rasterleuchten mit hohem Farbwiedergabeindex ergeben sich so praktisch von selbst: Sowohl Designer als auch Ladeninhaber und Architekten profitieren natürlich von einem möglichst natürlichen Licht. Aber auch einem Bildschirmarbeitsplatz im Büro stehen Rasterleuchten mit hohem Farbwiedergabeindex bestens zu Gesicht. Wenn sich die Tätigkeiten in Ihrem Büro allerdings auf herkömmliche Büroarbeiten (z.B. Textverarbeitung, Rechnungswesen usw.) beschränken, können Sie es ruhig bei einem LED Leuchtmittel ab 80 Ra belassen.

 

Betriebsdauer von Rasterleuchten LED mit Bestzeit!

Der große Vorteil von LED Lampen besteht natürlich in ihrer Energieeffizienz. Sprich: Sie leisten mehr und verbrauchen weniger als jede in Helligkeit und Lichtfarbe vergleichbare Halogenlampe oder Glühbirne mit viel mehr Watt. Dies alles würde natürlich nicht allzu viel bringen, müssten Sie alle sechs Monate mit neuen, im Zweifel auch durchaus kostspieligen Ersatzlampen anrücken und die ausgebrannten LEDs in Ihren Rasterleuchten austauschen.

Dieser Problematik begegnen LED Lampen und Leuchtmittel mit spektakulären Lebenszyklen, von denen Glühbirnen nur träumen können!

Die nackten Fakten: Glühbirnen brennen bis zu 1000 Stunden, Halogenlampen ca. 3000 und Energiesparlampen immerhin noch 6000 Stunden lang. Gerade der letzte Wert mag zunächst einmal beeindruckend wirken, doch können hochwertige LED Lampen diesen mal eben um nahezu das zehnfache übertreffen!

Sie haben richtig gelesen: Rasterleuchten mit LED Lampen können durchaus bis zu 50.000 Stunden lang leuchten. Und wenn Sie dann noch im Hinterkopf behalten, dass die meisten Rasterleuchten natürlich nicht den ganzen Tag durchgehend eingeschaltet sind, können sich schnell Betriebszeiten von mehr als zehn Jahren ergeben. Und dies ohne auch nur ein einziges Mal Leuchtmittel oder Rasterleuchte (bei fest verbauter LED) austauschen zu müssen!
 

Für weitere Informationen zu Rasterleuchten mit LED Lampen behalten Sie am besten diesen Blog im Auge oder besuchen direkt den TEUTO LICHT Online Shop für Bürobeleuchtung. Lassen Sie sich zu gesundem und nachhaltigem Licht mit Rasterleuchten (auch inkl. passendem EVG von Osram) inspirieren und stellen Sie sich auf eine hell erstrahlende Zukunft ein!

http://www.teuto-licht.de/begriffskunde-led-rasterleuchten

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Hinweise zum Kauf von Büroleuchten LED

Gesamten Beitrag lesen: Hinweise zum Kauf von Büroleuchten LED

Straßenbeleuchtung und Büroleuchten LED haben Gemeinsamkeiten

LED Beleuchtung und Büroleuchten LED sind trotz ihrer offenkundigen Sparsamkeit und Kosteneffizienz ein Themenkomplex, der mit vielerlei Unwägbarkeiten für den Verbraucher behaftet ist. Ist LED Beleuchtung für meinen Einsatzbereich überhaupt geeignet? Schieße ich mit der Anschaffung einer LED Leuchte vielleicht über das Ziel hinaus? In beiderlei Hinsicht können wir Entwarnung geben: Es gibt kein Zimmer in Haushalt und Büro, das nicht von den energiesparenden Eigenschaften moderner LED Lampen profitieren würde.

Dass in der Gesellschaft mittelfristig kein Weg mehr an LED Technologie vorbeiführt, zeigen nicht zuletzt die Bemühungen vieler Städte und Gemeinden, ihre veraltete Straßenbeleuchtung durch moderne LED Leuchten zu ersetzen!

Und was für die Straße gilt, gilt für Büroleuchten LED erst recht! Oder möchten Sie wirklich freiwillig auf verbesserte Helligkeit, eine höhere Farbausbeute und vor allem ein Vielfaches an Lebensdauer verglichen mit Glüh- oder Halogenlampen verzichten? Das dachten wir uns!
Überlegen Sie also doch einmal, ob wirklich nur der nächtliche Autofahrer von den Vorzügen der LED Technologie profitieren sollte, während Sie ihre Augen unter gelblichem Flackerlicht im Büro zu Grunde richten!

Beim Erwerb von Büroleuchten LED mit fest verbauten Modulen oder Lampen zum Wechseln gilt es allerdings, einige einfache Richtlinien zu beachten. Uns liegt indes nichts ferner, als Ihren aufflammenden Enthusiasmus hinsichtlich Büroleuchten LED zu stoppen! Dennoch sollten Sie sich noch ein paar Minuten Zeit nehmen und durch das Studium unserer Faustregeln ärgerliche Fehlkäufe zu vermeiden suchen.

