Drucken

Bürolampen: Bestes Licht am Arbeitsplatz

Veröffentlicht am von

Bürolampen: Bestes Licht am Arbeitsplatz

Bürolampen: Bestes Licht am Arbeitsplatz

Bürolampen sind unverzichtbar! In Büros und besonders an Bildschirmarbeitsplätzen ist gutes Licht von entscheidender Bedeutung. Dort soll schließlich konzentriert gearbeitet werden und keine Müdigkeit auftreten. Eine hochwertige Beleuchtung dient als Quelle für Orientierung und Sicherheit. Moderne Bürolampen entlasten die Augen bei der Erledigung unterschiedlicher Sehaufgaben. Sie sind eine lohnende langfristige Investition in Ihrem Unternehmen.

Bürolampen in funktionalem und zeitgemäßem Design Die Allgemeinbeleuchtung in einem Büro sollte eine angenehme Arbeitsatmosphäre schaffen. Dafür stehen Ihnen unterschiedliche Optionen zur Verfügung. So bietet sich LED Licht in einem zu den Räumen und dem Einrichtungsstil passenden Design an. Sie haben die Wahl zwischen Decken- und Rasterleuchten sowie Bürolampen mit Pendel. Außerdem werden Deckenstrahler und Einbauleuchten angeboten. Oder Sie entscheiden sich für Hallenleuchten oder Glockenleuchten. Manche Käufer bevorzugen auch Bürolampen, die sich optisch vom üblichen Standard abheben. Dann wählen Sie vielleicht einen Acrylschirm anstatt des althergebrachten Aluminiumrasters, um das Büro-Ambiente aufzuwerten.

Energiesparende Leuchten und Lampen im Büro

Selbstverständlich ist die Energieeinsparung ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung von Bürolampen. Nicht nur einen Sehkomfort von hoher Qualität stellt moderne Lichttechnik sicher. Diese garantiert zudem einen auf Dauer niedrigen Verbrauch an Energie. Dafür eignen sich sowohl bestimmte Leuchtmittel als auch elektronische Vorschaltgeräte. Mit deren Hilfe lässt sich die Leistung von Bürolampen effizient erhöhen: Sie erreichen einen verbesserten Wirkungsgrad und vermeiden Störungen durch flackerndes Licht. Allerdings sind bei modernen Bürolampen keine Vorschaltgeräte mehr erforderlich. Sie funktionieren mit LED Leuchtmitteln, z.B. LED Röhren, deren Treiber dem aktuellen Technikstand entsprechen. Bürobeleuchtung auf höchstem Niveau punktet überzeugend mit energiesparenden Vorzügen.

Bürolampen genau auf die Umgebung abstimmen

Das Licht in einem Büro muss stimmen. Die wichtigste Funktion von Bürolampen und Büroleuchten ist eine ergonomische Lichtgestaltung. Dabei gilt es, sich für die passende Lichtfarbe am Arbeitsplatz zu entscheiden. Ferner stimmen Sie den Grad der Helligkeit auf die räumlichen Gegebenheiten ab. Nicht zuletzt geht es darum, Bürolampen in optimaler Position an der Decke zu montieren. Unterschiedliche Technologien bieten sich an, damit sämtliche Anforderungen an eine perfekte Bürobeleuchtung erfüllt werden.

Bürobeleuchtung mit LED

Wählen Sie zwischen LED Röhren und weiteren Leuchtmitteln, die austauschbar sind. Damit behalten Sie das klassische Erscheinungsbild älterer Reflektorleuchtmittel oder Leuchtstoffröhren bei. Ein weiterer Vorteil besteht in der immensen Energieersparnis. Damit stellen diese Leuchtmittel ihre überholten Vorgänger in den Schatten. Außerdem können Sie sicher sein, auch zukünftig noch passende LED Leuchtmittel für Ihre Bürolampen zu erhalten. Eine überlegenswerte Alternative für Ihre Bürobeleuchtung stellen LED Einbaustrahler oder ein LED Panel dar. Fest verbaute SMD LED Module liegen im Trend. Sie ermöglichen z.B. in fest verbauten LED Streifen und Chips extrem flache Beleuchtungslösungen. Für Steck- oder Schraubfassungen ist kein extra Platz mehr notwendig.

Ausgezeichnete Bürolampen: LED Panels

In immer mehr Büros tauchen LED Panels an den Decken auf. Noch ist nicht allgemein bekannt, warum gerade ein LED Panel eine außergewöhnliche Raumbeleuchtung schafft. Jedenfalls braucht es den Vergleich mit etablierten Rasterleuchten nicht zu scheuen. Zwei Vorteile sprechen für Bürolampen in Form von LED Panels:

Flache Bauweise

Mit SMD LED Lampen verbaute Panels sparen Platz und sind energieeffizient. Ihr flaches Design schließt bündig mit dem Deckenformat ab.

Langlebigkeit

Leuchtdioden strahlen nicht nur besonders lange. Ein deutlich verminderter Verlust an Leuchtkraft ist ein weiterer wichtiger Aspekt bei nicht auswechselbaren Leuchtmitteln. Auf Knopfdruck wird der Raum von vollem Licht geflutet. Summen und Flackern wie bei älteren Bürolampen mit Leuchtstoffröhren gehören der Vergangenheit an. Berücksichtigen Sie, dass Sie sich mit einem LED Panel auf eine bestimmte Lichtfarbe festlegen. Insofern empfiehlt sich ein dimmbares LED Panel als Bürobeleuchtung. Damit lässt sich eine neutralweiße Lichtfarbe in den Arbeitsräumen nach Bedarf anpassen.

Sichere Planung beim Einsatz von Bürolampen

Feinabgestimmtes Licht ist in Büroräumen mit Bildschirmarbeitplätzen von großer Bedeutung. Doch nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch in Läden oder am heimischen Schreibtisch sollte das Licht präzise sein. 80 Prozent aller Eindrücke nehmen wir Menschen mit den Augen auf. Die professionelle Planung einer Bürobeleuchtung mit Blendungsbegrenzung verhindert vorzeitiges Ermüden der Augen.

Es kommt jedoch nicht nur auf die Wohlfühlfaktoren Helligkeit und Blendungsbegrenzung an. Mitentscheidend ist ebenfalls die gewählte Farbtemperatur der Allgemeinbeleuchtung. Tageslicht aktiviert die Mitarbeiter für den Arbeitsalltag. Warmweiß hingegen hat als Lichtfarbe in einem Büro nichts zu suchen. Sie sendet als Signal Entspannung aus und führt als Arbeitslicht leicht zu Müdigkeitserscheinungen oder Kopfschmerzen.

Es ist ratsam, bei der Planung Ihrer Bürobeleuchtung erfahrene Fachleute hinzuziehen. Diese beraten Sie kompetent bei der Auswahl Ihrer Bürolampen und deren Installation.

 

Daher unser Rat: Einfach anrufen und gemeinsam mit uns Ihre neue Beleuchtung planen!

 

Alles zum Thema Büroleuchten: Noch mehr Highlights & Artikel bei TEUTO LICHT:

 

Kommentare: 0
Mehr über: LED Röhren, bürobeleuchtung, bürolampen

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren