Drucken

Beiträge zum Thema: büroleuchten decke

Blog zu Bürobeleuchtung, Rasterleuchten und Bürolampen


Blog zu Bürobeleuchtung, Rasterleuchten und Büroleuchten! Hier finden Sie praktische Hinweise rund um gesundes Licht mit Bürolampen. Hinzu kommen spannende Informationen zu LED Neuheiten direkt vom Hersteller! Viel Spaß!

 

Veröffentlicht am von

5 unschlagbare Tipps für Deckenleuchten im Büro!

Gesamten Beitrag lesen: 5 unschlagbare Tipps für Deckenleuchten im Büro!

Leider wird der optimale Einsatz von Deckenleuchten im Büro sehr häufig vernachlässigt. Dies kann zu Augenschäden und einem deutlich merkbaren Leistungsrückgang bei den Mitarbeiter/innen führen. Die Fehler beziehen sich nicht nur auf die optimale Position beim Anbringen, sondern auch auf die Auswahl der Lampen, Leuchtkörper und eventuell benötigtem Zubehör. Die folgenden 5 Tipps können Ihnen dabei helfen, die Auswahl und Anbringung von Deckenleuchten im Büro und auch in anderen Räumen zu optimieren. Selbst dann, wenn die Deckenleuchten in Ihren Räumen bereits angebracht wurden, können Sie von diesen Tricks profitieren.
 

 

Die Größe und Architektur des Raumes ist beim Anbringen von Deckenleuchten im Büro ein wesentlicher Faktor

Büroräume gibt es in ganz unterschiedlichen Größen. Manche davon haben eine quadratische, rechteckige oder ein- bis mehrmals abgewinkelte Grundfläche. Bei den abgewinkelten Grundflächen gibt es häufig offene Zwischenwände oder andere Raumteiler, die den eigentlichen Raum im mehrere Segmente unterteilen. Wenn Sie LED Deckenleuchten in einem Büro mit einer quadratischen oder rechteckigen Grundfläche anbringen wollen, dann müssen Sie im Vorfeld genau überlegen, wo später die Sitzplätze der Mitarbeiter/innen sein sollen. Diese Überlegung muss verbindlich sein, denn die Festlegung der Sitzplätze ist die Basis für das optimale Anbringen von Deckenleuchten in einem Büro. Eine Skizze im verkleinerten Maßstab kann Ihnen für die Festlegung der späteren Sitzplätze mit Tischen und Stühlen äußerst hilfreich sein. Zeichnen Sie genau ein, in welche Blickrichtung die Mitarbeiter/innen sehen, wo sich beispielsweise der PC-Monitor befinden wird und wo sich Wege befinden. Bei ein- oder mehrfach abgewinkelten Räumen müssen Sie in Ihre Skizze genau einzeichnen, wo Raumteiler bereits vorhanden sind oder später vorhanden sein werden. Raumteiler können die Lichtverteilung je nach Fall sehr negativ beeinflussen. Darum sind Raumteiler vor dem Kauf und Anbringen von Deckenleuchten in einem Büro oder Räumen immer zu beachten. Wenn Sie Ihre Skizze so weit fertig haben, können Sie sich überlegen, wo die Deckenleuchten in Ihrem Büro optimal angebracht werden müssen, damit jeder Arbeitsplatz und die Zwischenräume optimal ausgeleuchtet werden. Beachten Sie vor einer Entscheidung bitte die weiteren Tipps.

 

Die optimale Designauswahl ist für die Deckenleuchten in Ihrem Büro in mehrfacher Weise wichtig

Wenn Sie sich im Onlineshop nach Deckenleuchten für ein Büro umsehen, dann werden Sie feststellen, dass es neben den vielen verschiedenen Designs auch eine immense Anzahl von unterschiedlichen Leuchtmitteln gibt. Wenn Sie die Deckenleuchten in Ihrem Büro nicht unmittelbar an der Decke selbst anbringen wollen, sondern ein schönes Design bevorzugen, dann müssen Sie Ihre bereits erstelle Skizze zur Hand und mehrere Überlegungen machen. Das Design für die Deckenleuchten muss für Ihr Büro so gewählt werden, dass damit jeder Arbeitsplatz und Zwischenweg bestens beleuchtet wird. "Bestens beleuchtet" - bedeutet jedoch nicht, dass die Deckenleuchten das Büro mit Licht überfluten und die Mitarbeiter blenden sollen. Überlegen Sie bei der Design-Auswahl deshalb bitte ganz genau, welches Design für die Deckenleuchten in Ihrem Büro am effizientesten ist. Suchen Sie in jedem Fall so lange weiter, bis Sie ein Design gefunden haben, das allen Anforderungen optimal entspricht. Bei einer falschen Design-Auswahl kann es nach dem Anbringen der Deckenleuchten in Ihrem Büro dazu kommen, dass Sie und Ihre Mitarbeiter/innen langfristig darunter leiden werden. Eine schlechte Beleuchtung kann die Arbeit zur Qual werden lassen.