 

Bleiben Sie nur an der Nordsee im Watt - bei Büroleuchten LED zählt das Lumen!

Unkraut vergeht nicht. Diese altbekannte Weisheit lässt sich bis zu einem gewissen Grad auch auf die Lichtplanung mit Büroleuchten LED übertragen. Unser Unkraut ist hier allerdings keine unerwünschte Flora, sondern der elastische Wolfram im Inneren eines transparenten Glaskörpers. Ganz genau: Obwohl die Glühbirne sowohl aus Handel als auch Haushalt mittlerweile verschwunden ist, übt sie weiterhin einen enormen Einfluss auf Planung und Anschaffung von Bürobeleuchtung aus.

Früher galt nämlich die Faustregel: "Je mehr Watt, desto heller das Licht!". Dieser Regel entspricht die technologische Realität aber nur noch sehr bedingt. Zwar können Sie auch weiterhin davon ausgehen, dass eine Büroleuchten LED mit 36W heller leuchtet als eine mit 18W. Den wesentlich deutlicheren Aufschluss über die Helligkeit einer LED Lampe bietet jedoch das Lumen. Angaben hierzu finden Sie in jedem Fall auf den Verpackungen von LED Leuchtmitteln sowie auf den Datenblättern von Büroleuchten LED mit entweder mitgelieferten oder fest verbauten Lampen. Diese Angabe hilft Ihnen dabei, die Helligkeit besser einschätzen zu können.

Für den Anfang tut es hier sogar ein simpler Abgleich zwischen LED Lampe und Glühlampe. Denn auch wir können uns nur schwer davon freisprechen, mit den Leuchteigenschaften von Glühbirnen im Kopf noch am besten vertraut zu sein - jahrzehntelange Nutzung macht's möglich!

Die Standardlampe in deutschen Haushalten und Büros war lange Zeit die Glühbirne zu 60 Watt. Ein LED Leuchtmittel erreicht die selbe Helligkeit mit einem Lichtstrom von rund 800lm. Für höheren Helligkeitsbedarf mussten durchaus auch Lampen zu 100 Watt herhalten. LEDs erreichen diese Helligkeit mit etwa 1500lm.

Wichtig ist hierbei natürlich zu beachten, dass zur Einschätzung der Helligkeit von Büroleuchten LED nun nicht einfach eine Einheit die andere ersetzt hat. Vielmehr gibt das Watt weiterhin elementaren Aufschluss über die Leistung, aber vor allem den Verbrauch einer Büroleuchten LED - und diese Zahl ist bei gleichbleibender Helligkeit einfach wesentlich geringer als bei vergleichbaren älteren Lampen!

 

Büroleuchten LED müssen die passende Lichtfarbe haben

Nun haben wir Ihnen in diesem Artikel bereits in vielen Worten etwas über Lumen erzählt. Und wer sich beim Leuchtenkauf an dieser Angabe orientiert, kann sich sicher sein, effiziente Büroleuchten LED zu finden, die die für den vorgesehenen Einsatzzweck angemessene Helligkeit aufweisen.

Da aber gerade im Büro die Aufgaben vielfach unterschiedlich ausfallen können, sollten Sie von allen weiteren, teils verwirrenden Angaben auf den Verpackungen eines LED Leuchtmittels zumindest noch die Lichtfarbe berücksichtigen.

Die Lichtfarbe ergibt sich aus der Farbtemperatur und wird in Kelvin angegeben. Licht bis etwa 3300 Kelvin gilt als warmweißes Licht, das von den meisten Menschen als angenehm wohlig wahrgenommen wird. Licht zwischen 3300 und 5000K fällt demgegenüber in den neutralweißen Bereich und gilt als konzentrationsfördernd.

Artikel aus dem Bereich Büroleuchten LED mit warmweißem Licht sind dementsprechend für private Bereiche oder weniger stark frequentierte Räume im Büro deutlich besser geeignet als neutralweißes. Dieses setzen Sie am besten zur allgemeinen Büroarbeit ein.

 

Unser Fazit: Lumen beachten, nicht zu lange im Watt fischen und überlegen, ob Sie gemütliche Wohlfühl- oder konzentrierte Arbeitsatmosphäre wünschen - fertig ist das Rezept für ein effizientes Büroleuchten LED!

 

http://www.teuto-licht.de/hinweise-zum-kauf-von-bueroleuchten-led

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Rasterleuchten mit Leuchtstofflampen - noch zeitgemäß?

Gesamten Beitrag lesen: Rasterleuchten mit Leuchtstofflampen - noch zeitgemäß?

Rasterleuchten sollen nicht surren!

Bürobeleuchtung LED mit Rasterleuchten ist in aller Munde. Spätestens seit die Preise für einzelne LED Lampen in den letzten zehn Jahren immer weiter gesunken sind. Mittlerweile finden Sie die kleinen Technikwunder sogar an der Impulsivkaufkasse im Supermarkt!

Das Spannende an der scheinbaren Allgegenwart von LED Rasterleuchten ist, dass trotz fallender Preise bei stets weiter voranschreitender Entwicklung auch klassische Lampenformen noch lange nicht aus den Geschäften wegzudenken sind: Und damit ist sicherlich nicht die ausgediente Glühlampe gemeint! Sie hat aufgrund ihrer immensen Energieverschwendung und mangelnder Effizienz mittlerweile zu Recht Ihren Platz auf dem Friedhof der Technologiegeschichte gefunden.

Nein, wir meinen natürlich die gute alte Leuchtstoffröhre! Sie müssen beim Gedanken an eine solche Lampe an ein ungesundes Flackern und Surren an der Decke denken und fragen sich, was so etwas noch mit modernen Rasterleuchten zu tun haben könnte? Dann sind sie nicht allein. Quecksilberdampf und hohe Zerbrechlichkeit haben ad hoc in der Tat nicht viel mit effizienten, geschweige denn umweltfreundlichen Rasterleuchten für's Büro zu tun. Auch ein EVG zum Kaltstart sollte nun wirklich nicht mehr verwendet werden. EVG zum Warmstart sind wesentlich schonender für das Leuchtmittel!

Dennoch können Sie auch heute noch manche Rasterleuchte kaufen, die auf eben diese Leuchtmittel setzt. Auch wenn Leuchtstoffröhren natürlich bei Weitem nicht mehr die Umweltmonster von vor zwanzig Jahren sind - optimal ist das nicht!

 

LED Rasterleuchten im Büro: Es muss nicht immer Neon sein!

Leuchtstofflampen sind indes nicht die einzigen Leuchtmittel, die in Röhrenform daherkommen und in Rasterleuchten eingedreht werden können. Es muss nämlich nicht immer "Neon" (bzw. wie es eher der Wahrheit entspricht: Argon oder andere Edelgase) in den Röhren sein. Ältere Rasterleuchten mit Leuchtstofflampen können mittlerweile vielfach komplett unkompliziert mit Hilfe sogenannter 'Retrofit' LED Lampen ein bisschen aufgepeppt werden. Derartige Leuchtmittel passen auch in ältere T8 Fassungen und versehen die alte Leuchte noch einmal mit ungeahnten Energie sparenden Eigenschaften.

 

Wer wiederum an LED Beleuchtung (auch von Markenherstellern wie Philips oder Osram) denkt, wird sofort Bilder winziger Leuchtdioden im Kopf haben, die an einem LED Streifen kleben oder als Dekobeleuchtung im und am Auto zu finden sind. Und in der tat ist es nicht unwahrscheinlich, dass Sie bei einer Recherche zum Thema Rasterleuchten LED erst einmal auf solche Produkte treffen, in denen eben diese Dioden oder Module fest verbaut sind. So ist gewährleistet, dass die Rasterleuchten über genau die Leuchtmittel verfügen, die sie für effiziente Leistung bei maximaler Energieersparnis benötigt. Wenngleich man mit dem Erwerb solcher Leuchten nicht allzu viel falsch machen kann, so wäre es doch eigentlich auch nicht schlecht, wenn man nach dem Erlöschen des Leuchtmittels einfach ein neues einsetzen könnte - und wenn es noch Jahrzehnte in der Zukunft liegt!

 

LED Rasterleuchten sind flexibel, umweltfreundlich und effizient

Auch das Team der TEUTO LICHT weiß um das gute Gefühl, die Dinge unter Kontrolle zu haben und jederzeit flexibel auf neue Situationen und individuelle Bedürfnisse am Arbeitsplatz reagieren zu können.

Damit auch Sie die Dinge stets im Griff haben können, finden sich im Handel neben klassischen Leuchtstofflampen auch LED Lampen in T8 Röhrenform, die nicht nur für Retrofrit-Aufgaben geeignet sind. Was wenn wir Ihnen sagen, dass Sie für eine besonders effiziente Bürobeleuchtung mit sparsamer LED Technologie auch zu LED Rasterleuchten mit austauschbaren Leuchtmitteln greifen können? Sie haben richtig gelesen! LED Bürobeleuchtung mit austauschbaren LED Röhren ist schon lange keine Zukunftsmusik mehr. Für einen stets an den Bedürfnissen des Verbrauchers orientierten Meisterbetriebs wie der TEUTO LICHT schon gar nicht!