 

Optimale Leuchtkörper sind für die Deckenleuchten in Ihrem Büro ökologisch und ökonomisch von Bedeutung

Bitte nehmen Sie sich diesen Tipp sehr zu Herzen. Auf den ersten Blick scheint es sehr simpel zu sein, Deckenleuchten in einem Büro mit den optimalen Leuchtkörpern zu bestücken. Bei vielen Lampen sind die Leuchtkörper bereits dabei. Achten Sie bitte darauf, dass dies bei Ihrem gewählten Design nicht der Fall ist. Falls doch, dann verhandeln Sie mit dem Verkäufer dahingehend, dass Sie das Design Ihrer Wahl nur dann kaufen werden, wenn Sie die Leuchtkörper selbst wählen dürfen. Wenn dieser Punkt geklärt ist, benötigen Sie erneut Ihre Skizze. Überlegen Sie ganz genau, welche Bereich mehr und welche weniger Licht benötigen. Beachten Sie dabei auch Fensterbereiche. Fensterbereiche können bei der Auswahl von Deckenleuchten für Ihr Büro zu einer Falle werden! Bei großen Fensterbereichen wird häufig vergessen, dass es auch viele trübe Tage im Jahr gibt und nicht selten muss an zu schönen Tagen der Rolladen herunter gelassen werden, damit niemand geblendet wird oder dass dadurch die Wärmeentwicklung unangenehm wird. Lassen Sie sich verschiedene Leuchtkörper vorführen. Fragen Sie nach dem realen Stromverbrauch, den zu erwarteten Standzeiten (Leistungszeit bis zum Defekt) je nach Ausführung und nach dem Anschaffungspreis. Wenn Sie nun Ihre Skizze zur Hand nehmen, dann können Sie ganz exakt entscheiden, welche Anzahl von welchen Deckenleuchten Sie für Ihr Büro benötigen. Dabei können Sie alle ökologischen und ökonomischen Faktoren berücksichtigen. Bitte lesen Sie auch den nächsten Tipp, der bewusst bis zum Schluss aufgehoben wurde.

 

Ist das Dimmen von Licht die optimale Lösung für die Deckenleuchten in Ihrem Büro?

Wenn Sie das Licht der Deckenleuchten in Ihrem Büro stufenlos dimmen wollen, dann müssen Sie einige Punkte beachten. Wählen Sie beim Kauf nur Leuchtkörper, die mit dem gleichen Dimmer dimmbar sind und informieren Sie sich direkt beim Händler, welcher Dimmer dafür geeignet ist. In manchen Fällen ist es für das Dimmen der Deckenleuchten im Büro auch sinnvoll, wenn bereits im Vorfeld verschiedene Stromkreise mit verschiedenen Schaltern gelegt werden. Vor allem in Fensterzonen kann es sein, dass es sich anbietet, das Licht häufig zu regulieren, während es eventuell sinnvoll ist, wenn die Deckenleuchten in anderen Büro-Bereichen stets die gleiche Lichtstärke liefern. Die Vorausplanung ist somit sehr wichtig. Doch selbst dann, wenn Sie nun bemerkt haben, dass es in Ihrem Büro einige Schwachpunkte gibt, können Sie die Arbeitsplätze eventuell noch so umstellen, dass die Deckenleuchten auch in Ihrem Büro einen effizienteren Nutzen bringen. Diese 5 Tipps und weiteren Informationen können auch die LED Deckenleuchten in Ihrem Büro zu echten Highlights werden lassen!

 

Unsere besten Schmuckstücke für Ihr Büro:

Gesamten Beitrag lesen