Sorgsam auf die technischen Eigenschaften von LED Lampen abgestimmte Bürobeleuchtung in Form von Rasterleuchten, Wandleuchten und Strahler für ganzheitliches Licht am Arbeitsplatz im Zeichen von effizienter Arbeitsergonomie und angenehm abgeblendeter Leuchten! Dass unsere LED Röhren für Rasterleuchte & Co. auch noch besonders altersbeständig verarbeitet und aus ebenso robustem wie transluzentem Echtglas gefertigt sind, kann für Ihre Rasterleuchten einfach nur das dicke Tüpfelchen auf dem i sein!

 

Besuchen Sie unseren Online Shop und lassen Sie sich von modernem Licht mit Raster für Büro, Markt und Gewerbe begeistern!

 

http://www.teuto-licht.de/rasterleuchten-mit-leuchtstofflampen-noch-zeitgemaess

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Die richtige Büroleuchte für die richtige Decke

Gesamten Beitrag lesen: Die richtige Büroleuchte für die richtige Decke

Nicht jede Büroleuchte ist für jeden Deckentyp gleich gut geeignet!

Die Büroleuchte an sich ist normalerweise an der Decke anzutreffen. Eine ebenso ergiebige wie ergonomische Bürobeleuchtung mit Wandleuchten oder Stehlampen zu erschaffen ist ungleich schwieriger: Büroleuchten an der Wand bergen die Gefahr, dass sie beim Arbeiten permanent im Sichtfeld bleiben. Das ist nicht optimal! Deckenfluter als stehende Büroleuchten hingegen werfen einen Lichtkegel dorthin, wo Sie ihn im Büro am allerwenigsten gebrauchen können - an die Decke!

Die Beleuchtung für Büro und Arbeitsplatz von oben zu besorgen, erscheint also als sinnvollste, da effizienteste Variante. Die Lichtkegel von Rasterleuchte und LED Panel können Ihre technischen Eigenschaften und Vorzüge von der Decke aus am stärksten entfalten und stören - bei korrekter Montage und Ausrichtung - nicht bei der Arbeit.

Bei der Montage jeder Büroleuchte muss aber berücksichtigt werden, welche Decke Sie im Büro überhaupt haben. Denn nicht jede Büroleuchte ist zur Montage an jedem Deckentyp gleichermaßen gut geeignet! Schon eine LED Büroleuchte zum Einbau in einer Betondecke unterzubringen, kann ein ziemlich aufwendiges Stück Arbeit sein!

Ein paar Hinweise dazu, wie Ihre Bürobeleuchtung nicht ins Wasser (oder noch schlimmer: von der Decke!) fällt, möchte Ihnen das Team der TEUTO LICHT an dieser Stelle mit auf den Weg zu einer gelungenen Lichtplanung mit Bürolampen, Rasterleuchten und manchem LED Artikel geben.

 

Einbau Büroleuchten für die OWA Decke

Besonders häufig finden Sie in vielen Büros eine OWA oder Odenwalddecke vor. Das sind diese abgehängten Systemdecken, die für den interessierten Betrachter in erster Linie durch ihr Raster mit quadratischen Deckenplatten auffallen. Derartige Systemdecken sind nicht nur vergleichsweise leicht vom Fachbetrieb zu installieren, sondern auch eine besonders dankbare Voraussetzung für eine zügige Montage und Inbetriebnahme von Büroleuchte, Rasterleuchte und LED Panel!

Beinahe jede Form von Büroleuchte gibt es in quadratischer Form zum Einbau. Der Vorteil einer solchen Büroleuchte besteht darin, dass sie im Prinzip einfach eine der besagten Modulplatten aus Mineralfasern ersetzen. Dies hat den Vorteil, dass die Bürolampen fast komplett in der Decke verschwinden. Darüber hinaus verschwinden Dinge wie Trafos, EVGs und Verkabelungen im Allgemeinen komplett unter der Decke, was für das Auge und die Ästhetik der Raumgestaltung im Büro natürlich nur von Vorteil sein kann.

Viel komplizierter als Platte raus - Büroleuchte rein - verdrahten gestaltet sich die Montage dieser (auch LED) Deckenleuchten in der Tat nicht. Die quadratischen Büroleuchten vieler anderer Hersteller haben Seitenmaße, die zu kurz für die Modulöffnungen der Systemdecke sind. In solchen Fällen ist es nötig, einen zusätzlichen Rahmen zuzuschneiden, der die logischerweise entstehende Lücke in der Öffnung füllt.

Der besondere Clou einer quadratischen Büroleuchte aus dem Hause TEUTO LICHT - seien es LED Panel oder Rasterleuchten - besteht darin, dass ihre Seitenmaße von 62,5x62,5 cm exakt auf die Dimensionen von OWA Decken abgestimmt sind. Bei der Montage gleiten die Bürolampen also völlig geschmeidig und passgenau in die Öffnung. Bequemer und schneller geht es nicht!

 

Für niedrige Decken auf LED Büroleuchte mit Pendel vertrauen

Für jede andere Form von Decke (Beton, Holzvertäfelung usw.) gibt es die passende LED Büroleuchte wahlweise zum Anbau direkt unter der Decke oder als Pendelleuchten. In manch älterem Gebäude kann es vorkommen, dass Sie sich bei der Einrichtung der Büroräume noch unzeitgemäßen Deckenhöhen von 2,10m gegenübersehen. An derartig niedrigen Decken sind Sie mit Pendelleuchten am besten beraten. Dank der in der Regel verstellbaren Pendelaufhängung können Sie den Abstand zwischen LED Büroleuchte und zu bestrahlender Oberfläche individuell regeln, sodass es weder Blendeffekte noch verschenktes Lichtkegelpotenzial im Büro gibt.

Und wenn Sie dann doch einmal in Räumlichkeiten mit höheren Decken im Bereich von 2,44m umziehen sollten, stellen Sie das Pendel einfach wieder länger ein, damit die Büroleuchte ein stets gesundes, blendfreies LED Licht im Raum verteilen kann.

 

Für weitere Tipps zur Lichtplanung sowie elegante und sparsame Artikel zur Beleuchtung von Büro und Arbeitsplatz besuchen Sie unseren Online Shop für Leuchten und Lampen - wählen Sie die Büroleuchte, die zu Ihnen und Ihrer Decke am besten passt!

http://www.teuto-licht.de/die-richtige-bueroleuchte-fuer-die-richtige-decke

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Rasterleuchten LED für Büro und Zuhause

Gesamten Beitrag lesen: Rasterleuchten LED für Büro und Zuhause

Rasterleuchten mit LED verbinden Klassik und Moderne

Rasterleuchten (auch: Rasterlampen) sind eine der klassischsten Lösungen für Beleuchtung von Büro und Arbeitsplatz. Das gewöhnlich aus Aluminium oder anderen Leichtmetallen gefertigte Raster ist für die besonderen Eigenschaften von Rasterleuchten unmittelbar verantwortlich. Nicht umsonst tragen diese Leuchten das Raster im Namen!

Die konkrete Aufgabe einer Rasterleuchte indes ist leicht umrissen: Blende das Licht soweit herab, dass es nicht in den Augen stört, aber lass es dabei hell genug, dass man vernünftig und konzentriert arbeiten kann! Der abblendende Effekt entsteht hierbei nicht zuletzt dadurch, dass das Licht durch die geschickt angeordneten und ausgerichteten Raster in angenehmen Abstrahlwinkeln im Raum verteilt wird. Die Rasterleuchten leuchten also nicht stumpf nach unten, sondern können ganze Räume problemlos ausleuchten.

Es sollte allerdings unbedingt darauf geachtet werden, dass die Pendelleuchten Rasterleuchte nicht zu tief über der zu bestrahlenden Fläche hängt, da es sonst entweder die Strahlkraft der Leuchten beeinträchtigt werden kann, einfach weil der erzeugte Lichtkegel sich nicht vollständig entfalten kann. Energieverschwendung und erhöhte Stromkosten sind so vorprogrammiert!

Das andere Problem können störende Lichtreflexionen beispielsweise glatten Schreibtischoberflächen sein. So wird der effiziente Abblendeeffekt sogleich wieder zunichte gemacht!

 

Was bringen mir Rasterleuchten LED zu Hause?

Dinge wie Helligkeit und Abblendung vom Licht der Rasterleuchten sind am Arbeitsplatz freilich durch genaue DIN-Vorschriften geregelt. Dies bedeutet aber nicht, dass Sie nicht auch in privaten Bereichen in Ihrem Zuhause auf die Vorzüge einer ergonomischen Beleuchtung mit Rasterleuchten verzichten sollten. Tun Sie Ihren Augen auch dort einen Gefallen!

Und der Gedankensprung ist doch eigentlich gar nicht so abwegig: In nahezu jedem Zuhause gibt es Räume, in denen Aufgaben erledigt werden, die, würde man Sie in einem Betrieb ausführen, strenge Richtlinien erfüllen müssten, was ihre Beleuchtung angeht! Hierzu gehören etwa Bastelräume, Hobbykeller, Werkstätte aber auch Garagen und Handarbeitszimmer.

Ein Blick in einen älteren Hobbykeller, in dem eher häufig als selten einfach eine einzelne Leuchtstofflampe an der Decke vor sich hin surrt, dürfte jedem Lichtplaner die Tränen in die Augen treiben!

Womit wir auch schon wieder bei einem wichtigen Thema wären: Viele verbinden Rasterleuchten mit "Neon-Röhren", die in erster Linie durch kontinuierliches Brummen und Flackern beim Einschalten auffallen. Das muss auch im heimischen Bereich doch wirklich nicht sein. Warum also beim nächsten kaputten Leuchtmittel - oder am besten sofort - für den Hobbykeller nicht mal über die Anschaffung einer ergonomischen und effizienten Rasterleuchte, die von Haus aus als Bürolampe konzipiert ist, nachdenken? Und wenn Sie sowieso schon umplanen: Warum nicht gleich zu einem besonders modernen Modell mit LED Lampen greifen?

 

Vorteile von Rasterleuchten LED gegenüber Leuchtstofflampen

Um zu erkennen, dass Sie mit LED Leuchtmitteln in der Rasterleuchte besser bedient sind, braucht es gar kein umfassendes Rechenexempel, das über die nachhaltige Sparsamkeit von Büroleuchten LED aufklärt. Halten wir für's Erste einfach fest: Ja, LED Lampen sind meistens ein bisschen teurer, aber dafür wesentlich sparsamer und vor allem energieeffizienter.

Hier hilft es stattdessen, sich zu vergegenwärtigen, welche Probleme Sie mit LED einfach nicht mehr haben werden - und dies ganz abgesehen von der enormen Energieeinsparung:

 

  1. LED Rasterleuchten müssen nicht ständig repariert werden
  2. Die Leuchtkraft von Rasterleuchten LED lässt nicht nach
  3. Bürolampen mit LED werden sofort hell und haben keine Vorlaufzeit
  4. LED Lampen werden wesentlich weniger Warm als Leuchtstofflampen
  5. Kein Surren, kein Flackern, kein gelbliches Licht mit LED!

 

Für eine tiefer gehende Beratung zum Thema Bürobeleuchtung mit Rasterleuchten LED oder Licht für Hobbykeller und Garage wenden Sie sich gern an unseren telefonischen Kundenservice. Zusammen mit Ihnen finden wir auch für Rasterleuchten mit Leuchtstofflampen noch den passenden Einsatzbereich am Arbeitsplatz. Auch für Fragen zum richtigen EVG (auch von Markenherstellern wie Osram) oder die sinnvolle Anordnung von Rasterleuchten an der Bürodecke ist unser Team ihr informierter Ansprechpartner. Entscheiden Sie sich für LED Licht vom Profi!

 

http://www.teuto-licht.de/rasterleuchten-led-fuer-buero-und-zuhause-von-teuto-licht

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Mit LAURA in den Sommer: LED Panel jetzt auch dimmbar!

Gesamten Beitrag lesen: Mit LAURA in den Sommer: LED Panel jetzt auch dimmbar!

LED Panel im Büro: Wozu dimmbar?

Das LED Panel entwickelt sich mehr und mehr zur bevorzugten Lichtlösung in Büro und Gewerbe. Und dies mit Recht: Klares, gleichmäßiges Licht mit deutlicher Blendungsreduzierung für konzentriertes Arbeiten - was will man mehr? Wir hätten da eine Idee: Beispielsweise flexibler auf verschiedene Räume reagieren zu können! Sie finden, dass Ihre Augen sich nach stundenlangem Bildschirmstarren eine Pause verdient haben? Wäre es nicht praktisch, nun einfach am Dimmer drehen zu können und das LED Licht einen Tacken dunkler, wärmer und allgemein für die Augen etwas wohliger gestalten zu können?

Wenn Sie sich in diesen Ideen wieder entdecken, waren Sie bisher zur Verwirklichung dieser Wünsche beim Kauf eines LED Panel von vornherein auf eine Lichtfarbe und Helligkeit festgelegt. Die überragende Technologie von LED Panels kam und kommt häufig einfach  zu dem Preis, dass zu Gunsten einer präzise gesteuerten Beleuchtung auf technische Bequemlichkeiten wie dimmbare LED Leuchtmittel verzichtet wurde.

Doch damit hat es nun ein Ende: Mit Stolz präsentiert Ihnen das Team der TEUTO LICHT an dieser Stelle eine ganz besondere Neuheit aus dem Bereich der LED Leuchten: Unseren LED Panel Klassiker LAURA 62x62 cm bieten wir Ihnen ab sofort in einer besonders flexiblen und fortschrittlichen Variante mit dimmbaren LED Modulen zum Versand an!

 

LED Panels sind mehr als nur Deko!

Als stets an den Wünschen und Bedürfnissen des Verbrauchers orientiertes Unternehmen ist es für die TEUTO LICHT GmbH eine Selbstverständlichkeit, in der Entwicklung und Herstellung neuer LED Konzepte auch auf scheinbar so simple Forderungen wie ein sparsames LED Panel, das gleichzeitig dimmbar ist, zu reagieren.

Wer nun Sorge trägt, dass durch die Integration von Dimmtechnik andere technische Eigenschaften des LED Panel beeinträchtigt werden könnten, kann aufatmen: Dass LAURA ab jetzt auch dimmbar ist, ändert nichts an den überragenden Leuchteigenschaften von LED Panels im Allgemeinen. Superschlankes Design (die Ausführung ultraslim ist beim LED Panel in der Regel niedriger als 1 cm!) und ein opalisierender Schirm in sauberem Weiß bleiben auch bei unserer LED Neuheit hervorstechende Merkmale des Artikels.

Als Einbauleuchte verschwindet das LED Panel komplett in der OWA Decke und verrichtet seinen Dienst von dort aus besonders dezent, elegant und zuverlässig. Hierzu trägt darüber hinaus der Opalschirm bei, der das LED Licht angenehm abblendet und so eine gleichmäßige Lichtverteilung im Büro überhaupt erst ermöglicht. Trotz knackiger 53 Watt LED Leistung bleibt das LED Panel im Betrieb besonders sparsam. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass der milchige Opalschirm der Deckenleuchte das Licht zwar angenehm abblendet, aber lichtdurchlässig genug bleibt, dass nicht unnötig Lichtausbeute, Energie und damit Ihr hart verdientes Geld verschwendet wird!

 

Dimmbares LED Panel für jede Lichtstimmung!

Aber wie genau bringt Sie ein dimmbares LED Panel in der Bürobeleuchtung konkret nach vorn? Eingangs nur angedeutet, gilt es bei der Planung von Bürobeleuchtung immer zu berücksichtigen, dass der Büroalltag a) nicht immer in den selben Räumen stattfindet und b) sich Nutzungszwecke von Räumen durchaus ändern können. Vielleicht können Sie sich unter dem zweiten Punkt spontan nicht viel vorstellen. Aber haben Sie vielleicht schon einmal Ihre Mittagspause direkt am Schreibtisch verbracht, weil sich der Weg in die Kantine ausnahmsweise nicht lohnt?

Dann ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass das für die Arbeit hervorragend geeignete neutralweiße Licht in der Pause eher störend wirkt, da es stärker zur Konzentration denn Entspannung anregt. Bisher mussten Sie sich schon beim Kauf eines LED Panel für eine Lichtfarbe entscheiden (neutralweiß oder warmweiß) und könnten obiges Problem nicht lösen, ohne den Raum zu verlassen. Wer nun aber im Hinterkopf behält, dass sich durch das Herabdimmen einer Lampe nicht nur deren Helligkeit verändern, sondern auch die Lichtfarbe je nach verwendetem Leuchtmittel gleich mit ändern kann, erkennt sofort den Vorteil eines dimmbaren LED Panels!

 

LAURA steht als Profi Artikel aus unserem LED Panel Sortiment wie kaum ein anderes Produkt für dezente Eleganz bei gleichzeitig präziser Lichtsteuerung und bequemer Flexibilität! Lassen auch Sie sich hiervon überzeugen und besuchen Sie unseren TEUTO LICHT Online Shop für LED Rasterleuchten. Kontaktieren Sie bei Fragen gern unseren telefonischen Kundenservice. Gemeinsam finden wir für jedes LED Büro das passende Licht!

 

http://www.teuto-licht.de/led-panel-dimmbar-in-den-sommer

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Rasterleuchte im Quadrat - Büroleuchten OWA

Gesamten Beitrag lesen: Rasterleuchte im Quadrat - Büroleuchten OWA

Quadratische Rasterleuchte zum Einlegen

In sehr vielen Büros gibt in der Deckengestaltung seit Jahrzehnten die bewährte Odenwalddecke (auch OWA Decke) den Ton an. Mit ihren Seitenmaßen von 62,5 cm stehen die Modulplatten des abgehängten Deckensystems seit jeher für überragende Eigenschaften in Sachen Schalldämmung, Brandschutz und effizienter Montage. Wer dieser Philosophie auch in Sachen Bürobeleuchtung mit Rasterleuchte und Deckenleuchte Rechnung tragen möchte, greift am Besten zur Leuchte zum Deckeneinbau. Genauer: Einer (auch LED) Rasterleuchte zum Einlegen aus dem Hause TEUTO-LICHT.

Eine quadratische Rasterleuchte zum Einlegen in eine OWA Decke weist auf das Deckensystem abgestimmte Maße von 62,5x62,5 cm auf. Dies bewirkt, dass das 'Einlegen' im Namen der Rasterleuchte auch tatsächlich ein solches ist! Manche Rasterleuchte anderer Hersteller ist in der Seitenlänge etwas knapper bemessen, sodass es zum sicheren Halt in der Decke erforderlich ist, einen zusätzlichen Rahmen einzubauen.

Diesen Mehraufwand können Sie sich mit unseren Rasterleuchten zum Einlegen getrost sparen, da die Lampe absolut bündig auf dem Aluraster der Decke aufliegt. Ausgewählte Artikel sind indes zur noch zügigeren Schnellmontage geeignet. Bei einer solchen Rasterleuchte sind die Leuchtmittel bereits eingesetzt und sie muss nach dem Einlegen nur noch mit der Zuleitung verbunden werden. Einfach eine Deckenplatte aus dem Raster entfernen und sich - zum Beispiel durch das zusätzliche Entfernen einer nebenliegenden Platte - Zugriff auf die Rückseite der Rasterleuchte verschaffen und die Verkabelung vom Fachmann vornehmen lassen!

 

Auch als Rasterleuchte LED erhältlich

Im Bereich Rasterleuchten zum Einlegen sind Sie übrigens nicht ausschließlich auf konventionelle Lichtlösungen mit Leuchtstofflampen festgelegt, sondern können darüber hinaus den ganzen Komfort einer modernen LED Bürolampe für Ihre Bürobeleuchtung nutzen. Hierbei haben Sie wiederum die Wahl zwischen fest verbauten LED Modulen in so genannten LED Panels auf der einen und besonders leistungsstarken, austauschbaren LED Röhren auf der anderen Seite. Eine Leuchte inkl. austauschbaren T8 LED Lampen hat nicht nur den Vorteil, dass sie nach dem Erlöschen des Leuchtmittels nicht komplett getauscht werden muss, sondern auch, dass Sie bei der Lampenwahl nicht auf nur eine Wattage, Lichtfarbe oder Helligkeit festgelegt sind. Dies stellt eine der wenigen Möglichkeiten dar, beim Verbau von LED Rasterleuchten noch nachträglich in die Lichtplanung eingreifen zu können, ohne dabei aufwendige - und vor allem unnötige! - bauliche Maßnahmen an der Decke zu verursachen oder eine Umrüstung der LED Rasterleuchte durchführen zu lassen. Sofern dies überhaupt möglich ist, versteht sich!

Eine logische Weiterentwicklung der klassischen Bürolampe stellen derweil besonders moderne LED Panels dar. Diese gewinnen ihre abblendenden Eigenschaften im Gegensatz zur Rasterleuchte eben nicht durch ein Alu Raster, sondern durch einen in der Regel mit dem Korpus schließenden Opalschirm aus Acrylglas. Acrylglas hat den Vorteil, das LED Licht durch seine milchige Gestalt angenehm abzublenden, ohne dass zuviel Helligkeit verloren und damit Energie verschwendet wird. Seine ohnehin schon sehr schmalen Dimensionen - in der Ausführung ultraslim ist es gerade einmal 0,9 cm (!) hoch - machen das LED Panel in der Variante als Rasterleuchte zum Einlegen zur vielleicht platzsparendsten und gleichzeitig besonders eleganten Lösung für die Bürobeleuchtung mit Bürolampen!

 

Rasterleuchten für Büro und Gewerbe von TEUTO-LICHT

Damit das LED Panel oder die Rasterleuchte Ihrer Wahl auch wirklich das Richtige für Sie bzw. Ihren Arbeitsplatz ist, sollte bei der Planung von Licht und LED Beleuchtung unbedingt im Vorfeld eine professionelle Lichtberatung eingeholt werden. Bei der effizienten Bürobeleuchtung mit Deckenleuchten LED sind leider noch einige andere Entscheidungen erforderlich, die über die Wahl einer ästhetisch ansprechenden Leuchte hinausgehen.

Über Unwägbarkeiten und Eigenschaften verschiedener Lichtfarben, Montagehöhen, EVG oder Helligkeiten sowie die Besonderheiten bei LED Leuchten an Bildschirmarbeitsplätzen informiert Sie in Zukunft der TEUTO-LICHT Blog zur Bürobeleuchtung. Darüber hinaus steht Ihnen unser geschulter Kundenservice während unserer Geschäftszeiten sehr gerne zur Klärung all Ihrer Fragen zu Bürolampen, Lichtplanung und Versand sehr gerne telefonisch zur Verfügung! (Kontakt: 0521 557 655 30)

http://www.teuto-licht.de/blog/Rasterleuchte-Buerobeleuchtung-OWA-Decke

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Büroleuchten: Klassiker SUSI jetzt in vier LED Varianten!

Gesamten Beitrag lesen: Büroleuchten: Klassiker SUSI jetzt in vier LED Varianten!

Mit SUSI Büroleuchten nicht nur technisch, sondern auch lichtfarblich auf dem neuesten Stand

Die Erfolgsgeschichte unserer Büroleuchte SUSI beweist wie kaum ein anderer Artikel aus dem Bereich Bürolampen, dass sich effizientes, sauberes Licht und ästhetisch ansprechende Gestaltung nicht ausschließen müssen! Ihr transluzenter blauer Streifen am Gehäuse sorgt für einen gelungenen Hingucker an der Bürodecke, während die hochwertige Alu-Verarbeitung des Korpus den edlen Gesamteindruck der Büroleuchten abrundet. Wacklige Raster und billige Plastikverarbeitung suchen Sie bei SUSI Büroleuchten vergebens!

Gesamten Beitrag lesen